News

Überkapazitäten: Aircargo-Branche vor großen Herausforderungen

Bild: ACD
Mathias Jakobi, ACD-Vizepräsident; Álvaro Carril, Vice President Marketing & Sales von LATAM Cargo; Winfried Hartmann, ACD-Präsident.
Bild: ACD

Wenn die Weltwirtschaft schwächelt, bekommt das die Luftfrachtbranche als eine der ersten zu spüren.

Neben dem Rückgang der Frachtmengen übt die stetige Zunahme an Beiladefracht-Kapazitäten zusätzlichen Druck aus. Wie sich die Industrie auf diese veränderten Bedingungen einstellen kann, darüber diskutierten Vertreter der deutschen Aircargo-Branche mit Álvaro Carril, Vice President Marketing & Sales von Latam Cargo, beim Aircargo Club Deutschland-Treffen am 21. Juni 2016. 

„Die intelligente Steuerung der Kapazitäten und ein Service, der an den Bedürfnissen der Kunden ausgerichtet ist sowie die gegebenen Versprechen auch einhält, sind für uns die zentralen Ansatzpunkte“, sagt Álvaro Carril, der den Cargo-Vertrieb der größten Airline-Gruppe in Südamerika verantwortet. Mit mehr als 320 Flugzeugen, darunter neueste Modelle wie der Airbus A350 und die Boeing 787-9, bedient Latam mehr als 135 Destinationen. Die derzeitige Rezession in Brasilien, dem wirtschaftlich wichtigsten Land des Kontinents, trägt zusätzlich zu einer schwierigen Gemengelage bei.  Niedrige Treibstoffpreise haben bei vielen Anbietern zudem Anreize geschaffen, älteres Fluggerät wieder in Betrieb zu nehmen. "Um den schwierigen Rahmenbedingungen entgegenzuwirken, setzt Latam Cargo derzeit primär auf eine optimale Ausnutzung der Bellykapazitäten der Passageflotte. Reine Frachter sollen bei uns nur bei konkretem Bedarf eingesetzt werden", so Álvaro Carril.

 „Dass sich die internationale Luftfrachtbranche weiter verändern wird, sollte jedem klar sein. Davon ist in zunehmendem Maße auch der Standort Deutschland betroffen, der sich gegen die Konkurrenz behaupten muss“, sagt Winfried Hartmann, ACD-Präsident, und ergänzt: „Die Einblicke von Herrn Carril waren für unsere Mitglieder nicht nur im Hinblick auf den südamerikanischen Markt von großem Interesse.“ 


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: SIS Informatik / Foto Wilke

Mit der innovativen Frasped-Tracking-Web-App lassen sich Sendungen simpel mobil steuern und verfolgen. Peter P. Blöschl, Geschäftsführer von SIS…

Weiterlesen
Foto: Privat

Ob Valentinstag, Black Friday oder saisonale Schwankungen wie das Weihnachtsgeschäft: Sowohl im B2C- als auch im B2B-Handel führen Nachfrage-Peaks zu…

Weiterlesen

Nach einer pandemiebedingten zweijährigen Pause fand heuer der 37. BVL-Logistik-Dialog statt. Logistiker und Verlader diskutierten über neue…

Weiterlesen
Foto: Alexander Winter

DB Schenker in Österreich und Südosteuropa floriert, wie CEO Alexander Winter erklärt. Ein Gespräch über den 150. Geburtstag des Unternehmens,…

Weiterlesen
Foto: Martin Granadia / SCHIG mbH

Melanie Graf, Team­leiterin der SGV-Förderungen bei der SCHIG mbH, und ihre für die Logistikförderungen verantwortliche Kollegin, Katharina Kurat,…

Weiterlesen
Foto: Dachser

Das Unternehmen nimmt einen neuen Warehouse-Standort in Betrieb.

Weiterlesen
Foto: TrailerPort

Stack-X ermöglicht die Stapelung von Trailern und Containern.

Weiterlesen

Das neue Terminal in Erlensee stärkt europäisches Netz und bedient die steigende Nachfrage im Straßentransport.

Weiterlesen

Die Leitmesse für Wasser, Abwasser-, Abfall und Rohstoffwirtschaft (IFAT 2022) zeigt stark steigenden Bedarf von BEV- und FCEV-Nutzfahrzeugen vor…

Weiterlesen

Scania hat Camilla Dewoon die Leitung für die Bereiche Kommunikation und Nachhaltigkeit übertragen und sie damit auch zum neuen Mitglied des Scania…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

VNL Logistik-Forum Graz

Datum: 04. Juli 2022

Südhafenforum

Datum: 15. September 2022

InnoTrans 2022

Datum: 20. September 2022 bis 23. September 2022
Ort: Berlin, Deutschland

VNL Logistik-Forum Bodensee

Datum: 22. September 2022
Ort: Festspielhaus Bregenz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.