News Neue Bahn News

TX Logistik bietet neue Direktverbindung ins Hinterland

Foto: Shutterstock.com / Tawansak
Foto: Shutterstock.com / Tawansak

Pro Abfahrt und Richtung beträgt die Kapazität des Zuges 96 TEU.

Die TX Logistik AG (TXL) hat eine neue Direktverbindung zwischen Bremerhaven und Frankfurt am Main gestartet. Auf der Relation ins Hinterland, die zweimal pro Woche als Rundlauf gefahren wird, werden Seecontainer mit Waren aller Art für den Im- und Export transportiert. „Unseren Kunden steht nun erstmals eine Direktverbindung auf dieser Strecke zur Verfügung“, sagt Ulrich Wilkens, Head of Sales Ocean Rail Freight Europe bei TX Logistik. „Unsere Voranalyse hat deutlich gezeigt, dass der Bedarf vorhanden ist, zumal es im Markt bisher nur ein Angebot für diese Relation gibt“, fügt Wilkens hinzu. Mit der neuen Direktverbindung erreichen die Seecontainer jeweils über Nacht ihre Zieldestination. In Bremerhaven werden dabei alle Containerterminals (CT I bis IV) und in Frankfurt das Inlandterminal der DUSS (Deutsche Umschlaggesellschaft Schiene-Straße) angefahren. Pro Abfahrt und Richtung beträgt die Kapazität des Zuges 96 TEU. Die Zugabfertigung und Traktion übernimmt die boxXpress.de GmbH, an der TX Logistik gemeinsam mit Partnern beteiligt ist.

TXL selbst kümmert sich um die Vermarktung der Zugkapazitäten und stellt den kompletten Daten- und Informationsfluss zwischen allen am Transport Beteiligten sicher. Dabei werden auch die Lkw-Unternehmer eingebunden, die die Containervor- und -nachläufe im Raum Frankfurt für das Eisenbahnlogistikunternehmen übernehmen. Mit der neuen Relation erweitert TX Logistik als Teil der Mercitalia-Gruppe gleichzeitig das maritime Netzwerk des Unternehmens, in dem bereits über 40 Direktverbindungen pro Woche zwischen Bremerhaven und Kornwestheim, München, Nürnberg sowie Ulm bedient werden. Darüber hinaus bestehen mehr als 100 Verbindungen pro Woche von und zu den Seehäfen Hamburg und Rotterdam zu Inlandsterminals in Süddeutschland.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Österreichische Post AG / Werner Streitfelder

Das Unternehmen veröffentlichte vor kurzem seine Zahlen für das erste Halbjahr 2022: Die Inflation und Unsicherheiten am Energiemarkt prägten die…

Weiterlesen
Foto: DB Schenker / Marc Wagner

Um für mehr Zuverlässigkeit und eine höhere Stabilität der Lieferketten zu sorgen, baut DB Schenker sein globales Flugstreckennetzwerk aus und hat nun…

Weiterlesen

Die eMOKON ist die größte Fachkonferenz für den dekarbonisierten Betrieb von Fahrzeugflotten für Gewerbe und Unternehmen in Österreich und hat zum…

Weiterlesen

Jettainer schenkt seinen ausgedienten Luftfrachtcontainern ein zweites Leben und lässt aus den robusten Materialien der Lademittel trendige…

Weiterlesen
Foto: Kühne+Nagel

Im Einklang mit den Null-Emissionszielen setzt der Logistiker sein Biokraftstoff-Konzept nun in die Tat um und verkündet, 40.000 TEU mit Biokraftstoff…

Weiterlesen

Der 29. Österreichische Logistik-Tag vollzieht den "Perspektivenwandel": Am 4. und 5. Oktober gehen wieder das Logistik-Future-Lab und der…

Weiterlesen
Grafik: Hupac

Trotz lebhafter Nachfrage stagnierte der Verkehr der Hupac im ersten Halbjahr 2022 mit einem Plus von 1% auf dem Vorjahresniveau. Negativ wirkte sich…

Weiterlesen
Grafik: Gasunie

Knotenpunkt für die Wasserstoffzukunft: Das niederländische Gas-Infrastruktur-Unternehmen Gasunie tritt der deutschen H2Global-Stiftung bei, die seit…

Weiterlesen
Foto: Kombiverkehr KG

Björn Saschenbrecker wird Leiter Business Development bei der Kombiverkehr KG und Geschäftsführer der Europe Intermodal Istanbul.

Weiterlesen
Foto: LOGSTA / ANCLA

Die beiden auf E-Commerce spezialisierten Logistiker LOGSTA GmbH (Wien, AT) und ANCLA Logistik GmbH (Wetzlar, DE) mit der zugehörigen Marke PackAngels…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Forum Green Logistics 2022

Datum: 06. September 2022
Ort: thinkport VIENNA, Wien

Südhafenforum

Datum: 15. September 2022

InnoTrans 2022

Datum: 20. September 2022 bis 23. September 2022
Ort: Berlin, Deutschland

VNL Logistik-Forum Bodensee

Datum: 22. September 2022
Ort: Festspielhaus Bregenz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.