News

RCG hat nun auch klimaneutrale Lagerstandorte

Foto: ÖBB RCG / David Payr
Foto: ÖBB RCG / David Payr

Die CO2-Emissionen an den Standorten Lenzing und Wien Freudenau wurden reduziert, unvermeidbare Emissionen durch Klimaschutzprojekte ausgeglichen.

Um die Klimaziele zu erreichen, ist die Verkehrsverlagerung auf die Schiene essentiell. Dazu gehört aber mehr als die bloße Erhöhung der Anzahl der Güter auf der Schiene. So setzt die Rail Cargo Group (RCG) auch abseits vom Plan der Verkehrsverlagerung auf Klimaschutz und Nachhaltigkeit, indem beispielsweise schon in drei Ländern in Eigentraktion – Österreich, Deutschland und nun auch Tschechien – auf 100 % Grünen Bahnstrom gesetzt wird. Jetzt geht die RCG einen Schritt weiter und macht zwei von drei Lagerstandorten in Österreich klimaneutral. 

Gemeinsam mit dem Klimaschutz-Beratungsunternehmen ClimatePartner hat die RCG  den Corporate Carbon Footprint (CCF), also den CO2-Fußabdruck, der Standorte berechnet. Dabei wurden Emissionsquellen wie Energie und Heizung, aber auch Geschäftsreisen, Büromaterial, Abfall und weitere relevante Emissionen, die an den Standorten verursacht werden, berücksichtigt. Der CCF zeigt deutlich, wo CO2-Einsparungspotentiale liegen.

Investition in Klimaschutzprojekte
Emissionen, die nicht komplett vermieden werden können, gleicht die RCG mit der Unterstützung von Klimaschutzprojekten aus. Für das Lager Wien Freudenau investiert die RCG in regionale Projekte im Naturpark Karwendel in Österreich. Um die Klimaneutralität des Lagerstandorts zu garantieren, wird noch zusätzlich ein zertifiziertes Waldschutzprojekt in Brasilien unterstützt. Damit konnten schon über 347 Tonnen CO2-Emissionen ausgeglichen werden. Um am Lagerstandort Lenzing klimaneutral zu sein, unterstützt die RCG Windenergie-Projekte in Bandirma in der Türkei. Mit diesem Projekt konnten bereits über 29 Tonnen CO2 ausgeglichen werden. Die beiden RCG Lagerstandorte in Lenzing und Wien Freudenau führen nun das Label "Klimaneutral“, welches vom TÜV-Austria geprüft und vergeben wird. 


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: ÖBB / Gasser-Mair

160.000 Lkw wurden auf der Brenner-Achse transportiert.

Weiterlesen
Foto: DB Schenker

Mit der Eröffnung des Logistikzentrums befindet sich DB Schenker erneut auf Wachstumskurs.

Weiterlesen
Foto: Scania

Der Spezialist für umweltfreundliche Energielösungen erhält den ersten vollelektrischen Scania Lkw.

Weiterlesen
Foto: HHLA / Nele Martensen

Die beiden Unternehmen haben eine Zusammenarbeit beim Einsatz automatisierter Drohnen vereinbart.

Weiterlesen
Foto: ÖBB / David Payr

Mit der neuen Verbindung entfällt das Umladen auf die Fähre, da nun die direkte Bahnstrecke über die Öresundbrücke benutzt wird.

Weiterlesen
Foto: Lufthansa Cargo

Mit der Entscheidung für die von DB Schenker in Kooperation mit Lufthansa Cargo angebotenen SAF-Flüge spart Lenovo wöchentlich rund 20 Tonnen…

Weiterlesen
Foto: Privat

Schwemmer tritt bei der BVL zum 15. Februar in die Geschäftsführung ein, die weiterhin auch aus Christoph Meyer und Mike J. Holtkamp besteht.

Weiterlesen
Foto: Röhlig Logistics

Das neu gegründete Unternehmen baut auf der erfolgreichen Zusammenarbeit beider Unternehmen bei der Betreuung gemeinsamer Kunden in Europa auf.

Weiterlesen
Foto: Jerry Lampen

Am 22. Dezember lief im Rotterdamer Hafen der 15-millionste TEU-Container ein. Dies ist das erste Mal, dass ein europäischer Hafen diese Grenze…

Weiterlesen
Foto: Meyer Logistik

Die Eröffnung des Standorts ist für April 2022 geplant.

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Termine

Wege zum intelligenten urbanen Verkehrsmanagement

Datum: 25. Januar 2022
Ort: Online

Forum Verkehr - Schieneninfrastruktur

Datum: 26. April 2022 bis 27. April 2022

LogiMAT 2022

Datum: 31. Mai 2022 bis 02. Juni 2022
Ort: Stuttgart

28. Internationale Ausstellung Fahrwegtechnik (iaf)

Datum: 31. Mai 2022 bis 02. Juni 2022
Ort: Münster

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.