News

Start der unbemannten Luftfracht

Foto: DRONAMICS / Hellmann
DRONAMICS und Hellmann starten ins Zeitalter der unbemannten Luftfracht
Foto: DRONAMICS / Hellmann

DRONAMICS und Hellmann planen europaweite Transporte mit Frachtdrohnen ab 2022.

DRONAMICS, der führende Entwickler und Betreiber von Frachtdrohnen, entwickelt gemeinsam mit dem global tätigen Full-Servicedienstleister Hellmann Worldwide Logistics einen zukunftsweisenden neuen Transportservice für den länderübergreifenden Transport von zeitkritischen Waren. So plant Hellmann im Rahmen der Kooperation, bereits im kommenden Jahr die ersten Routen mit unbemannten Frachtdrohnen von DRONAMICS anbieten zu können.

Erste Flüge werden zunächst in der Pilot-Region Europa angeboten, da die rechtlichen Rahmenbedingung innerhalb der Europäischen Union länderübergreifende unbemannte Flüge ermöglichen. Ziel von DROMAMICS ist es, als erstes Unternehmen eine Betriebsgenehmigung für internationale Flüge in Europa zu erhalten, sodass Hellmann seinen Kunden ab 2022 sehr schnelle innereuropäische Transporte zu wettbewerbsfähigen Preisen anbieten kann. Derzeit erarbeiten die beiden Unternehmen gemeinsam erste Routen, die Anfang nächsten Jahres für Kunden von Hellmann getestet und als On-Demand-Versandlösung angeboten werden sollen.

„Die Partnerschaft mit DRONAMICS ermöglicht es uns, unseren Kunden innovative und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Das gilt insbesondere für wachsende Marktsegmenten wie die Ersatzteillogistik und E-Commerce, aber auch für Bereiche, in denen eine lückenlose Kühlkette erforderlich ist, wie Pharma und Healthcare. Mit einer unübertroffenen Reichweite von bis zu 2.500 km und einer Frachtkapazität von 350 kg bietet DRONAMICS einen Sameday-Drohnen-Lieferservice auf der mittleren Meile an und ist damit ein echter „Game Changer“ für die Logistik“, sagt Jan Kleine-Lasthues, Chief Operating Officer Airfreight, Hellmann Worldwide Logistics.

„Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, mit einem führenden Logistikanbieter wie Hellmann zusammenzuarbeiten: Ein Unternehmen mit globalem Netzwerk und einer Innovationsstrategie, die darauf abzielt, die Lieferkette der Zukunft zu gestalten. Die Zusammenarbeit mit Spediteuren ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Vision, Sameday-Lieferungen Realität werden zu lassen“, sagt Svilen Rangelov, CEO und Mitgründer DRONAMICS.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Dachser

Der Logistikdienstleister befindet sich in Erfurt weiterhin auf Wachstumskurs.

Weiterlesen
Foto: DB Schenker

DB Schenker in Italien verbindet europäische Wirtschaftszentren mit über 500 Abfahrten pro Woche.

Weiterlesen
Foto: Shutterstock / Sergey Nivens

Die Plattform Industrie 4.0 Österreich fördert den Wissenstransfer in der Smart Industry zwischen Österreich und der Slowakei.

Weiterlesen
Foto: Flughafen Linz

Experten aus Wissenschaft und Industrie entwickeln unter der Leitung des AIT Austrian Institute of Technology ein automatisiertes Fahrzeug für…

Weiterlesen
Foto: DigiTrans

Bis zum Sommer 2022 soll der vollständige Ausbau der Teststrecke von DigiTrans in St. Valentin zum Testcenter für automatisierte Fahrzeuge erfolgt…

Weiterlesen
Foto: Schwarzmüller Gruppe / Bumblebee Innovation

Die beiden Unternehmen haben einen Trailer für die VoloDrone entwickelt.

Weiterlesen
Foto: Kossik

Seit seiner Konzeption steht das Institut als Synonym für innovative Forschung, und seit vielen Jahren ist das Forschungszentrum ein treuer Partner…

Weiterlesen
Foto: DB Schenker / Volocopter

Volocopter und DB Schenker haben gezeigt, wie Drohneneinsätze die bestehende Logistikinfrastruktur erweitern können.

Weiterlesen
Foto: ÖBB / David Payr

Die neue Nonstop-TransFER Verbindung von Villach nach Triest hat eine attraktive Laufzeit von nur einem Tag.

Weiterlesen
Foto: Volvo Truck Corporation

Dies ist der bisher größte kommerzielle Auftrag für elektrische Lkw von Volvo Trucks und einer der bisher größten für schwere Elektro-Lkw weltweit.

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Termine

BVL Deutscher Logistik Kongress

Datum: 20. Oktober 2021 bis 22. Oktober 2021
Ort: Berlin

Logitrans 2021

Datum: 10. November 2021 bis 12. November 2021
Ort: Istanbul

Technologien für nachhaltige Unternehmensstrategien

Datum: 10. November 2021 bis 11. November 2021

3. Kärntner Logistik Tag

Datum: 18. November 2021
Ort: CINEPLEXX Villach

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.