News

Wöchentliche Linienverkehre zwischen Finnland und Deutschland

Foto: Nagel-Group / Andre Zeck
Mit der Kooperation zwischen der Nagel-Group und DB Schenker erweitern die Unternehmen ihr Netzwerk für temperaturgeführte Transporte
Foto: Nagel-Group / Andre Zeck

Künftig kooperiert die Nagel-Group mit DB Schenker im Bereich temperaturgeführte Transporte und kann damit auf ein breiteres Terminalnetzwerk in Europa zurückgreifen.

Dank der neuen Partnerschaft können Kunden beider Unternehmen ihre Empfänger in allen Destinationen schnellstmöglich durch getaktete Verkehre erreichen. Die Transporttemperaturen für temperaturgeführte Sendungen liegen bei +2 bis +6°C für gekühlte Ware, bei -18° C für gefrorene Ware und bei +15 bis +25° C für bei Raumtemperatur gelagerte Ware.

Gewinner auf beiden Seiten
Die Partnerschaft erweitert das Terminalnetz für temperaturgeführte Güter in Deutschland und Finnland, Hauptumschlagplätze sind Hamburg in Deutschland und Vantaa in Finnland. DB Schenker wird wöchentlich temperaturgeführte Linienverkehre zwischen den Hubs durchführen und Direkt- und Stückgutverkehre für die Nagel-Group in Finnland verteilen. Im Gegenzug wird die Nagel-Group Stückgutsendungen für DB Schenker in Deutschland und anderen vertretenen Ländern distribuieren.

Erweiterung des skandinavischen Netzwerks
„In unseren Kernmärkten garantieren wir mit unserem eigenen Netzwerk höchste Servicequalität, aber um Waren europaweit zu distribuieren, setzen wir auf starke Partner mit dem gleichen Qualitätsanspruch. Durch die Kooperation stärken wir unser Partnernetzwerk für den europäischen Markt im skandinavischen Raum. Vom nördlichsten Punkt in Finnland bis zu den südlichsten Punkten in Europa können wir die Waren innerhalb von 72 Stunden verteilen“, sagt Marcel Vogler, Executive Director Transport der Nagel-Group.

Breiteres Leistungsspektrum
„Die gestartete Kooperation bietet neue Möglichkeiten für den temperaturgeführten Import und Export im Straßentransport durch Komplett- und Teilladungsverkehre, Stückgut und Distribution. Wir sehen eine steigende Kundennachfrage nach internationalen Transporten von Lebensmitteln bei gleichzeitig kleiner werdenden Losgrößen. Mit unserem neuen Angebot können wir diese Nachfrage perfekt bedienen. Jetzt können wir unseren Kunden sowohl in Europa als auch in Skandinavien ein breiteres Spektrum an Dienstleistungen anbieten”, sagt Petteri Nurmi, CEO von DB Schenker in Finnland.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Dachser

Der Logistikdienstleister befindet sich in Erfurt weiterhin auf Wachstumskurs.

Weiterlesen
Foto: DB Schenker

DB Schenker in Italien verbindet europäische Wirtschaftszentren mit über 500 Abfahrten pro Woche.

Weiterlesen
Foto: Shutterstock / Sergey Nivens

Die Plattform Industrie 4.0 Österreich fördert den Wissenstransfer in der Smart Industry zwischen Österreich und der Slowakei.

Weiterlesen
Foto: Flughafen Linz

Experten aus Wissenschaft und Industrie entwickeln unter der Leitung des AIT Austrian Institute of Technology ein automatisiertes Fahrzeug für…

Weiterlesen
Foto: DigiTrans

Bis zum Sommer 2022 soll der vollständige Ausbau der Teststrecke von DigiTrans in St. Valentin zum Testcenter für automatisierte Fahrzeuge erfolgt…

Weiterlesen
Foto: Schwarzmüller Gruppe / Bumblebee Innovation

Die beiden Unternehmen haben einen Trailer für die VoloDrone entwickelt.

Weiterlesen
Foto: Kossik

Seit seiner Konzeption steht das Institut als Synonym für innovative Forschung, und seit vielen Jahren ist das Forschungszentrum ein treuer Partner…

Weiterlesen
Foto: DB Schenker / Volocopter

Volocopter und DB Schenker haben gezeigt, wie Drohneneinsätze die bestehende Logistikinfrastruktur erweitern können.

Weiterlesen
Foto: ÖBB / David Payr

Die neue Nonstop-TransFER Verbindung von Villach nach Triest hat eine attraktive Laufzeit von nur einem Tag.

Weiterlesen
Foto: Volvo Truck Corporation

Dies ist der bisher größte kommerzielle Auftrag für elektrische Lkw von Volvo Trucks und einer der bisher größten für schwere Elektro-Lkw weltweit.

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Termine

BVL Deutscher Logistik Kongress

Datum: 20. Oktober 2021 bis 22. Oktober 2021
Ort: Berlin

Logitrans 2021

Datum: 10. November 2021 bis 12. November 2021
Ort: Istanbul

Technologien für nachhaltige Unternehmensstrategien

Datum: 10. November 2021 bis 11. November 2021

3. Kärntner Logistik Tag

Datum: 18. November 2021
Ort: CINEPLEXX Villach

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.