News

Sie liefern für uns!

We Deliver For You – Wir liefern für Sie: Toyota Material Handling rückt die Logistikbranche im Rahmen einer neuen Kampagne anlässlich der Olympischen und Paralympischen Spiele in Paris in den Mittelpunkt.
„Jeder Klick bewegt etwas“ – Toyota veranschaulicht in einem der Spots im Rahmen der Kampagne, wie fortschrittlich digitale Systeme den Logistik-Prozess anstoßen: Sobald der Verbraucher seine Online-Bestellung abschließt, wird die Ware nahezu zeitgleich aus dem Lagerort befördert und versandfertig gemacht.
Fotos: Toyota Material Handling
Szenenbild aus den Kampagnenspots #WeDeliverForYou von Toyota Material Handling. Die Kampagne wird über die nächsten Wochen vor und während der Olympischen und Paralympischen Spiele Paris 2024 laufen.
Fotos: Toyota Material Handling

Toyota Material Handling ist offizieller Partner für Material Handling Equipment bei den Olympischen und Paralympischen Spielen in Paris. Das nimmt Gesamtlösungsanbieter Toyota kurz vor Start der Spiele – am 26. Juli – zum Anlass, um eine neue Kommunikationskampagne zu präsentieren, die über die nächsten Wochen vor und während der Spiele laufen wird. Damit soll das Bewusstsein der Gesellschaft für die bedeutende Rolle der Logistik und die in der Branche Beschäftigten geschärft werden.

Mit dem Slogan #WeDeliverForYou möchte Toyota auf die enorm wichtige Rolle der Versorgung von über 750 Millionen Menschen innerhalb Europas aufmerksam machen. Die Kampagne soll das Bewusstsein wecken, wie wichtig Logistik für alle ist – von der Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln, Kleidung und Medikamenten oder der Belieferung von Fabriken mit Rohstoffen bis hin zum E-Commerce-Business, das in der heutigen Zeit unverzichtbar geworden ist.

Bestleistung in den Mittelpunkt rücken – präsentiert in drei Spots
Eine funktionierende Lieferkette erwarten Endverbraucher sowie auch der Handel. Und dass dies keine Selbstverständlichkeit ist, sondern eine Höchstleistung aller in der Lieferkette eingebundenen Menschen, Maschinen und Systeme ist, möchte Toyota Material Handling mit seiner neuen Kampagne vermitteln. Toyota zeigt vorerst drei Spots – einen 45-Sekunden-Spot mit dem Titel „Hero“ und zwei 25-Sekunden-Spots mit den Titeln: „Automation“ und „Warehouse Heros“. Die Werbespots bilden jeweils eine Metapher zu olympischen sowie paralympischen Athleten bei der Vorbereitung auf Sportereignisse und Logistikern. Beide Gruppen müssen Höchstleistung bringen – Sportler im Wettkampf, Logistiker im täglichen Leben, um die hohen Erwartungen der Verbraucher erfüllen zu können.
Dazu erklärt Mark Peters, Marketing Director bei Toyota Material Handling Europe: „In ganz Europa arbeiten über fünf Millionen Menschen in der Logistikbranche – ob in Lagerhallen, als Lkw-Fahrer, Paketzusteller oder Betreiber hochentwickelter IT-Systeme. Wir möchten die wichtige Rolle, die sie in unserer Gesellschaft spielen, in den Mittelpunkt rücken, denn wir haben erkannt, dass gerade unser Engagement in Paris 2024 eine einmalige Gelegenheit dazu bietet.“

Nachhaltige Zukunftstechnologien
„Eine ebenso wichtige Rolle wie die Menschen spielt der Umfang der Pionierarbeit, die wir in der Logistikbranche am Nachhaltigkeitssektor leisten. Auf unseren Straßen gibt es bereits erste elektrische Lieferfahrzeuge, aber hinter den Kulissen – also in Lagerhallen – arbeiten wir bereits seit Jahrzehnten mit Elektrofahrzeugen. Ebenso seit Jahrzehnten arbeiten wir von Toyota mit Wasserstofflösungen. Wir sehen auch zahlreiche Kunden, die ihre eigene erneuerbare Energie bereits an ihren Standorten erzeugen. Und wir arbeiten auch intensiv an Automatisierung, um Effizienz, Genauigkeit und Sicherheit zu steigern. All das verdeutlicht, dass unsere Branche einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung von nachhaltigen Technologien bereits leistet und auch zukünftig leisten wird“, ergänzt Peters.
Ein gutes Beispiel für nachhaltige Zukunftstechnologien zeigt die kürzlich von Toyota vorgestellte Konzeptstudie A.I.TeamDelivery für konsolidierte, automatisierte sowie elektrifizierte Lieferungen auf der letzten Meile. Die Konzeptstudie wurde von Toyota in einem Kurzfilm vorgestellt.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: IVECO

Eine Analyse des italienischen National Research Council (CNR) in Zusammenarbeit mit IVECO bestätigt, dass Bio-CNG nicht nur die optimale Lösung für…

Weiterlesen

Die HÖRMANN Intralogistics Solutions GmbH beruft den erfahrenen Intralogistiker Rainer Baumgartner ab dem 1. Juli 2024 als weiteren Geschäftsführer…

Weiterlesen

In der Hafenstadt an der Warnow gingen im ersten Halbjahr 2024 insgesamt 15,52 Millionen Tonnen Fracht über die Kaikanten. Damit konnte allerdings das…

Weiterlesen
Foto: Hyster

Hyster stellt einen 2-in-1-Stapler vor, der die Vorteile von Niederhubkommissionierer und Mitfahrgabelhubwagen in sich vereint. Der neue…

Weiterlesen
Foto: WK Wien / Florian Wieser

Die Wiener Transport- und Logistikbranche warnt vor den Auswirkungen der Komplettsperre auf der Bahnstrecke bei Passau für Umwelt und Wirtschaft.

Weiterlesen
Foto: ELVIS AG

Mit Wirkung zum 1. Juli 2024 ist Andreas Welle von der Gesellschafterversammlung der ELVIS Teilladungssystem GmbH zum Geschäftsführer bestellt worden.

Weiterlesen
Foto: Contargo GmbH & Co. KG

Anfang Juli feierte das Container-Hinterlandlogistik-Netzwerk Contargo einen Meilenstein der E-Mobilität: Die Flotte der batteriebetriebenen schweren…

Weiterlesen

E.ON und MAN Truck & Bus bringen gemeinsam den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Nutzfahrzeuge in Deutschland und Europa einen entscheidenden Schritt…

Weiterlesen

Zusätzlich zu seinen Schienentransportlösungen zwischen Asien und Europa hat das Logistikunternehmen sein Angebot nun um intermodale Services für…

Weiterlesen

Der Spezialist für Höhenzugangstechnik in Niedersachsen, die SGL-Arbeitsbühnen- und Staplervermietung, wurde mit 1. Januar 2024 vollumfänglich in die…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Emokon

Datum: 11.09.2024 bis 12.09.2024
Ort: ÖAMTC Teesdorf

IAA Transportation 2024

Datum: 17.09.2024 bis 22.09.2024
Ort: Messegelände Hannover

ILS2024 - Internationaler Logistik Sommer 2024

Datum: 17.09.2024 bis 19.09.2024
Ort: Live Congress Leoben

WOF Summit

Datum: 18.09.2024 bis 19.09.2024
Ort: Flughafen Wien, AirportCity Space

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs