News

THE Alliance kündigt Netzwerkanpassungen für 2021 an

Foto: Hapag-Lloyd
THE Alliance ändert ihr Netzwerk ab 2021
Foto: Hapag-Lloyd

Die Mitglieder der THE Alliance haben ihr aktuelles Netzwerk angepasst, um ihren jeweiligen Kunden mehr Kapazitäten auf den Handelsrouten anzubieten, für die eine größere Nachfrage besteht.

Die Mitglieder der THE Alliance haben ihr aktuelles Netzwerk angepasst, um ihren jeweiligen Kunden mehr Kapazitäten auf den Handelsrouten anzubieten, für die eine größere Nachfrage besteht. 

Der Aufbau des Netzwerks von THE Alliance wurde überarbeitet, um eine noch bessere Frequenz, wettbewerbsfähigere Transitzeiten und eine umfassendere Hafenabdeckung zu gewährleisten. Das angepasste Service-Setup wird ab April 2021 in Kraft treten. 

Darüber hinaus wird – vorbehaltlich der Genehmigung durch die Regulierungsbehörde – der East Coast Loop 6 (EC6) eingeführt. Er ist der erste Dienst innerhalb des THE Alliance-Netzwerks, der den US-Golf direkt und nahtlos mit wichtigen Häfen in Asien verbindet. 

Eine weitere wichtige Veränderung ist der Einsatz größerer Schiffe für die am stärksten frequentierten Dienste. Ein wichtiges Beispiel hierfür ist die Zusammenlegung des EC1 und des EC3 durch den Einsatz von 13.500 TEU-Schiffen. 

Das erweiterte Servicenetzwerk der THE Alliance wird die folgenden Rotationen beinhalten: 

Asien und Nordeuropa 

FP1 verbleibt als Pendulum Dienst im Fahrtgebiet von Asien – Europa und Asien – Transpazifik Westküste 

Von TPWK – Shimizu – Kobe – Nagoya – Tokio – Singapur – (Suez) – Rotterdam – Hamburg – Le Havre – (Suez) – Singapur – Kobe – Nagoya – Tokio – nach TPWK 

FE2 
Pusan – Shanghai – Ningbo – SPRC – SPRC – Singapur – (Suez) – Tangier – Southampton – Le Havre – Hamburg – Rotterdam – Tangier – (Suez) – Singapur – SPRC – Pusan 

FE3 
SPRC – Xiamen – Kaohsiung – SPRC – (Suez) – Rotterdam – Hamburg – Antwerpen – Southampton – (Suez) – Jebel Ali – Singapur – SPRC – SPRC 

FE4 
Qingdao – Pusan – Ningbo – Shanghai – SPRC – (Suez) – Algeciras – Rotterdam – Hamburg – Antwerpen – Rotterdam – Algeciras – (Suez) – Singapur – Qingdao 

FP2 verbleibt als Pendulum Dienst im Fahrtgebiet Asien – Europa und Asien – Transpazifik Westküste 

Von TPWK – Hongkong – Laem Chabang – Cai Mep – Singapur – Colombo – (Suez) – Rotterdam – Hamburg – Antwerpen – London Gateway – (Suez) – Jeddah – Singapur – Laem Chabang – Cai Mep – Hongkong – Yantian – nach TPWK 


Asien und Mittelmeerraum

MD1 
Qingdao – Pusan – Shanghai– Ningbo – SPRC – Singapur – Jeddah – (Suez) – Damietta – Barcelona – Valencia – Genua – Damietta – (Suez) – Jeddah – Singapur – SPRC – Qingdao 

MD2 
Pusan – Qingdao – Shanghai– Ningbo – Kaohsiung – SPRC – Singapur – (Suez) – Piraeus – Genua – La Spezia – Fos – Barcelona – Piraeus – (Suez) – Singapur – SPRC – Pusan 

MD3 
Pusan – Ningbo – Shanghai– SPRC – Singapur – Jeddah – (Suez) – Ashdod – Istanbul – Izmit – Aliaga – Mersin – (Suez) – Jeddah – Singapur – Kaohsiung – Pusan 


Transpazifik – Westküste 

FP1 verbleibt als Pendulum Dienst im Fahrtgebiet Asien – Europa und Asien – Transpazifik Westküste 

Von Europa – Singapur – Kobe – Nagoya – Tokyo – Los Angeles/Long Beach – Oakland – Tokio – Shimizu – Kobe – Nagoya – Tokio – Singapur – nach Europa 

PS3 verbleibt als Pendulum Dienst im Fahrtgebiet Asien – Indischer Subkontinent und Asien – Transpazifik Westküste 

Nhava Sheva – Pipavav – Colombo – Port Kelang – Singapur – Cai Mep – Haiphong – Yantian – Los Angeles/Long Beach – Oakland – Pusan – Shanghai – Ningbo – Shekou – Singapur – Port Kelang – Nhava Sheva 

PS4 
Xiamen – Yantian – Kaohsiung – Keelung – Los Angeles/Long Beach – Oakland – Keelung – Kaohsiung – Xiamen 

PS5 
Ningbo – Shanghai – Los Angeles/Long Beach – Oakland – Tokio – Ningbo 

PS6 
Qingdao – Ningbo – Pusan – Los Angeles/Long Beach – Oakland – Kobe – Qingdao 

FP2 verbleibt als Pendulum Dienst im Fahrtgebiet Asien – Europa und Asien – Transpazifik Westküste 

