News

Röhlig Logistics eröffnet zwei neue Büros in Indien

Foto: Röhlig
Foto: Röhlig

Der Logistiker baut sein globales Netzwerk weiter aus.

Das inhabergeführte Logistikunternehmen Röhlig Logistics baut sein Netzwerk in Indien mit zwei weiteren Büros in Hyderabad und Vizag aus. Die beiden Standorte wurden aufgrund ihres wachsenden Potenzials für Kunden aus der Pharmaindustrie sowie der sich entwickelnden Gesundheits-, IT-, Konsumgüter- und Chemieindustrie ausgewählt. Madhumita Tripathi, Managing Director von Röhlig India, erklärt: "Im Zeitalter von Covid-19 wird die Bedeutung einer gut vernetzten Lieferkette für Unternehmen immer deutlicher. Ein Team von Experten an strategischen Standorten wie Hyderabad und Vizag kann entscheidend sein, wenn es darum geht, innovative Logistiklösungen für unsere Kunden umzusetzen."

Als schnell wachsender Gateway-Hafen mit engen Verbindungen nach Südostasien wird Vizag dazu beitragen, das Netzwerk von Röhlig in Ostindien zu festigen und den Umfang der angebotenen Logistikdienstleistungen zu erweitern. Hyderabad verfügt über einen internationalen Flughafen, einen florierenden Technologie- und IT-Markt und liegt in unmittelbarer Nähe zu einigen der wichtigsten Häfen Indiens. Die beiden neuen Büros werden von einem Expertenteam besetzt, das bereits mit den lokalen Industrien, wie z.B. der Pharmaindustrie, sowie den Transportnetzwerken der Region vertraut ist. Nach der Eröffnung der beiden neuen Standorte wird Röhlig mit insgesamt zwölf Büros in Indien vertreten sein.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Shutterstock / Travel mania

Noch immer kämpft die Transport- und Logistikbranche mit den Folgen der Corona-Krise. Lasse Landt, Chief Financial Officer des IT-Lösungsanbieters…

Weiterlesen
Foto: Gebrüder Weiss / Kudrat

Der Logistiker übernimmt die Ersatzteildistribution des japanischen Automobilherstellers Toyota in Almaty.

Weiterlesen
Foto: Österreichische Post AG / Werner Streitfelder

Das Unternehmen veröffentlichte vor kurzem seine Zahlen für das erste Halbjahr 2022: Die Inflation und Unsicherheiten am Energiemarkt prägten die…

Weiterlesen
Foto: DB Schenker / Marc Wagner

Um für mehr Zuverlässigkeit und eine höhere Stabilität der Lieferketten zu sorgen, baut DB Schenker sein globales Flugstreckennetzwerk aus und hat nun…

Weiterlesen

Die eMOKON ist die größte Fachkonferenz für den dekarbonisierten Betrieb von Fahrzeugflotten für Gewerbe und Unternehmen in Österreich und hat zum…

Weiterlesen

Jettainer schenkt seinen ausgedienten Luftfrachtcontainern ein zweites Leben und lässt aus den robusten Materialien der Lademittel trendige…

Weiterlesen
Foto: Kühne+Nagel

Im Einklang mit den Null-Emissionszielen setzt der Logistiker sein Biokraftstoff-Konzept nun in die Tat um und verkündet, 40.000 TEU mit Biokraftstoff…

Weiterlesen

Der 29. Österreichische Logistik-Tag vollzieht den "Perspektivenwandel": Am 4. und 5. Oktober gehen wieder das Logistik-Future-Lab und der…

Weiterlesen
Grafik: Hupac

Trotz lebhafter Nachfrage stagnierte der Verkehr der Hupac im ersten Halbjahr 2022 mit einem Plus von 1% auf dem Vorjahresniveau. Negativ wirkte sich…

Weiterlesen
Grafik: Gasunie

Knotenpunkt für die Wasserstoffzukunft: Das niederländische Gas-Infrastruktur-Unternehmen Gasunie tritt der deutschen H2Global-Stiftung bei, die seit…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Forum Green Logistics 2022

Datum: 06. September 2022
Ort: thinkport VIENNA, Wien

Südhafenforum

Datum: 15. September 2022

InnoTrans 2022

Datum: 20. September 2022 bis 23. September 2022
Ort: Berlin, Deutschland

VNL Logistik-Forum Bodensee

Datum: 22. September 2022
Ort: Festspielhaus Bregenz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.