News

Rhenus: Logistikzentrum Frankfurt-Süd nimmt Betrieb auf

Blick auf das Logistikzentrum Frankfurt-Süd (Bild: Rhenus SE & Co. KG)

Der Kontraktlogistikspezialist Rhenus Warehousing Solutions stellt sich mit der Eröffnung von vier großen Multi-User-Logistikzentren in Europa in diesem Jahr noch breiter auf.

Den Anfang bildet das neue Logistikzentrum Frankfurt-Süd, das jetzt in Betrieb gegangen ist. Auf 40.000 Quadratmetern gedeckter Lagerfläche übernimmt Rhenus Warehousing Solutions umfangreiche Lager- und Mehrwertdienstleistungen für regionale und internationale Kunden.

Das Drehkreuz Frankfurt bietet hierfür aufgrund seiner zentralen Lage und der sehr guten Netzanbindungen beste Vorrausetzungen.  Die im Logistikpark Rodgau gelegene Anlage ergänzt aufgrund der großen Nachfrage nach Lagerflächen das bereits bestehende Rhenus-Angebot im Rhein-Main-Gebiet.

„Dem kontinuierlich steigenden Bedarf nach Outsourcing-Lösungen für die Lagerlogistik tragen wir durch den Ausbau unserer Kapazitäten Rechnung. Bereits 2012 haben wir im Frankfurter Großraum eine Anlage eröffnet und können nun weitere Lagerflächen für Handel und Industrie anbieten“, sagt Christian Mahler, Mitglied der Geschäftsleitung Rhenus Warehousing Solutions Deutschland.  

Im Logistikzentrum Frankfurt-Süd wurden die technischen Voraussetzungen geschaffen, um Waren – beispielsweise für Kunden aus dem Pharmabereich – auch temperaturgeführt zu lagern. Ebenso können anspruchsvolle Anforderungen des E-Commerce-Bereiches am neuen Standort durch moderne Technik und optimierte Prozesse bedient werden.  

„Die neue Anlage ist ein wichtiger Schritt zum Ausbau unseres Standortnetzes für Kontraktlogistikdienstleistungen in Europa. Für Kunden in Norddeutschland haben wir unser Angebot erst Ende letzten Jahres durch ein Logistikzentrum im Großraum Hamburg ergänzt“, so Christian Mahler. „Momentan sind dort 30.000 Quadratmeter Lagerfläche nutzbar, bis 2017 werden wir diese um zusätzliche 20.000 Quadratmeter erweitern.“  

Auch im französischen Gretz-Armainvilliers erweiterte die Rhenus-Gruppe ihre Lagerkapazitäten im vergangenen Jahr auf insgesamt 30.000 Quadratmeter. Am Standort werden seither auch Schmierstoffe aufbewahrt. Für das Jahr 2016 sind neben Frankfurt-Süd drei weitere Eröffnungen von Logistikzentren geplant. Neue Anlagen entstehen bereits in Deutschland (Duisburg) sowie in Polen und den Niederlanden. Der Ausbau des Netzwerkes der Rhenus Warehousing Solutions steht im Zeichen des wachsenden Multichannel-Handels und der steigenden Nachfrage nach anspruchsvollen industriellen Lagerlogistikprojekten in Europa.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: DHL Express

Vor kurzem hob Alice, ein vollelektrisches Flugzeug, zu seinem Jungfernflug vom Grant County International Airport (MWH) (Moses Lake, Washington, USA)…

Weiterlesen
Foto: CargoBeamer

Das Unternehmen hat erfolgreich einen erstmaligen Testzug zwischen Marseille und Calais realisiert. Es ist die erste erfolgreiche Bahnverbindung für…

Weiterlesen
Foto: Jettainer

Das Unternehmen setzt sein Wachstum im asiatisch-pazifischen Markt fort und kündigt an, seine Präsenz in der Region bis 2023 mit Singapur und Hongkong…

Weiterlesen
Foto: SBB Cargo

Die SBB setzt auch in Zukunft auf den Güterverkehr und baut ihn aus. Sie will „Für mehr Güter mehr Bahn“ und schafft mit „Suisse Cargo Logistics“ die…

Weiterlesen
Foto: Nordlicht / Autolink

Ende September 2022 eröffnete im Rostocker Überseehafen das erste Autolink Fahrzeugterminal Deutschlands.

Weiterlesen
Foto: UPS

UPS hat Susanne Klingler-Werner zur neuen Präsidentin von UPS Supply Chain Solutions (SCS) Europe ernannt. In ihrer neuen Rolle wird Klingler-Werner…

Weiterlesen
Foto: Deutsche Post DHL Group

DHL hat eine Vereinbarung über den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung am niederländischen E-Commerce-Spezialisten Monta unterzeichnet.

Weiterlesen
Foto: Johannes Mautner Markhof

Die Transport- und Logistikexpertin ist gewerberechtliche Geschäftsführerin der KIR Driving Operations und der dazugehörigen Marke share-me.

Weiterlesen

Bereits zum dritten Mal in Folge wurde der Hamburger Hafen zum besten Seehafen Europas gekürt.

Weiterlesen
Foto: DB Schenker

Vor kurzem übergab der Trailer-Hersteller Krone den ersten Megatrailer an DB Schenker. Das Logistik-Unternehmen hat damit den Startschuss abgegeben…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

29. Österreichischer Logistik-Tag & Logistik-Future-Lab

Datum: 04. Oktober 2022 bis 05. Oktober 2022
Ort: Design Center Linz

BVL - Deutscher Logistik-Kongress 2022

Datum: 19. Oktober 2022 bis 21. Oktober 2022
Ort: Hotel Intercontinental und Schweizerhof, Berlin

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.