Von Europa – Jeddah – Singapur – Laem Chabang – Cai Mep – Hong Kong – Yantian – Los Angeles/Long Beach – Oakland – Hong Kong – Laem Chabang – Cai Mep – Singapur – Colombo – nach Europa 

PS8 
Shanghai – Kwangyang – Pusan – Los Angeles/Long Beach – Oakland – Pusan – Kwangyang – Incheon – Shanghai 

PN1 
Xiamen – Kaohsiung – Ningbo – Nagoya – Tokyo – Tacoma – Vancouver – Tokio – Kobe – Nagoya – Xiamen 

PN2 
Singapur – Laem Chabang – Cai Mep – Haiphong – Yantian – Tacoma – Vancouver – Tokio – Kobe – Singapur 

PN3 
Hong Kong – Yantian – Shanghai – Pusan – Vancouver – Seattle – Pusan – Kaohsiung – Hongkong 

PN4 
Qingdao – Ningbo – Shanghai – Pusan – Prince Rupert – Tacoma – Vancouver – Pusan – Kwangyang – Qingdao 


Transpazifik – Ostküste (via Panama- und Suezkanal) 

EC1 
Kaohsiung – Hongkong – Yantian – Shanghai – Pusan – (Panama) – Manzanillo – Savannah – Charleston – Norfolk – Manzanillo – (Panama) – Rodman – Kaohsiung 

EC2 
Qingdao – Ningbo – Shanghai – Pusan – (Panama) – Cartagena – New York – Norfolk – Wilmington – Savannah – Charleston – Cartagena – (Panama) – Pusan – Qingdao 

EC4 
Kaohsiung – Hongkong – Yantian – Cai Mep – Singapur – (Suez) – New York – Norfolk – Savannah – Charleston – New York – (Suez) – Singapur – Kaohsiung 

EC5 
Laem Chabang – Cai Mep – Singapur – Colombo – (Suez) – Halifax – New York – Savannah – Jacksonville – Norfolk – Halifax – (Suez) – Jebel Ali – Singapur – Laem Chabang 

EC6 
Kaohsiung – Hongkong – Yantian – Ningbo – Shanghai – Pusan – (Panama) – Houston - Mobile – New Orleans – (Panama) – Kaohsiung 


Asien und Naher Osten / Rotes Mee

AG2 
Shanghai – Ningbo – Xiamen – Shekou – Port Kelang – Jebel Ali – Hamad – Umm Qasr – Hamad – Jebel Ali – Singapur – Shanghai 

AG3 
Qingdao – Pusan – Shanghai – Ningbo – Kaohsiung – Shekou – Singapur – Jebel Ali – Dammam – Hamad – Jubail – Abu Dhabi – Sohar – Port Kelang – Singapur – Hong Kong – Qingdao 

AR1 
Pusan – Shanghai – Ningbo – Shekou – Singapur – Port Kelang – Jeddah – Aqaba – Sokhna – Jeddah – Singapur – Pusan 


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Shutterstock / Travel mania

Noch immer kämpft die Transport- und Logistikbranche mit den Folgen der Corona-Krise. Lasse Landt, Chief Financial Officer des IT-Lösungsanbieters…

Weiterlesen
Foto: Gebrüder Weiss / Kudrat

Der Logistiker übernimmt die Ersatzteildistribution des japanischen Automobilherstellers Toyota in Almaty.

Weiterlesen
Foto: Österreichische Post AG / Werner Streitfelder

Das Unternehmen veröffentlichte vor kurzem seine Zahlen für das erste Halbjahr 2022: Die Inflation und Unsicherheiten am Energiemarkt prägten die…

Weiterlesen
Foto: DB Schenker / Marc Wagner

Um für mehr Zuverlässigkeit und eine höhere Stabilität der Lieferketten zu sorgen, baut DB Schenker sein globales Flugstreckennetzwerk aus und hat nun…

Weiterlesen

Die eMOKON ist die größte Fachkonferenz für den dekarbonisierten Betrieb von Fahrzeugflotten für Gewerbe und Unternehmen in Österreich und hat zum…

Weiterlesen

Jettainer schenkt seinen ausgedienten Luftfrachtcontainern ein zweites Leben und lässt aus den robusten Materialien der Lademittel trendige…

Weiterlesen
Foto: Kühne+Nagel

Im Einklang mit den Null-Emissionszielen setzt der Logistiker sein Biokraftstoff-Konzept nun in die Tat um und verkündet, 40.000 TEU mit Biokraftstoff…

Weiterlesen

Der 29. Österreichische Logistik-Tag vollzieht den "Perspektivenwandel": Am 4. und 5. Oktober gehen wieder das Logistik-Future-Lab und der…

Weiterlesen
Grafik: Hupac

Trotz lebhafter Nachfrage stagnierte der Verkehr der Hupac im ersten Halbjahr 2022 mit einem Plus von 1% auf dem Vorjahresniveau. Negativ wirkte sich…

Weiterlesen
Grafik: Gasunie

Knotenpunkt für die Wasserstoffzukunft: Das niederländische Gas-Infrastruktur-Unternehmen Gasunie tritt der deutschen H2Global-Stiftung bei, die seit…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Forum Green Logistics 2022

Datum: 06. September 2022
Ort: thinkport VIENNA, Wien

Südhafenforum

Datum: 15. September 2022

InnoTrans 2022

Datum: 20. September 2022 bis 23. September 2022
Ort: Berlin, Deutschland

VNL Logistik-Forum Bodensee

Datum: 22. September 2022
Ort: Festspielhaus Bregenz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.