News

Reber Logistik übernimmt Saarbrücker Spedition Werner Roth

Ausbau der Möbellogistik-Kapazitäten: Reber Logistik hat die insolvente Spedition Werner Roth aus Saarbrücken erworben.
Mit der Aquisiton will das Unternehmen auch ein positives Signal für den deutschen Markt aussenden, so Mirko Kauffeldt, Geschäftsführer von Reber Logistik.
Fotos: Reber Logistik
Alle Mitarbeiter der Spedition werden vom Gremersdorfer Möbel- und Kontraktlogistik-Spezialisten übernommen.
Fotos: Reber Logistik

Reber Logistik hat im Rahmen eines Asset Deals am 1. Mai 2024 die Spedition Werner Roth GmbH & Co. KG aus Saarbrücken erworben. Mit dem Kauf gehen mehr als 90 Wechselbrücken, diverses Transportequipment sowie rund 12.000 m2 Grundstücksfläche mit Lager- und Bürogebäuden am Standort Hildburghausen (Thüringen) in den Besitz des Germersheimer Möbellogistik- und Kontraktlogistikspezialisten über.

Die Spedition Werner Roth hatte im Februar Insolvenz anmelden müssen. Reber Logistik wird alle Kunden sowie die zwölf Mitarbeiter der Spedition übernehmen.

Bekenntnis zum Standort Deutschland
„Mit dem Schritt können wir unsere Kapazitäten in der Möbellogistik deutlich ausbauen“, erklärt Mirko Kauffeldt, Geschäftsführer von Reber Logistik. „Wir glauben an den Standort Deutschland und daran, dass wir gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern eine erfolgreiche Zukunft gestalten werden“, zeigt sich Kauffeldt zuversichtlich, der damit insbesondere für Kunden aus der Neumöbelindustrie ein positives Marktsignal setzen will.

Mehr Kapazitäten für Transport und Lagerung
Schon in der Vergangenheit hatte es über gemeinsame Kundenbeziehungen in der Möbellogistik eine Nähe von Reber Logistik zu Werner Roth gegeben. Kauffeldt: „Wir sind sehr glücklich, allen Kunden und Mitarbeitern eine sichere Perspektive geben zu können.“
Durch den Deal wachsen die Transport- und Lagerkapazitäten des bundesweit tätigen Logistikers. So bewirtschaftet das Unternehmen über acht Standorte hinweg heute eine Gesamtlagerfläche von rund 100.000 Quadratmeter unter Dach. Der Fuhrpark umfasst aktuell mehr als 200 ziehende Einheiten sowie 700 Wechselbrücken und 140 Auflieger.

Über Reber Logistik
Reber Logistik ist ein europaweit tätiges Transport- und Logistikunternehmen, das auf anspruchsvolle Logistiklösungen in der Möbelindustrie sowie weiteren Branchen wie FMCG, Baustoffe und Lebensmittel spezialisiert ist. Zu den Kunden des 1959 gegründeten Unternehmens zählen u. a. führende deutsche und internationale Möbelhersteller. Stammsitz des Logistikers, der in Deutschland acht Standorte betreibt, ist Germersheim in Rheinland-Pfalz. Reber Logistik erzielte mit 600 Mitarbeitern im Jahr 2023 einen Umsatz von rund 120 Millionen Euro.


Das könnte Sie auch noch interessieren

In einer Zeit, in der der Druck zur Reduzierung von CO₂-Emissionen in allen Verkehrssektoren stetig zunimmt, steht auch die Luftfrachtbranche vor…

Weiterlesen
Foto: time:matters GmbH

Die time:matters GmbH wird künftig am Shanghai Pudong Airport ein Courier Terminal für die Abwicklung von Kurier- und Express Luftfrachtsendung…

Weiterlesen
Foto: privat

Leopold Foll wird ab dem 1. Juli 2024 als neuer Geschäftsführer in die 3LOG premium logistics GmbH einsteigen und gemeinsam mit Thomas Kopp und Helena…

Weiterlesen
Foto: Aussenwirtschaft Austria

Im Rahmen der Exporters' Nite 2024 der Österreichischen Wirtschaftskammer wurde die FACC AG mit dem Exportpreis in Silber ausgezeichnet. Die…

Weiterlesen
Foto: TLF Real Estate

Die Garbe Industrial Real Estate GmbH hat eine Bestandsimmobilie im Duisburger Hafen neu vermietet. Einziehen wird der Wormser Logistiker TST. Das…

Weiterlesen

Am 17. Juni 2024 wurde eine neue Wasserstofftankstelle im Güterverkehrszentrum (GVZ) Region Augsburg eröffnet. Dieses zukunftsweisende Projekt,…

Weiterlesen
Foto: HHM / Ahmadi

Mit der Unterschrift des tschechischen Präsident Petr Pavel ist das zwischen der deutschen und tschechischen Regierung geschlossene Abkommen „Über die…

Weiterlesen

Dachser Austria hat Anfang Juni die Absichtserklärung für das Projekt „Zero Emission Transport“ unterzeichnet, mit der sich das Unternehmen…

Weiterlesen
Foto: RCG / Groox

Seit mittlerweile 20 Jahren beweisen die ÖBB Rail Cargo Group (RCG) und das Entsorgungsunternehmen FCC Austria Abfall Service AG, wie nachhaltige…

Weiterlesen
Foto: DHL Group

Am 1. Juli wird Markus Panhauser neuer CEO von DHL Global Forwarding in Deutschland und der Schweiz. In seiner neuen Rolle übernimmt er die…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

transport logistic China 2024

Datum: 25.06.2024 bis 27.06.2024
Ort: Shanghai, New International Expo Center

air cargo China 2024

Datum: 25.06.2024 bis 27.06.2024
Ort: Shanghai, New International Expo Center

Emokon

Datum: 11.09.2024 bis 12.09.2024
Ort: ÖAMTC Teesdorf

IAA Transportation 2024

Datum: 17.09.2024 bis 22.09.2024
Ort: Messegelände Hannover

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs