News

Überkapazitäten: Aircargo-Branche vor großen Herausforderungen

Bild: ACD
Mathias Jakobi, ACD-Vizepräsident; Álvaro Carril, Vice President Marketing & Sales von LATAM Cargo; Winfried Hartmann, ACD-Präsident.
Bild: ACD

Wenn die Weltwirtschaft schwächelt, bekommt das die Luftfrachtbranche als eine der ersten zu spüren.

Neben dem Rückgang der Frachtmengen übt die stetige Zunahme an Beiladefracht-Kapazitäten zusätzlichen Druck aus. Wie sich die Industrie auf diese veränderten Bedingungen einstellen kann, darüber diskutierten Vertreter der deutschen Aircargo-Branche mit Álvaro Carril, Vice President Marketing & Sales von Latam Cargo, beim Aircargo Club Deutschland-Treffen am 21. Juni 2016. 

„Die intelligente Steuerung der Kapazitäten und ein Service, der an den Bedürfnissen der Kunden ausgerichtet ist sowie die gegebenen Versprechen auch einhält, sind für uns die zentralen Ansatzpunkte“, sagt Álvaro Carril, der den Cargo-Vertrieb der größten Airline-Gruppe in Südamerika verantwortet. Mit mehr als 320 Flugzeugen, darunter neueste Modelle wie der Airbus A350 und die Boeing 787-9, bedient Latam mehr als 135 Destinationen. Die derzeitige Rezession in Brasilien, dem wirtschaftlich wichtigsten Land des Kontinents, trägt zusätzlich zu einer schwierigen Gemengelage bei.  Niedrige Treibstoffpreise haben bei vielen Anbietern zudem Anreize geschaffen, älteres Fluggerät wieder in Betrieb zu nehmen. "Um den schwierigen Rahmenbedingungen entgegenzuwirken, setzt Latam Cargo derzeit primär auf eine optimale Ausnutzung der Bellykapazitäten der Passageflotte. Reine Frachter sollen bei uns nur bei konkretem Bedarf eingesetzt werden", so Álvaro Carril.

 „Dass sich die internationale Luftfrachtbranche weiter verändern wird, sollte jedem klar sein. Davon ist in zunehmendem Maße auch der Standort Deutschland betroffen, der sich gegen die Konkurrenz behaupten muss“, sagt Winfried Hartmann, ACD-Präsident, und ergänzt: „Die Einblicke von Herrn Carril waren für unsere Mitglieder nicht nur im Hinblick auf den südamerikanischen Markt von großem Interesse.“ 


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: ELVIS AG

Die Europäische Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure (ELVIS) AG sieht in ihrem vorgestellten Marktreport die Gefahr von Kapazitätsengpässen und…

Weiterlesen

Die DHL Group hat in Robakowo in der Nähe von Posen (Polen) ein neues internationales Logistikzentrum in Betrieb genommen. Das hochmoderne…

Weiterlesen
Darstellung: pinkeyes / stock.adobe.com

Angesichts des stetigen Wachstums des Frachtvolumens und der zunehmenden Komplexität der Logistikprozesse ist eine effektive Transportplanung von…

Weiterlesen
Foto: CMA CGM / Bolloré

Die Bolloré-Gruppe und die CMA CGM-Gruppe gaben kürzlich den Abschluss des Verkaufs von von Bolloré Logistics an CMA CGM bekannt, wobei die…

Weiterlesen
Foto: WKK / Alexander Zagorz

Als gute Nachricht für Fürnitz, für den Logistikstandort Kärnten und die AREA Süd bezeichnete Kärntens Wirtschaftskammerpräsident Jürgen Mandl den…

Weiterlesen
Foto: Hafen Wien / Feel Image

Eine höhere Güterverlagerung auf die Donau sei möglich, ist Fritz Lehr, Kaufmännischer Geschäftsführer des Hafen Wien sowie Präsident von Pro Danube…

Weiterlesen

Martin Stekovits hat einst eher zufällig zu einer logistischen Lehre bei Dachser gefunden, jetzt brennt er dafür, jungen Menschen die Vielfältigkeit…

Weiterlesen
Foto: Port of Koper / Peter Kleva

Die Luka Koper Gruppe hat ein weiteres sehr erfolgreiches Jahr abgeschlossen. Die Geschäftsergebnisse lagen über den Erwartungen, die meisten…

Weiterlesen

In einer Stellungnahme zum Entwurf des neuen Elektrizitätswirtschaftsgesetzes (kurz ElWG) betont Hauke Hinrichs, CEO von SMATRICS, die positiven…

Weiterlesen
Foto: Marc Nolte

Das Containerterminal Rotterdam World Gateway (RWG) hat beschlossen, den gesamten Kai mit Landstrom für alle Schiffe zu versorgen. Das RWG-Terminal…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

TRANSFORM

Datum: 06.03.2024 bis 07.03.2024
Ort: STATION Berlin

BeSt3 Messe - Beruf, Studium, Weiterbildung

Datum: 07.03.2024 bis 10.03.2024
Ort: Wien, Wiener Stadthalle

ÖVG: 22. Wiener Eisenbahnkolloquium

Datum: 07.03.2024 bis 08.03.2024
Ort: Technisches Museum Wien

Deutsch – Österreichisches Technologieforum 2024

Datum: 13.03.2024 bis 14.03.2024
Ort: Wien, Novotel Hauptbahnhof

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs