News

VNL zeigt die Vielfalt, Leistungsfähigkeit und Innovationskraft der Logistik!

Foto: Kellner & Kunz
Lena und Leon, beide haben bei Kellner & Kunz die Lehre abgeschlossen, gaben bei der Live-Übertragung am Tag der Logistik Einblicke in die Welt der Logistik.
Foto: Kellner & Kunz
Foto: F. Staberhofer
Franz Staberhofer (Obmann, VNL).
Foto: F. Staberhofer

Der Verein Netzwerk Logistik (VNL) nahm auch heuer wieder den gestrigen traditionellen „Tag der Logistik“ zum Anlass, um gemeinsam mit Schulen und Unternehmen auf die Leistungsfähigkeit und Innovationskraft der Logistik aufmerksam zu machen. Gestern standen virtuelle Unternehmensrundgänge im Mittelpunkt, die Ende des Schuljahres mit Exkursionen ergänzt werden.

Franz Staberhofer (Obmann, VNL) strich dabei hervor: „Wir wollen vor allem die Jugend für die Logistik begeistern. Speziell am Tag der Logistik bieten wir Online-Veranstaltungen und in weiterer Folge Firmenbesichtigungen für interessierte Schüler an. Sie erhalten dort Einblicke in die logistische Praxis und die Ausbildung.“ Und er ergänzt: „Die Logistik zählt zu den innovativsten und zukunftsträchtigsten Bereichen in der Wirtschaft. Seit der Jahrtausendwende hat sie viele Krisen bewältigt, und in allen Phasen die Versorgungssicherheit aufrechterhalten und Chaos vermieden. Wir wollen den jungen Menschen ein positives Bild der Logistik auf ihren Weg mitgeben und aufzeigen, wie attraktiv und sinnstiftend dieses Berufsbild ist.“

VNL-Aktivitäten am „Tag der Logistik“
Am 20. April 2023 konnte der Verein Netzwerk Logistik mit seinen Aktivitäten am „Tag der Logistik“ über 2.600 Schüler:innen in ganz Österreich erreichen. Mehr als 100 Schulen (HAK, HAS, GYM, HTL, HLW) und 12 Unternehmen nahmen daran teil, darunter GATX Rail Austria, Gebrüder Weiss, Hafen Wien, Hollu Systemhygiene, Kellner & Kunz, Kühne + Nagel, Nagel-Group, Österreichische Post, Rosenbauer International, TGW Logistics Group, Transgourmet Österreich und umdasch The Store Makers.

In kurzen Statements erklären die Unternehmen, warum sie am „Tag der Logistik“ des VNL teilnehmen:

Gebrüder Weiss
Ina Mühlberger (Personalentwicklung, Gebrüder Weiss) betonte: „Wir nutzen gerne unsere Chance beim VNL-Online-Tag der Logistik dabei zu sein, um Gebrüder Weiss, die Speditionsbranche und die Jobs bekannter zu machen. Logistik bietet so viele Chancen und Wege – es lohnt sich, mehr darüber zu erfahren.“

Transgourmet Österreich
Christine Keszner (Bereichsleitung Beschaffungslogistik, Transgourmet Österreich): „Wir sind ein wachsendes Unternehmen in ganz Österreich und schätzen es daher sehr, dass wir hier die Möglichkeit haben junge Leute aus ganz Österreich in kurzer Zeit über die Logistik in einem Lebensmittelgroßhandelsunternehmen zu informieren und zu begeistern. Der Austausch zwischen den Vortragenden und Teilnehmern ist durch interaktive Elemente auch in diesem Format sehr gut möglich. Herzlichen Dank an den VNL, dass sie diese Plattform zur Verfügung stellen.“

Nagel-Group
Philipp Pracser (Niederlassungsleiter, Nagel-Group): „Der Tag der Logistik fokussiert sich auf Berufsbildende Höhere Schulen, die Schüler dieser Schulen heute sind die Kunden und Kollegen von Morgen. Die Leistungen des Logistiksektors sind selten so prominent bei dieser Zielgruppe präsent. Ich halte es daher für unser ureigene Aufgabe, diese jungen Menschen für uns und die Logistik zu begeistern.“

Rosenbauer International AG
Sebastian Nimmervoll (Projektmanager Logistik, Rosenbauer International AG) nahm ebenfalls mit seinem Unternehmen am „Tag der Logistik“ teil, „Eine netzwerkorientierte und ganzheitliche Denkweise ist uns bei Rosenbauer ein besonderes Anliegen. Daher wollen wir junge Menschen für die Logistik und die damit einhergehenden Herausforderungen begeistern.“

TGW
Christina Raml, (Systems-Designer, TGW): „Der Tag der Logistik stellt eine gute Chance dar, jungen und motivierten Schülern die interessante Welt der Logistik näher zu bringen.“


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: IVECO

Eine Analyse des italienischen National Research Council (CNR) in Zusammenarbeit mit IVECO bestätigt, dass Bio-CNG nicht nur die optimale Lösung für…

Weiterlesen

Die HÖRMANN Intralogistics Solutions GmbH beruft den erfahrenen Intralogistiker Rainer Baumgartner ab dem 1. Juli 2024 als weiteren Geschäftsführer…

Weiterlesen

In der Hafenstadt an der Warnow gingen im ersten Halbjahr 2024 insgesamt 15,52 Millionen Tonnen Fracht über die Kaikanten. Damit konnte allerdings das…

Weiterlesen
Foto: Hyster

Hyster stellt einen 2-in-1-Stapler vor, der die Vorteile von Niederhubkommissionierer und Mitfahrgabelhubwagen in sich vereint. Der neue…

Weiterlesen
Foto: WK Wien / Florian Wieser

Die Wiener Transport- und Logistikbranche warnt vor den Auswirkungen der Komplettsperre auf der Bahnstrecke bei Passau für Umwelt und Wirtschaft.

Weiterlesen
Foto: ELVIS AG

Mit Wirkung zum 1. Juli 2024 ist Andreas Welle von der Gesellschafterversammlung der ELVIS Teilladungssystem GmbH zum Geschäftsführer bestellt worden.

Weiterlesen
Foto: Contargo GmbH & Co. KG

Anfang Juli feierte das Container-Hinterlandlogistik-Netzwerk Contargo einen Meilenstein der E-Mobilität: Die Flotte der batteriebetriebenen schweren…

Weiterlesen

E.ON und MAN Truck & Bus bringen gemeinsam den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Nutzfahrzeuge in Deutschland und Europa einen entscheidenden Schritt…

Weiterlesen

Zusätzlich zu seinen Schienentransportlösungen zwischen Asien und Europa hat das Logistikunternehmen sein Angebot nun um intermodale Services für…

Weiterlesen

Der Spezialist für Höhenzugangstechnik in Niedersachsen, die SGL-Arbeitsbühnen- und Staplervermietung, wurde mit 1. Januar 2024 vollumfänglich in die…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Emokon

Datum: 11.09.2024 bis 12.09.2024
Ort: ÖAMTC Teesdorf

IAA Transportation 2024

Datum: 17.09.2024 bis 22.09.2024
Ort: Messegelände Hannover

ILS2024 - Internationaler Logistik Sommer 2024

Datum: 17.09.2024 bis 19.09.2024
Ort: Live Congress Leoben

WOF Summit

Datum: 18.09.2024 bis 19.09.2024
Ort: Flughafen Wien, AirportCity Space

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs