News

Schwarzmüller eröffnet neues Zentrallager in Linz

Blick in das Schwarzmüller-Werk in Hanzing (Bild: Schwarzmüller)

Der Trailer-Hersteller ordnet das Teilemanagement neu und verlegt das Zentrallager vom Hauptsitz in Freinberg bei Schärding nach Linz.

Das Lager wird von einem Partner im Outsourcing betrieben. Mit 2.500 Quadratmetern Lagerfläche und 2.000 Palettenstellplätzen bietet der neue Standort in Linz die Voraussetzungen, um rund 6.000 Teile und Handelswaren permanent für Produktion, Reparaturen und Service verfügbar zu halten. Gleichzeitig wird der Service für die Kunden und die eigenen drei Produktionsstandorte verbessert.

Der neue Standort beim Hafen Linz wird nach den Vorgaben von Schwarzmüller von dem Logistikspezialisten Gebrüder Weiss betrieben. Dessen Mitarbeiter sind für den Wareneingang, die Lagerhaltung und die Auftragsabwicklung verantwortlich. Gelagert werden unter anderem Teile, die in der eigenen Produktion benötigt werden; sie werden von den Werken in Freinberg, Budapest und Zebrak bei Prag abgerufen und zeitgenau an die Produktion ausgeliefert. Ausgenommen sind Großteile, die weiter an den Produktionsstandorten gelagert werden. Für Hartwig ist das Zentrallager eine wichtige Voraussetzung für das weitere Wachstum der Schwarzmüller Gruppe, weil damit die Vorhaltung für die Produktion optimiert wird.

Neue Perspektiven eröffnen sich für das Ersatzteilgeschäft, das ebenfalls vom neuen Standort in Linz aus versorgt wird. Denn sieben Mitarbeiter des Logistikpartners kümmern sich an sieben Tagen in der Woche 24 Stunden darum, dass Bestellungen exakt nach der Liefervereinbarung vom Overnight-Service bis zur Standard-Zustellung beim Kunden ankommen. Von Linz aus werden nicht nur die Schwarzmüller Werke und die rund 20 eigenen Niederlassungen versorgt: Auch die 350 Servicepartner in Europa sowie alle Kunden der Schwarzmüller Gruppe in den Märkten Zentral- und Osteuropas werden von hier aus bedient.

Nach der Installierung des neuen Zentrallagers hat Schwarzmüller auch das Netz der eigenen Standorte überprüft und sich entschlossen, den Standort Fürnitz mit seinem Zentrallager aufgrund der neuen Rahmenbedingungen in den Standort Lieboch zu integrieren.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: DHL Express

Vor kurzem hob Alice, ein vollelektrisches Flugzeug, zu seinem Jungfernflug vom Grant County International Airport (MWH) (Moses Lake, Washington, USA)…

Weiterlesen
Foto: CargoBeamer

Das Unternehmen hat erfolgreich einen erstmaligen Testzug zwischen Marseille und Calais realisiert. Es ist die erste erfolgreiche Bahnverbindung für…

Weiterlesen
Foto: Jettainer

Das Unternehmen setzt sein Wachstum im asiatisch-pazifischen Markt fort und kündigt an, seine Präsenz in der Region bis 2023 mit Singapur und Hongkong…

Weiterlesen
Foto: SBB Cargo

Die SBB setzt auch in Zukunft auf den Güterverkehr und baut ihn aus. Sie will „Für mehr Güter mehr Bahn“ und schafft mit „Suisse Cargo Logistics“ die…

Weiterlesen
Foto: Nordlicht / Autolink

Ende September 2022 eröffnete im Rostocker Überseehafen das erste Autolink Fahrzeugterminal Deutschlands.

Weiterlesen
Foto: UPS

UPS hat Susanne Klingler-Werner zur neuen Präsidentin von UPS Supply Chain Solutions (SCS) Europe ernannt. In ihrer neuen Rolle wird Klingler-Werner…

Weiterlesen
Foto: Deutsche Post DHL Group

DHL hat eine Vereinbarung über den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung am niederländischen E-Commerce-Spezialisten Monta unterzeichnet.

Weiterlesen
Foto: Johannes Mautner Markhof

Die Transport- und Logistikexpertin ist gewerberechtliche Geschäftsführerin der KIR Driving Operations und der dazugehörigen Marke share-me.

Weiterlesen

Bereits zum dritten Mal in Folge wurde der Hamburger Hafen zum besten Seehafen Europas gekürt.

Weiterlesen
Foto: DB Schenker

Vor kurzem übergab der Trailer-Hersteller Krone den ersten Megatrailer an DB Schenker. Das Logistik-Unternehmen hat damit den Startschuss abgegeben…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

29. Österreichischer Logistik-Tag & Logistik-Future-Lab

Datum: 04. Oktober 2022 bis 05. Oktober 2022
Ort: Design Center Linz

BVL - Deutscher Logistik-Kongress 2022

Datum: 19. Oktober 2022 bis 21. Oktober 2022
Ort: Hotel Intercontinental und Schweizerhof, Berlin

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.