Termin

Technologien für nachhaltige Unternehmensstrategien

Foto: DHK / Martina Draper
Die spannende Podiumsdiskussionsrunde am 5. Deutsch-Österreichischen Technologieforum zum Thema „Wie gelingt der Green Deal in der Industrie?“ leitet Mirjam Sick, Head of Engineering & Project Management, Energiedienst-Gruppe.
Foto: DHK / Martina Draper

Datum: 10. November 2021 bis 11. November 2021

Am 10. und 11. November 2021 findet das „Deutsch-Österreichische Technologieforum“ statt.

Am 10. und 11. November 2021 findet zum fünften Mal das „Deutsch-Österreichische Technologieforum“ statt, das von der Deutschen Handelskammer in Österreich (DHK) und Fraunhofer Austria Research organisiert wird. Das bilaterale Forum bietet eine einmalige Plattform zum Austausch mit CEOs und Experten aus Industrie und Wissenschaft.

"Neue Technologien leisten einen wesentlichen Betrag zur Nachhaltigkeit in Unternehmen. Themen wie Digitalisierung, Automatisierung und Robotik sind definitiv gekommen um zu bleiben. Für die Unternehmen geht es dabei nicht nur darum, die Qualität und Flexibilität zu verbessern, sondern immer mehr auch um Energie- und Ressourceneffizienz.“, sagt Prof. Wilfried Sihn, Geschäftsführer Fraunhofer Austria Research. 

Wie Unternehmen in Österreich und Deutschland mit diesen Herausforderungen umgehen, erfahren Sie beim "Deutsch-Österreichischen Technologieforum" im Palais Berg in Wien. Themenschwerpunkte in diesem Jahr: Krisenresilienz, Glokalisierung, Circular Economy sowie die strategische Neuausrichtung mithilfe von Automatisierung und KI. 

Top-Referenten aus Deutschland und Österreich
Führungspersönlichkeiten aus Unternehmen wie Kapsch BusinessCom, KTM, Greiner, Miba, Rittal, Lenzing und Trumpf zeigen erfolgreiche Beispiele aus ihren Unternehmen. Renommierte Wissenschaftler referieren über aktuelle Strategien für die Bereiche Mobilität und klimaneutrales Wirtschaften. Die Keynotes halten Thomas Weber acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und Claudia Kemfert DIW Berlin - German Institute for Economic Research. 

Folgende Aussteller stehen für Gespräche zur Verfügung: LEG Thüringen, Beckhoff Automation, Phoenix Contact sowie der Fachverband Metalltechnische Industrie. 

Thomas Gindele, Hauptgeschäftsführer der DHK: „Wir zeigen, wie die beiden technologisch hoch entwickelten Länder Deutschland und Österreich voneinander profitieren können, wenn es um die Vereinbarkeit von klimaneutralem Wirtschaften und einer nachhaltigen Transformation der Digitalisierung geht.“

Sichern Sie sich Ihren Platz für die Dinner-Night und den Forumstag im Wiener Palais Berg! 
Programm und Tickets unter https://www.technologieforum-dhk.at/


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Shutterstock / Travel mania

Noch immer kämpft die Transport- und Logistikbranche mit den Folgen der Corona-Krise. Lasse Landt, Chief Financial Officer des IT-Lösungsanbieters…

Weiterlesen
Foto: Gebrüder Weiss / Kudrat

Der Logistiker übernimmt die Ersatzteildistribution des japanischen Automobilherstellers Toyota in Almaty.

Weiterlesen
Foto: Österreichische Post AG / Werner Streitfelder

Das Unternehmen veröffentlichte vor kurzem seine Zahlen für das erste Halbjahr 2022: Die Inflation und Unsicherheiten am Energiemarkt prägten die…

Weiterlesen
Foto: DB Schenker / Marc Wagner

Um für mehr Zuverlässigkeit und eine höhere Stabilität der Lieferketten zu sorgen, baut DB Schenker sein globales Flugstreckennetzwerk aus und hat nun…

Weiterlesen

Die eMOKON ist die größte Fachkonferenz für den dekarbonisierten Betrieb von Fahrzeugflotten für Gewerbe und Unternehmen in Österreich und hat zum…

Weiterlesen

Jettainer schenkt seinen ausgedienten Luftfrachtcontainern ein zweites Leben und lässt aus den robusten Materialien der Lademittel trendige…

Weiterlesen
Foto: Kühne+Nagel

Im Einklang mit den Null-Emissionszielen setzt der Logistiker sein Biokraftstoff-Konzept nun in die Tat um und verkündet, 40.000 TEU mit Biokraftstoff…

Weiterlesen

Der 29. Österreichische Logistik-Tag vollzieht den "Perspektivenwandel": Am 4. und 5. Oktober gehen wieder das Logistik-Future-Lab und der…

Weiterlesen
Grafik: Hupac

Trotz lebhafter Nachfrage stagnierte der Verkehr der Hupac im ersten Halbjahr 2022 mit einem Plus von 1% auf dem Vorjahresniveau. Negativ wirkte sich…

Weiterlesen
Grafik: Gasunie

Knotenpunkt für die Wasserstoffzukunft: Das niederländische Gas-Infrastruktur-Unternehmen Gasunie tritt der deutschen H2Global-Stiftung bei, die seit…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Forum Green Logistics 2022

Datum: 06. September 2022
Ort: thinkport VIENNA, Wien

Südhafenforum

Datum: 15. September 2022

InnoTrans 2022

Datum: 20. September 2022 bis 23. September 2022
Ort: Berlin, Deutschland

VNL Logistik-Forum Bodensee

Datum: 22. September 2022
Ort: Festspielhaus Bregenz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.