News

System Alliance Europe wächst

Foto: SAE
Foto: SAE

Das Stückgutnetzwerk System Alliance Europe verstärkt sich in Italien und Irland. Seit Kurzem beleben die Speditionen Bianchi & C. SRL mit Sitz in Como (IT) und PRL Freight Ireland Unlimited Co mit Sitz in Dublin (IE) den europäischen Sammelgutverbund. Der Vorsitzende des Lenkungsausschusses der System Alliance Europe, Oliver Rüter, freut sich: „Die neuen Partnerschaften zeigen, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden. Unsere Kooperation ist nach wie vor hochattraktiv, da wir uns weiter geöffnet haben und sowieso nicht in der klassischen geschlossenen Variante denken.“ 

Die Sprecher beider Unternehmen, Marco Zennaro (Bianchi) und Michael Kenny (PRL) unterzeichneten zunächst Vorverträge anlässlich der Partnerversammlung in Birmingham und waren sich einig: „Mit der Partnerschaft gehen wir den richtigen Schritt. Die in der Kooperation installierten Standards helfen uns, den Servicegrad für Kunden merklich zu erhöhen. Zudem freuen wir uns auf die Möglichkeit, neue Partnerschaften durch die Teilnahme an der System Alliance Europe zu gewinnen.“ Für die Kooperation bedeutet der Zugewinn ein deutliches Plus an Service. Bianchi betreibt in Italien ein flächendeckendes Abhol- und Zustellnetzwerk mit garantierten Transitzeiten, PRL ist der führende Logistikanbieter in Irland und ist für eine Reihe namhafter Kunden als Komplettdienstleister tätig.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Plus 700.00 Pakete gegenüber dem Vergleichszeitraum 2018 - das entspricht einem Plus von 3,7 Prozent

Weiterlesen

Exportstarke Nationen in Europa besonders betroffen

Weiterlesen

Deutschland bleibt für die Schwarzmüller Gruppe auch 2019 der Treiber der dynamischen Geschäftsentwicklung.

Weiterlesen

Ab 1. August tritt die Verordnung in Kraft - das Pilotprojekt dauert vorab sechs Monate

Weiterlesen

Zum einjährigen Bestehen der vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) gemeinsam mit der ASFINAG initiierten…

Weiterlesen

Der estnische Terminalbetreiber HHLA TK Estonia, ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA), stärkt seine…

Weiterlesen

Höchste Auszeichnung des BMVIT mit dem Motto „Wirtschaftsmotor Innovation“

Weiterlesen
Foto: Shutterstock.com / Sashkin

Der kleinteilige und ineffiziente Logistiksektor in China gilt als limitierender Faktor der boomenden Wirtschaftsentwicklung. Doch Chinas…

Weiterlesen
Foto: DHL Supply Chain

Das Lager in Singapur ist eines der größten Tetra Pak-Lager weltweit und zudem das erste Smart Warehouse für DHL im asiatisch-pazifischen Raum, das…

Weiterlesen
Foto: Shutterstock.com / dencg

Die Initiative will den Nutzen der Blockchain-Technologie für die Logistik- und Transportbranche prüfen.

Weiterlesen

Termine

MöLo 2019

Datum: 04. September 2019 bis 05. September 2019
Ort: Messe Essen Messeplatz 1 45131 Essen

5. Forum Green Logistics

Datum: 05. September 2019
Ort: Rail Cargo Group, 1100 Wien, Am Hauptbahnhof 2

1. DamenLogistikClub Stammtisch

Datum: 18. September 2019
Ort: Alfred-Adler-Straße 107, 1100 Wien, ÖBB Hauptquartier

VNL Südhafenforum

Datum: 18. September 2019
Ort: Cargo Center Graz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.