News

Neues Mobilitätskonzept für Vorarlberg

Foto: VNL, Knünz

Beim VNL Neujahrsempfang präsentierte Wirtschaftslandesrat Marco Tittler zusammen mit VNL-Regionalvorstand Philipp Wessiak die für 2020 geplanten Maßnahmen

Der Verein Netzwerk Logistik (VNL) lud diese Woche seine Mitglieder zum Neujahrsempfang in die Coworking Lounge im Campus V nach Dornbirn ein. Nach der Begrüßung durch VNL Regionalobfrau West Elke Böhler (Otto Bischof Transporte) präsentierten Wirtschaftslandesrat Marco Tittler zusammen mit VNL-Regionalvorstand Philipp Wessiak das neue Mobilitiätskonzept Vorarlberg, das sich aus rund 180 Einzelmaßnahmen zusammensetzt und ab heuer schrittweise umgesetzt werden soll. So sieht das Mobilitätskonzept für Vorarlberg u.a. bis 2030 eine Steigerung des Radverkehrsanteils von derzeit 16 Prozent auf 21 Prozent, einen Anstieg des Öffentlichen Verkehrs von derzeit 14 Prozent auf 16 Prozent und eine gleichzeitige Reduzierung des Anteils der Pkw-Lenker von derzeit 41 Prozent auf 34 Prozent vor. Von den neun vorgenommenen Schwerpunkt-Handlungsfeldern widmet sich eines der Erarbeitung eines zukunftsweisenden Güterverkehrskonzepts. Dazu sollen u.a. Logistikflächen gesichert, Engpässe im Schienenverkehr beseitigt und Lösungen für den wachsenden Lieferverkehr (KEP) erarbeitet werden. Speziell für die Erarbeitung des Güterverkehrskonzepts ist derzeit die Ausschreibung für die externe Projektleitung und die fachliche Begleitung in Vorbereitung. 

Beim Neujahrsempfang wurde der neu gewählte VNL Vorstand bestehend aus: Obfrau Elke Böhler, Philipp Wessiak, Christian Buchgraber (Alpla), Michael Dallinger (Walter Bösch), Christoph Hackl (Berger Logistik), Dominik Hartmann (Huppenkothen), Christian Hillbrand (VVV), Alexander Jankovsky (Tridonic), Gerhard Stefani (Schenker), Herbert Stöckl (Pfeiffer Holz) sowie die VNL-Netzwerkmanager, Daniela Knünz und Günter Böhler vorgestellt. Die Gäste bestehend aus Unternehmer, Vorstände, Supply-Chain-Manager und Führungskräfte aus Industrie und Wirtschaft darunter Christoph Jenny (Direktor WKV), Ingmar Blum (Blum), Robert Steger (CCT Wolfurt), Michael Zimmermann und Astrid Bischof (Bischof Transporte), Marco Ortner (Collini), Christian Beer ( Heron), Thomas Bischof (Servus) ließen den Abend bei Buffet, Getränken und mit guten Netzwerkgesprächen ausklingen.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: First-DDSG Logistics Holding

Das Dock ermöglicht es der First-DDSG Logistics Holding, Wartungen und Reparaturen selbstständig und flexibel durchzuführen.

Weiterlesen

In der ersten Jahreshälfte 2022 hat cargo-partner sein Netzwerk von Büro- und Lagerstandorten in China vergrößert und neue Schienen- und…

Weiterlesen

DB Schenker gibt bekannt, in Zusammenarbeit mit dem Leasing-Start-Up hylane schrittweise eine mit wasserstoffbetriebene Flotte von…

Weiterlesen
Foto: SIS Informatik / Foto Wilke

Mit der innovativen Frasped-Tracking-Web-App lassen sich Sendungen simpel mobil steuern und verfolgen. Peter P. Blöschl, Geschäftsführer von SIS…

Weiterlesen
Foto: Privat

Ob Valentinstag, Black Friday oder saisonale Schwankungen wie das Weihnachtsgeschäft: Sowohl im B2C- als auch im B2B-Handel führen Nachfrage-Peaks zu…

Weiterlesen

Nach einer pandemiebedingten zweijährigen Pause fand heuer der 37. BVL-Logistik-Dialog statt. Logistiker und Verlader diskutierten über neue…

Weiterlesen
Foto: Alexander Winter

DB Schenker in Österreich und Südosteuropa floriert, wie CEO Alexander Winter erklärt. Ein Gespräch über den 150. Geburtstag des Unternehmens,…

Weiterlesen
Foto: Martin Granadia / SCHIG mbH

Melanie Graf, Team­leiterin der SGV-Förderungen bei der SCHIG mbH, und ihre für die Logistikförderungen verantwortliche Kollegin, Katharina Kurat,…

Weiterlesen
Foto: Dachser

Das Unternehmen nimmt einen neuen Warehouse-Standort in Betrieb.

Weiterlesen
Foto: TrailerPort

Stack-X ermöglicht die Stapelung von Trailern und Containern.

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

VNL Logistik-Forum Graz

Datum: 04. Juli 2022

Südhafenforum

Datum: 15. September 2022

InnoTrans 2022

Datum: 20. September 2022 bis 23. September 2022
Ort: Berlin, Deutschland

VNL Logistik-Forum Bodensee

Datum: 22. September 2022
Ort: Festspielhaus Bregenz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.