Redeerei Hamburg Süd mit Awards ausgezeichnet

Bild: Hamburg Süd
Die Hamburg Süd wurde von VW mit dem „Group Award 2017“ ausgezeichnet: (v.l.n.r.) Matthias Müller, Vorstandsvorsitzender Volkswagen AG, Ottmar Gast, Sprecher der Geschäftsführung der Hamburg Süd, Francisco Javier Garcia Sanz, Konzernvorstand für den Geschäftsbereich Beschaffung Volkswagen AG
Bild: Hamburg Süd

Die Hamburg Süd wurde von Volkswagen mit dem „Group Award 2017“ ausgezeichnet und ist „Top Ranked Carrier 2017“ der AgTC.

Der Automobilkonzern der Welt würdigt mit dem Group Award jährlich seine Top-Lieferanten. Ausgezeichnet wurden insgesamt 19 nationale und internationale Unternehmen. Die Hamburg Süd erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Global Champion“. Volkswagen betonte hierbei die „herausragende Servicequalität und Kundenorientierung“ sowie die „bemerkenswerte Flexibilität in zahlreichen Situationen, beispielsweise während des Anlaufs des neuen Audi-Werks in Mexiko“.

Hamburg Süd ist auch „Top Ranked Carrier 2017“

Der Group Award war nicht die einzige Auszeichnung für die Hamburg Süd in den letzten Tagen. Sie ist außerdem von der Agriculture Transportation Coalition (AgTC), der größten Vereinigung von Im- und Exporteuren für Landwirtschafts- und Forstprodukte in den USA, das zweite Jahr in Folge als „Top Ranked Carrier“ ausgezeichnet worden.

Die Auszeichnung ist das Ergebnis einer Umfrage unter den Mitgliedsunternehmen der AgTC im April und Mai 2017. Bei dem Ocean Carrier Performance Survey erhielt die Hamburg Süd als eine von 17 Reedereien die höchsten Bewertungen in insgesamt 18 Kategorien. Zu den bewerteten Kategorien gehörten: Booking, Pre-shipment Customer Service, Intermodal Door Service and Availability, Accuracy in Shipment Rating, Bill of Lading Release/Turn Time, Terminal Service, Equipment Availability, Documentation, Post Shipment Services, Vessel Schedules/on Time Transit und Overall Customer Service.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Lagermax

Das Klimaministerium verordnet eine Strafmaut für umweltfreundliche Lkw und setzt damit das völlig falsche Signal. Denn die Ökologisierung des…

Weiterlesen
Foto: Lukas Lorenz

Karl-Martin Studener, Geschäftsführer der ÖAMTC Fahrtechnik, hat zwar kein Geheimrezept, wie man den Mangel an Fahrern beseitigen kann, dafür aber ein…

Weiterlesen
Foto: DSV

Premiere für die DSV Fulfillment Factory in Deutschland: Automatisierte Lagertechnologie der nächsten Generation geht in Duisburg an den Start. DSV…

Weiterlesen

Das Binnenschiff ist ein wichtiger Teil des Schwerlasttransports, betont Universal Transport, einer der führenden Großraum- und Schwerlastspezialisten…

Weiterlesen
Foto: Pixabay / Holger Schué

Das deutsche Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) und die Deutsche Bahn (DB) bringen die Planungen für „Digitale Schiene Deutschland“…

Weiterlesen
Foto: Takeda

Gemeinsam mit dem biopharmazeutischen Unternehmen Takeda setzt das auf temperaturgeführte Transporte spezialisierte Logistikunternehmen Müller ab…

Weiterlesen

Die Designwerk Technologies AG liefert in enger Kooperation mit Kässbohrer Transport Technik GmbH ab dem kommenden Jahr ihren neuen Autotransporter…

Weiterlesen
Foto: Steyr Automotive

Steyr Automotive und MAN Truck & Bus haben vor kurzem die Verlängerung der ursprünglich bis Ende Mai angesetzten Auslaufkurve für die Ausstattung von…

Weiterlesen
Grafik: Swissterminal

Swissterminal setzt auf Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit und Direktverbindungen an die europäischen Westhäfen. Daher bietet das Unternehmen und bietet…

Weiterlesen
Foto: Österreichische Post AG

Die Österreichische Post, Mercedes-Benz und MANN+HUMMEL testen einen Feinstaubfilter in Graz und haben dazu nun die ersten Ergebnisse vorgestellt.

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.