News

Stabilität trotz Volatilität

Foto: AdobeStock / Bartek / BVL Österreich
Ein Highlight des diesjährigen Programms sind die Keynote-Panels, bei denen die vortragenden Experten das Motto [Re]Design Today genau beleuchten und interpretieren werden.
Foto: AdobeStock / Bartek / BVL Österreich

Der 39. Logistik Dialog der BVL Österreich will seine Besucher motivieren, heute schon eine Veränderung herbeizuführen, und hat eine Reihe an Expertinnen und Experten eingeladen, um Insights zu teilen und zu inspirieren.

Der Kluge ist der, welchen die scheinbare Stabilität nicht täuscht und der noch dazu die Richtung, welche der Wechsel zunächst nehmen wird, vorhersieht“, sagte einst der deutche Philosoph Arthur Schopenhauer. Man kann sich diesen Satz durchaus auch in der Logistik zu Herzen nehmen und sich Gedanken über die Themen Resilienz der Lieferketten, aber auch Sicherheit in der realen und digitalen Welt machen. Es darf aber nicht beim bloßen Gedankenspiel bleiben, denn die Zeiten, in denen man nur locker über die richtigen Lösungen für aktuelle und zukünftige Herausforderungen diskutieren konnte, sind längst vergangen.
Ebenso ist der Zeitpunkt vorbei, an dem neue Regeln und Verordnungen am laufenden Meter beschlossen wurden, die eine scheinbare Sicherheit erzeugen sollen, aber am Ende des Tages nur halbherzig umgesetzt werden. Absichtserklärungen, selbst mit Hands-on-Qualität, reichen ebenfalls nicht mehr – es gilt, heute eine echte Neugestaltung anzugehen.

Stabilität
[Re]Design Today lautet daher in diesem Jahr auch das Generalmotto des 39. Logistik Dialogs der BVL Österreich. Der Leitkongress des Logistiksektors versammelt heuer vom 16. bis 17. Mai 2024 die Global Supply Chain Community bereits zum dritten Mal am Vienna Airport und setzt mit seinem aktuellen Credo nach „Empowerment For Future“ 2022 und „Hands On 4 Change“ 2023 seine klare Linie fort.
Das Leitmotiv des Kongresses [Re]Design Today fokussiert vor allem auf das Thema Stabilität in Zeiten großer Verunsicherung und Volatilität insgesamt – wie kann es gelingen, wieder mehr Berechenbarkeit und damit Planbarkeit herzustellen? Daran anknüpfend wird sich die hochkarätig anwesende Community mit der Frage nach mehr Sicherheit – und zwar in gesellschaftlicher, wirtschaftlicher, politischer und natürlich logistischer Hinsicht – auseinandersetzen.

Dichtes Programm
Das Programm des 39. Logistik Dialogs verspricht spannende Keynotes und herausragende Speaker – dazu zählen unter vielen anderen: Klaudia Tanner (Bundesministerin für Landesverteidigung der Republik Österreich), Robert Holnsteiner (Leiter der Abteilung Mineralrohstoffpolitik im Bundesministerium für Finanzen), Monika Rosen-Philipp (Börsenexpertin und Vizepräsidentin der Österreichisch-Amerikanischen Gesellschaft), Peter Sutterlüti (CEO von cargo sous terrain), Daniel Balmer (Leiter der Transportlogistik bei Migros), Stephan Sharma (Vorstandsvorsitzender der Energie Burgenland), Alexis Keller (Logistics Manager bei Kone), Oskar Zettl (Geschäftsführer Toyota Material Handling Austria) oder Heinz Wegerer (Nothilfekoordinator des Hilfswerks International und Geschäftsführer Arbing meets Africa), der eine Keynote mit dem Titel „Chronisch flexibel: Logistik in Krisengebieten“ halten wird.

Ausklang
Neben den logistisch spannenden Inputs dürfen aber auch die sozialen nicht zu kurz kommen, deswegen wird am Donnerstagabend des Logistik Dialogs traditionell die beliebte Open-end-Networknight eingeläutet – musikalisch gestaltet vom Frauenpower-Duo Venus Sündikat. Und neben der obligaten Bar gibt es heuer einen besonderen „Geist“ zu verkosten: den preisgekrönten Padre Azul Tequila.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Kurt Keinrath

Die kürzlich in ihrem Amt bestätigte Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen spricht sich dafür aus, eFuels bei der Erreichung der CO2-Grenzwerte…

Weiterlesen

Mit Juli wurden drei erste Elektro-Lkw in Betrieb genommen, die Waren in die Wiener dm-Filialen bringen. Bis Herbst 2025 soll der Großteil der…

Weiterlesen
Foto: FFG / Sarah Katharina Photography

Insgesamt stehen in der bereits vierten Ausschreibungsrunde des erfolgreichen Programms des Klimaschutzministeriums diesmal 45 Millionen Euro zur…

Weiterlesen
Foto: Michael Bause / TH Köln

Die TH Köln und die Schnellecke Logistics SE vertiefen ihre langjährige Zusammenarbeit. Im gegenseitigen Austausch und in gemeinsamen Projekten wollen…

Weiterlesen
Foto: Shutterstock / Scharfsinn

Der EU-Rechnungshof bestätigt die Forderung der Verkehrswirtschaft nach einem tatsächlich umsetzbaren Konzept für die Defossilisierung.…

Weiterlesen

Der Gesamtgüterumschlag des Port of Antwerp-Bruges belief sich in den ersten sechs Monaten dieses Jahres auf 143,2 Millionen Tonnen, was einer…

Weiterlesen

Megawatt-Meilenstein am 19. Juli im bayerischen Plattling: Zum ersten Mal überhaupt hat ein Elektro-Lkw öffentlich mit über 1.000 Kilowatt und 1.500…

Weiterlesen
Graphik: Shutterstock / Jan Hyrman

TrueCommerce, ein globaler Anbieter von Supply-Chain- und Handelspartner-Konnektivitäts-, Integrations- und Omnichannel-Lösungen, hat eine Umfrage…

Weiterlesen
Fotos: Pixabay / Pexels / Unsplash

Auch in ihrem fünften Online-Special räumt Businesscoach und Redakteurin Anja Kossik mit den Mythen um ein weiteres Buzz-Word auf: Nach…

Weiterlesen
Foto: Lagermax

Alexander Friesz, Präsident des Zentralverbands Spedition & Logistik, befürchtet erhebliche Einschränkungen und Probleme für die Transportbranche…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Emokon

Datum: 11.09.2024 bis 12.09.2024
Ort: ÖAMTC Teesdorf

IAA Transportation 2024

Datum: 17.09.2024 bis 22.09.2024
Ort: Messegelände Hannover

ILS2024 - Internationaler Logistik Sommer 2024

Datum: 17.09.2024 bis 19.09.2024
Ort: Live Congress Leoben

WOF Summit

Datum: 18.09.2024 bis 19.09.2024
Ort: Flughafen Wien, AirportCity Space

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs