News

Zustellroboter in London

Bild: Hermes
Bereits im Herbst 2016 startete Hermes in Hamburg einen sechsmonatigen Pilottest mit Starship-Robotern.
Bild: Hermes

Hermes UK startet in London einen neuen Pilottest mit Lieferrobotern des europäischen Technologie-Start-ups Starship Technologies.

Im Londoner Stadtteil Southwark kommen künftig testweise bis zu vier Starship-Roboter als On-Demand-Service für die Abholung von Paketen zum Einsatz. Dazu zählen sowohl Retouren als auch Ausgangssendungen, die Privatkunden oder kleine Unternehmen über den britischen myHermes-Service versenden. Die Beauftragung der Roboter erfolgt online – zur Auswahl stehen 30-minütige Abholzeitfenster. Mehrkosten für den Verbraucher entstehen nicht. Wie schon bei den Testläufen in Hamburg, werden die Roboter auch in London von sogenannten „Handlern“ begleitet, die den Betrieb überwachen und Fragen von Passanten beantworten können. Hermes UK erhofft sich von dem anlaufenden Pilottest wichtige Erkenntnisse darüber, inwieweit robotergestützte Services helfen können, den Paketversand speziell in urbanen Regionen weiter zu individualisieren.

Starship-Test in Hamburg: Positive Bilanz

In Hamburg ist die erste Phase des im Herbst 2016 begonnenen Pilottests mit Starship-Robotern nach sechs Monaten laut Hermes erfolgreich abgeschlossen worden. Bei den Einsätzen in den Stadtteilen Ottensen, Grindel und Volksdorf wurde neben der Abholung von Rücksendungen auch die Paketzustellung getestet. Dabei absolvierten die Roboter bis Ende März rund 600 Fahrten und legten über 3.500 Kilometer zurück.

Roger Hillen-Pasedag, Division Manager Strategy & Innovation von Hermes Germany, ist mit dem Projektverlauf zufrieden: „Unser primäres Ziel in dieser ersten Testphase war es, Erfahrungen mit einem neuen Zustellkonzept zu machen. Das ist uns gelungen.“ Beendet ist die Kooperation von Hermes und Starship in Deutschland nicht: „Wir nehmen uns lediglich wie geplant die Zeit, die gewonnenen Erkenntnisse auszuwerten und prüfen gemeinsam mit Starship mögliche zukünftige Anwendungsfälle“, so Hillen-Pasedag.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: SIS Informatik / Foto Wilke

Mit der innovativen Frasped-Tracking-Web-App lassen sich Sendungen simpel mobil steuern und verfolgen. Peter P. Blöschl, Geschäftsführer von SIS…

Weiterlesen
Foto: Privat

Ob Valentinstag, Black Friday oder saisonale Schwankungen wie das Weihnachtsgeschäft: Sowohl im B2C- als auch im B2B-Handel führen Nachfrage-Peaks zu…

Weiterlesen

Nach einer pandemiebedingten zweijährigen Pause fand heuer der 37. BVL-Logistik-Dialog statt. Logistiker und Verlader diskutierten über neue…

Weiterlesen
Foto: Alexander Winter

DB Schenker in Österreich und Südosteuropa floriert, wie CEO Alexander Winter erklärt. Ein Gespräch über den 150. Geburtstag des Unternehmens,…

Weiterlesen
Foto: Martin Granadia / SCHIG mbH

Melanie Graf, Team­leiterin der SGV-Förderungen bei der SCHIG mbH, und ihre für die Logistikförderungen verantwortliche Kollegin, Katharina Kurat,…

Weiterlesen
Foto: Dachser

Das Unternehmen nimmt einen neuen Warehouse-Standort in Betrieb.

Weiterlesen
Foto: TrailerPort

Stack-X ermöglicht die Stapelung von Trailern und Containern.

Weiterlesen

Das neue Terminal in Erlensee stärkt europäisches Netz und bedient die steigende Nachfrage im Straßentransport.

Weiterlesen

Die Leitmesse für Wasser, Abwasser-, Abfall und Rohstoffwirtschaft (IFAT 2022) zeigt stark steigenden Bedarf von BEV- und FCEV-Nutzfahrzeugen vor…

Weiterlesen

Scania hat Camilla Dewoon die Leitung für die Bereiche Kommunikation und Nachhaltigkeit übertragen und sie damit auch zum neuen Mitglied des Scania…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

VNL Logistik-Forum Graz

Datum: 04. Juli 2022

Südhafenforum

Datum: 15. September 2022

InnoTrans 2022

Datum: 20. September 2022 bis 23. September 2022
Ort: Berlin, Deutschland

VNL Logistik-Forum Bodensee

Datum: 22. September 2022
Ort: Festspielhaus Bregenz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.