News

Röhlig und Penske gründen ein Joint Venture

Foto: Röhlig Logistics
(v.l.n.r.) Bill Scroggie (Senior Vice President, International Operations bei Penske Logistics) und Hylton Gray (CEO Sea Freight, Air Freight, Contract Logistics & Sales bei Röhlig Logistics) bei der Unterzeichnung des Joint Venture Vertrages.
Foto: Röhlig Logistics

Das neu gegründete Unternehmen baut auf der erfolgreichen Zusammenarbeit beider Unternehmen bei der Betreuung gemeinsamer Kunden in Europa auf.

Röhlig Logistics und Penske Logistics gaben die Gründung eines neuen Contract Logistics Joint Ventures mit dem Namen Röhlig Penske Logistics GmbH für Deutschland und die Niederlanden bekannt. Das Ziel des Joint Ventures ist es, in weitere westeuropäische Länder zu expandieren. Hylton Gray, CEO Sea Freight, Air Freight, Contract Logistics & Sales bei Röhlig Logistics, erklärt: "Dieses Joint Venture ist ein weiterer Meilenstein im Wachstum von Röhlig Logistics. Wir sehen ein großes Potenzial in diesem Joint Venture, das unsere Präsenz in Europa ausbauen wird und unseren Kunden in der EU noch mehr Flexibilität bietet."

Das neue Joint Venture umfasst 55.000 Quadratmeter zusätzliche Lagerfläche, Transportmanagement und E-Commerce-Logistik. Es ist geplant, das bisherige Wachstum zu beschleunigen, operative Synergien zu nutzen und das Dienstleistungsniveau für potenzielle und gemeinsame Kunden in Europa zu verbessern.

"Wir arbeiten seit vielen Jahren hervorragend mit Röhlig Logistics zusammen und bedienen gemeinsame Kunden in der Automobil-, Lebensmittel- und Fertigungsbranche", so Bill Scroggie, Senior Vice President, International Operations bei Penske Logistics. "Dieses neue Unternehmen wird unseren gemeinsamen Kunden zusätzliche Größenvorteile und ein höheres Serviceniveau bieten und beiden Unternehmen zusätzliche Wachstumsmöglichkeiten in Europa eröffnen.“

Das neue Unternehmen wird zu 80 Prozent von Röhlig Logistics und zu 20 Prozent von Penske Logistics gehalten. Es handelt sich um eine private Transaktion, finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben. Die Transaktion wurde am 31. Dezember 2021 abgeschlossen. Die mehr als 80 Mitarbeiter von Penske Logistics Europe bleiben Mitarbeiter der niederländischen Gesellschaft, die zukünftig zu 100 Prozent von der Röhlig Penske Logistics GmbH gehalten wird.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Garbe Industrial Real Estate

Die Fertigstellung der insgesamt 82.000 Quadratmeter großen Logistikimmobilie ist für das kommende Jahr vorgesehen.

Weiterlesen
Foto: Swissport

Swissport baut ihr Luftfrachtgeschäft weiter aus, um an der starken globalen Nachfrage nach Luftfrachtlogistik zu partizipieren und zusätzliche…

Weiterlesen
Foto: Luka Koper / Kristjan Stojakovic

Der vorige Monatsrekord wurde um 2,5 Prozent übertroffen.

Weiterlesen

Als Pionierin in der Logistikbranche stellt die Österreichische Post schon seit 2011 alle Sendungen CO2-neutral zu. Die Berechnung und Kompensation…

Weiterlesen

Im neuen Terminal kommen innovative Technologien sowie eine moderne Lagerverwaltungssoftware zum Einsatz, durch die die Logistikkapazitäten für alle…

Weiterlesen

Der Paketdienstleister erweitert seine Last-Mile-Zustellung und eröffnet einen neuen Standort in Guangzhou/China mit dem Ziel für 2022, bis zu 25…

Weiterlesen
Foto: ASFINAG

Mit Tietoevry wechselt das ASFINAG Kundenmanagement auf die Überholspur

Weiterlesen
Foto: MAN Truck & Bus

MAN und ABB E-mobility zünden die nächste Stufe für Elektromobilität im Lkw-Fernverkehr.

Weiterlesen
Foto: David Bohmann

40 Millionen Euro werden investiert, um die CO2-Neutralität bis 2040 zu erreichen.

Weiterlesen

Flagship Founders verkündet die Ausgründung seines dritten Start-ups: Das Unternehmen mit dem Namen zero44 wird Reedereien, Schiffsmanager und…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

LogiMAT 2022

Datum: 31. Mai 2022 bis 02. Juni 2022
Ort: Stuttgart

28. Internationale Ausstellung Fahrwegtechnik (iaf)

Datum: 31. Mai 2022 bis 02. Juni 2022
Ort: Münster

eCommerce Day 2022

Datum: 22. Juni 2022
Ort: Nordlicht in Wien

37. Logistik Dialog 2022 „Supply Chain Fitness Now“

Datum: 23. Juni 2022 bis 24. Juni 2022
Ort: Vienna International Airport City Space

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.