News

Segro erwirbt 63 Hektar in Berlin

Foto: SEGRO
Foto: SEGRO

Mit der Erweiterung wird der Segro Airport Park Berlin auf eine Größe von fast einem Quadratkilometer anwachsen.

Segro hat von der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg ein 63 Hektar großes Grundstück erworben. Davon sind 32 Hektar für Grün- und Kompensationsflächen vorgesehen und 31 Hektar für neue Gewerbeflächen. Die Flächen sollen zur Erweiterung des bestehenden Airport Park Berlin um weitere 140.000 Quadratmeter Gewerbefläche genutzt werden, sodass das gesamte Areal zusammen mit den Bestandsflächen fast 300.000 Quadratmeter umfassen wird. Nach Abschluss der aktuellen Entwicklungsphase im kommenden Jahr wird der aktuelle Segro Airport Park Berlin bereits auf 154.500 Quadratmeter Mietfläche angewachsen sein. Dort sind rund 70 Mieter aus den Bereichen Vertrieb, Handel, Dienstleistung und Light Industrial ansässig, die sich aus einem breiten Branchenmix zusammensetzen, von der Medizintechnik über den Yacht- und Flugzeugausbau, Transport- und Logistik-Unternehmen bis hin zum klassischen Handwerk. Segro wird sein erfolgreiches Konzept in den kommenden Jahren am Standort fortsetzen und mit dem jüngsten Erwerb der Grundstücke den Standort weiter entwickeln. Geplant sind zusätzliche Light-Industrial-Flächen, die Schaffung von urbanen Last-Mile-Angeboten, Büro- und Serviceflächen sowie die Errichtung von Gastronomieangeboten. 

Der Segro Airport Park Berlin ist Teil des Business Park Berlin, der in Kooperation mit dem Bezirk Treptow-Köpenick zu einem der größten zusammenhängenden Gewerbegebiete Berlins entwickelt wird. Er verfügt mit seiner Lage direkt an der Bundesstraße 96a und Anschlüssen an die Autobahnen A 113, A117 sowie einem fußläufig erreichbaren S-Bahnanschluss über eine exzellente Verkehrsanbindung. Der Flughafen Berlin Brandenburg ist in wenigen Autominuten erreichbar. 


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Gerd Altmann / Pixabay

Weltweit bleibt die Orchestrierung von Lieferketten eine große Herausforderung. Das geht aus einer neuen Studie von InterSystems, einemAnbieter von…

Weiterlesen
Foto: F. Laeisz

Die Rostocker Reederei F. Laeisz hat die Softwarelösung von Kaiko Systems zur Zustandsüberwachung auf den 18 Schiffen ihrer Flotte ausgerollt, wie die…

Weiterlesen
HHLA: HHLA / Thies Raetzke

Die Bahntochter der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) Metrans hat erneut in die Erweiterung ihres europäischen Netzwerks investiert und 100…

Weiterlesen
Foto: Duvenbeck

Das Logistikunternehmen Duvenbeck erweitert sein Netz in Richtung Benelux-Länder: Am 19. Februar 2024 wurde der Vertrag zur Übernahme des…

Weiterlesen
Foto: CTS / CTE

Die erbrachten Leistungen der CTS und CTE sind für Geschäftsführer Otto Hawlicek zufriedenstellend, doch das Marktumfeld ist volatil, erklärt er…

Weiterlesen
Foto: AdobeStock / lyudinka

Die Politik sollte Rahmenbedingungen optimieren, damit mehr Cargo auf die Kombi-Schiene verlagert wird, sagt der Unternehmensberater Erich Possegger…

Weiterlesen
Foto: UTA Edenred

UTA Edenred, einer der führenden Mobilitätsdienstleister in Europa und Teil der Edenred-Gruppe, bietet seine Ladelösung UTA eCharge® jetzt auch auf…

Weiterlesen
Foto: Knorr-Bremse

Auch in einem anspruchsvolleren wirtschaftlichen Umfeld wie im vergangenen Jahr beweist Knorr-Bremse Widerstandsfähigkeit und Leistungsstärke: Umsatz,…

Weiterlesen
Foto: Shutterstock / metamorworks

Spot on: Digitalisierung! In unserer neuen und exklusiven Online-Reihe beleuchtet Businesscoach und Journalistin Anja Kossik dieses Mal den…

Weiterlesen

Der österreichische FULLTRUCK-LOADS-Spezialist LKW WALTER setzt den nächsten Meilenstein in der Digitalisierung der Supply Chain: Das Unternehmen…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Forum Verkehr

Datum: 28.02.2024 bis 29.02.2024
Ort: Wien, DoubleTree by Hilton Vienna

VNL - Powerday Zoll 2024

Datum: 28.02.2024
Ort: Dornbirn, Tridonic GmbH & Co KG

Forum Automobillogistik 2024

Datum: 28.02.2024 bis 29.02.2024
Ort: Wörth am Rhein, Daimler Truck AG

LogiMAT India 2024

Datum: 28.02.2024 bis 01.03.2024
Ort: Dehli/India, IEML, Dehli NCR

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs