News

Zusammenschluss von JÖBSTL und Kühne + Nagel nun offiziell

v.l.n.r: Christoph Jöbstl, Franz Braunsberger (GF, KN Österreich), Kurt Jürgen Jöbstl Bildquelle: Kühne + Nagel

Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden erfolgt

Nach Freigabe der zuständigen Kartellbehörden und dem darauf folgenden Closing fand der Zusammenschluss von JÖBSTL und Kühne + Nagel vergangene Woche einen positiven Abschluss.

Mit der Integration der Jöbstl-Gruppe baut Kühne + Nagel sein bestehendes Landverkehrs-netzwerk aus und stärkt zugleich die Region als Gateway nach Osteuropa. Kunden können künftig insbesondere bei den europäischen Stückguttransporten von den Verkehren der Jöbstl-Gruppe profitieren. "Mit dem Portfolio der JÖBSTL-Gruppe ergänzen wir das Serviceangebot für Kunden der Region und bauen unser Landverkehrsnetzwerk strategisch weiter aus“, kommentiert Uwe Hött, Verantwortlicher für das Landverkehrsgeschäft von Kühne + Nagel in Europa. „Schon heute bietet Kühne + Nagel mit über 130 Landverkehrsstützpunkten in ganz Europa eine flächendeckende Verbindung aller Wirtschaftsstandorte der Region. Durch die Integration des Jöbstl-Netzwerks können die Verkehre und insbesondere der Anschluss an die angrenzenden Länder weiter verdichtet und damit Abfahrtsfrequenzen erhöht und Laufzeiten verkürzt werden. Insbesondere unsere Mittelstandskunden können von der Erweiterung dieses Leistungsspektrums profitieren." "Mit der Jöbstl-Gruppe erwerben wir ein Unternehmen, das sehr stark in seiner Heimat, der Steiermark, verwurzelt ist. Als Unternehmensgruppe, die selbst eine lange Firmengeschichte hat, schätzen wir diese Tradition sehr. Das Familienunternehmen steht bei seinen Kunden für Verlässlichkeit, Flexibilität und persönliche Beratung – Werte, die auch bei Kühne + Nagel ganz vorne anstehen", sagt Franz Braunsberger, Geschäftsführer Kühne + Nagel Österreich.

"Wir freuen uns, Teil der Kühne + Nagel-Gruppe zu werden und damit auch Zugang zu einem weltweit verankerten Logistiknetzwerk zu bekommen. Gemeinsam sind wir in der Lage, unseren Kunden ein noch besseres Dienstleistungsspektrum anbieten zu können. Gleichzeitig werden wir Synergien aus unseren Netzwerken und Raum für Wachstum im Sinne unserer Kunden und Mitarbeiter schaffen", ergänzt Christoph Jöbstl, Geschäftsführer und Anteilseigner der Jöbstl-Gruppe bzw. Logistik-Manager 2017.
 

Über Kühne + Nagel

Mit über 82.000 Mitarbeitern an mehr als 1.300 Standorten in über 100 Ländern zählt Kühne + Nagel zu den global führenden Logistikdienstleistern. Schwerpunkte liegen in den Bereichen See- und Luftfracht, Kontraktlogistik und Landverkehre mit klarer Ausrichtung auf wertschöpfungsintensive Bereiche wie informatikgestützte integrierte Logistik-Angebote. 

Über Jöbstl
Die JÖBSTL-Gruppe geht auf ein Familienunternehmen mit einer 95-jährigen Firmengeschichte zurück. Die Unternehmensgruppe wickelt im Jahr mit internationalen Groupage, FTL- und LTL-Transporten ca. 550.000 Sendungen ab und unterhält knapp 20.000 m² Umschlagsfläche mit rund 180 Mitarbeitern an Standorten in Österreich (Wundschuh, Wallern, Wien, Fürnitz) und Slowenien (Ljubljana, Maribor).


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: WKW / Florian Wieser

Der VCÖ-Mobilitätspreis Österreich in der Kategorie "Transport, Logistik, Güterverkehr" geht an das Projekt der Wirtschaftskammern Wien und NÖ, der…

Weiterlesen
Foto: Hapag-Lloyd

Das neue Büro in Lagos soll weiteres Wachstum generieren und helfen, Nigeria noch besser an den Welthandel anzuschließen.

Weiterlesen
Foto: DB Cargo / Oliver Lang

DB Cargo-Vorstandsvorsitzende Sigrid Nikutta hat ein grünes Zukunftskonzept vorgelegt.

Weiterlesen
Foto: Daimler Trucks AG

Zum ersten Mal wurde der Brennstoffzellen-Lkw Mercedes-Benz GenH2 Truck, der eine Reichweite von bis zu 1.000 Kilometer für flexible und…

Weiterlesen
Foto: DPDHL

Die zusätzlichen Luftfrachtkapazitäten sind auf die Anforderungen des Life Sciences- und Healthcare-Sektors zugeschnitten.

Weiterlesen
Foto: HHLA

Bis Ende des Jahres werden am Container Terminal Altenwerder sechs weitere Ökostromtankstellen für batteriebetriebene Containertransporter und 16…

Weiterlesen
Foto: VCÖ / NLK Burchhart

Den Preis nahm Christian Popp entgegen.

Weiterlesen

Geben Sie Ihre Stimme für Ihren Favoriten ab!

Weiterlesen
Foto: Adobe Stock / DB Schenker

Das Global Flight Operations Program verbindet Frankfurt und China viermal pro Woche.

Weiterlesen
Foto: Thales / Christian Husar

Bei einer Live Demonstration wurde nun gezeigt, wie ein Stellwerk in der Cloud funktionieren kann.

Weiterlesen

Termine

Leobener Logistik Sommer 2020 "digital emergency"

Datum: 24. September 2020
Ort: Montan Universität Leoben und als Streaming & Video-On-Demand Event

Logistics Talk Bremenports Graz

Datum: 24. September 2020
Ort: Cargocenter Werndorf, Am Terminal 1, 8402 Werndorf

Logistics Talk Bremenports Wien

Datum: 24. September 2020
Ort: Wolke 21 im Saturn Tower, Leonard-Bernstein-Straße 10, 1220 Wien

VNL Logistik-Forum Bodensee

Datum: 30. September 2020
Ort: Festspielhaus Bregenz, Platz der Wiener Symphoniker 1

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.