Termin

Women Go International

Datum: 23. Mai 2019 bis 24. Mai 2019
Ort: FUNKENSPRUNG | Rasumofskygasse 26, A-1030 Wien

Women Go International soll dem wachsenden Bedürfnis von österreichischen Unternehmerinnen gerecht werden, Teil einer globalen Geschäftswelt zu sein. In Österreich werden aktuell rund 33% aller Unternehmen von Frauen geleitet, und nur rund 7% aller Startups wurden von Unternehmerinnen gegründet - der europäische Durchschnitt liegt bei 15%. Um erfolgreich zu sein, benötigen Unternehmerinnen und Unternehmer mehr als nur Geld. Sie brauchen Zugang zu Märkten, Netzwerken, Kapital und Daten. Dieses Trainingsprogramm zielt darauf ab, Unternehmerinnen für den internationalen Handel zu wappnen. Gemeinsam mit ausgewählten strategischen Partnern hat es sich Aphropean Partners zum Ziel gesetzt, insgesamt 20 Unternehmerinnen und weibliche Führungskräfte das notwendige Wissen zu vermitteln, damit sie künftig Produkte und Dienstleistungen in neue Länder und Regionen exportieren können. Das zweitägige Trainingsprogramm bietet alles, was Frauen im geschäftlichen Umfeld benötigen, um im internationalen Handel sicher agieren zu können.

Der 2-tägige Intensiv Workshop für internationale Geschäftsentwicklung und Export
besteht aus vier Modulen:
Erster Tag – Donnerstag, 23.05.2019
Modul 1 - Handelsverfahren
Modul 2 - Rechtliche und Regulierungsverfahren
Zweiter Tag – Freitag, 24.05.2019
Modul 3 - Finanzverfahren
Modul 4 - Transport- und Logistikverfahren

Ihr Ansprechpartner: Rita Isiba, MBA - Programmleitung
Frontiers of Dialogue Forum im Kooperation mit Aphropean Partners
+43 06764107694 | rita@aphropean.com


Das könnte Sie auch noch interessieren

Plus 700.00 Pakete gegenüber dem Vergleichszeitraum 2018 - das entspricht einem Plus von 3,7 Prozent

Weiterlesen

Exportstarke Nationen in Europa besonders betroffen

Weiterlesen

Deutschland bleibt für die Schwarzmüller Gruppe auch 2019 der Treiber der dynamischen Geschäftsentwicklung.

Weiterlesen

Ab 1. August tritt die Verordnung in Kraft - das Pilotprojekt dauert vorab sechs Monate

Weiterlesen

Zum einjährigen Bestehen der vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) gemeinsam mit der ASFINAG initiierten…

Weiterlesen

Der estnische Terminalbetreiber HHLA TK Estonia, ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA), stärkt seine…

Weiterlesen

Höchste Auszeichnung des BMVIT mit dem Motto „Wirtschaftsmotor Innovation“

Weiterlesen
Foto: Shutterstock.com / Sashkin

Der kleinteilige und ineffiziente Logistiksektor in China gilt als limitierender Faktor der boomenden Wirtschaftsentwicklung. Doch Chinas…

Weiterlesen
Foto: DHL Supply Chain

Das Lager in Singapur ist eines der größten Tetra Pak-Lager weltweit und zudem das erste Smart Warehouse für DHL im asiatisch-pazifischen Raum, das…

Weiterlesen
Foto: Shutterstock.com / dencg

Die Initiative will den Nutzen der Blockchain-Technologie für die Logistik- und Transportbranche prüfen.

Weiterlesen

Termine

MöLo 2019

Datum: 04. September 2019 bis 05. September 2019
Ort: Messe Essen Messeplatz 1 45131 Essen

5. Forum Green Logistics

Datum: 05. September 2019
Ort: Rail Cargo Group, 1100 Wien, Am Hauptbahnhof 2

1. DamenLogistikClub Stammtisch

Datum: 18. September 2019
Ort: Alfred-Adler-Straße 107, 1100 Wien, ÖBB Hauptquartier

VNL Südhafenforum

Datum: 18. September 2019
Ort: Cargo Center Graz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.