News
Bild: SBB
Bild: SBB

SBB Cargo: Mehr Güter befördert

Die Verkehrsleistung der SBB Cargo im ersten Halbjahr 2016 stieg gegenüber dem ersten Halbjahr 2015 um 14,4 Prozent auf 8,72 Mrd. Nettotonnenkilometer.

Der nach wie vor starke Franken belastet weiterhin den Güterverkehr. Dennoch konnte SBB Cargo im ersten Halbjahr 2016 ihr finanzielles Ergebnis steigern. Insgesamt stieg die Verkehrsleistung beim Güterverkehr um 14,4 Prozent auf 8,72 Mrd. Nettotonnenkilometer. Verglichen mit dem Vorjahr hat vor allem die Bau- und Stahlbranche mehr Mengen transportiert. Dazu konnten Neuverkehre gewonnen werden, so beispielsweise von Coca-Cola HBC Schweiz.

Signifikant ist auch die Zunahme im alpenquerenden Güterverkehr, wo die transportierten Gütermengen im ersten Halbjahr 2016 um 12,6 Prozent auf 10,65 Mio. Nettotonnen zulegten. Auf der Ergebnisseite zeigten die Effizienzmassnahmen Wirkung. Der Halbjahresverlust von SBB Cargo konnte auf CHF -4 Mio. reduziert werden (Vorjahr: CHF -25 Mio.). SBB Cargo International fand in die Gewinnzone zurück, konnte neue Kunden akquirieren und erzielte ein Halbjahresergebnis von CHF 3 Mio. (Vorjahr: CHF -3,9 Mio.).

Mit dem Fahrplanwechsel vom 11. Dezember steht ein historisches Ereignis auf der Nord-Süd-Achse Gotthard bevor. Nach einer intensiven Testphase wird die SBB den Gotthard-Basistunnel in den fahrplanmässigen Betrieb aufnehmen, den mit 57 Kilometern längsten Eisenbahntunnel der Welt. Für den Güterverkehr bedeutet dies kürzere und zuverlässigere Verbindungen und eine Steigerung der Transportkapazität um 44 Prozent per Ende 2020.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Lagermax

Das Klimaministerium verordnet eine Strafmaut für umweltfreundliche Lkw und setzt damit das völlig falsche Signal. Denn die Ökologisierung des…

Weiterlesen
Foto: Lukas Lorenz

Karl-Martin Studener, Geschäftsführer der ÖAMTC Fahrtechnik, hat zwar kein Geheimrezept, wie man den Mangel an Fahrern beseitigen kann, dafür aber ein…

Weiterlesen
Foto: DSV

Premiere für die DSV Fulfillment Factory in Deutschland: Automatisierte Lagertechnologie der nächsten Generation geht in Duisburg an den Start. DSV…

Weiterlesen

Das Binnenschiff ist ein wichtiger Teil des Schwerlasttransports, betont Universal Transport, einer der führenden Großraum- und Schwerlastspezialisten…

Weiterlesen
Foto: Pixabay / Holger Schué

Das deutsche Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) und die Deutsche Bahn (DB) bringen die Planungen für „Digitale Schiene Deutschland“…

Weiterlesen
Foto: Takeda

Gemeinsam mit dem biopharmazeutischen Unternehmen Takeda setzt das auf temperaturgeführte Transporte spezialisierte Logistikunternehmen Müller ab…

Weiterlesen

Die Designwerk Technologies AG liefert in enger Kooperation mit Kässbohrer Transport Technik GmbH ab dem kommenden Jahr ihren neuen Autotransporter…

Weiterlesen
Foto: Steyr Automotive

Steyr Automotive und MAN Truck & Bus haben vor kurzem die Verlängerung der ursprünglich bis Ende Mai angesetzten Auslaufkurve für die Ausstattung von…

Weiterlesen
Grafik: Swissterminal

Swissterminal setzt auf Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit und Direktverbindungen an die europäischen Westhäfen. Daher bietet das Unternehmen und bietet…

Weiterlesen
Foto: Österreichische Post AG

Die Österreichische Post, Mercedes-Benz und MANN+HUMMEL testen einen Feinstaubfilter in Graz und haben dazu nun die ersten Ergebnisse vorgestellt.

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.