News

Opel und Vauxhall verlängern Vertrag mit Gefco

Foto: GEFCO
Mit der Verlängerung der Partnerschaft um weitere vier Jahre bekräftigen Opel und Vauxhall das Vertrauen in Gefco.
Foto: GEFCO

Die Automobilmarken Opel und Vauxhall erneuern ihre exklusive 4PL-Partnerschaft mit Gefco.

Opel und Vauxhall verlängern den Vertrag von Gefco über das Supply-Chain-Management für einen Zeitraum von vier Jahren ab dem 1. Jänner 2019. Dies zeigt die Stärke der Partnerschaft zwischen den Unternehmen und das Vertrauen, das die PSA Gruppe in Gefco setzt. Dieser Vertrag umfasst die gesamte In- und Outbound-Logistik für Opel und Vauxhall in Europa und der Türkei. Gefco wird Einzelteile und Antriebssysteme an Opel und Vauxhall Montagewerke von Zulieferstandorten weltweit liefern. Die Gruppe wird auch Fahrzeuge an Händler und Importeure liefern. "Wir freuen uns sehr, dass Opel und Vauxhall Gefco weiterhin als starken Partner anerkennt. Unsere 4PL-Lösungen bieten dem Unternehmen eine einzigartige Expertise in der Automobil-Logistik. Durch das Management aller Logistik-Flows von Opel und Vauxhall in Europa und der Türkei ermöglichen wir es unseren Kunden, ihre Lieferkette zu optimieren und sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren", erklärt Antoine Redier, Executive Vice President 4PL Solutions bei Gefco. Rémi Girardon, Geschäftsführer Manufacturing & Supply Chain der Opel Automobile GmbH, kommentiert: "Wir freuen uns auf die Fortsetzung unserer erfolgreichen Partnerschaft mit Gefco. Entscheidend für uns sind flexible, innovative und kosteneffiziente Logistikprozesse, die perfekt in unsere Industriebetriebe integriert sind."

Eine integrierte Partnerschaft
Um seine Lösungen kontinuierlich an den Bedürfnissen von Opel und Vauxhall auszurichten, wird Gefco seine Ingenieurteams in den sechs Ländern verstärken, in denen das Unternehmen in Europa tätig ist (Frankreich, Deutschland, Ungarn, Polen, Spanien und Großbritannien). Luc Nadal, Vorsitzender des Gefco Vorstands, erklärt: "Das Management aller Supply-Chain-Lösungen der PSA Gruppe versetzt uns in die perfekte Position, um Synergien zu schaffen. Wir können ein hohes Maß an Zuverlässigkeit aufrechterhalten, indem wir die Abläufe beider Marken bündeln. Unser Ansatz basiert auf dem Aufbau einer starken Partnerschaft, die unserer 'Infinite Proximity' Kultur und unserer Markensignatur 'Partners, unlimited' entspricht."

Optimierung der Logistikkosten
Die Gefco Teams vor Ort greifen auf umfassendes Know-how zurück, um die Lieferkette von Opel und Vauxhaull zu optimieren und Kosteneinsparungen zu erzielen. Um dieses Ziel zu erreichen, wird Gefco auf seiner Erfahrung, Kreativität und Expertise aufbauen, um alle verfügbaren Ressourcen effektiv zu nutzen. Die Gruppe hat sich dieser Herausforderung erfolgreich gestellt und beabsichtigt, die Zusammenarbeit mit Opel und Vauxhaul in den kommenden Jahren weiter auszubauen.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: DHL Express

Vor kurzem hob Alice, ein vollelektrisches Flugzeug, zu seinem Jungfernflug vom Grant County International Airport (MWH) (Moses Lake, Washington, USA)…

Weiterlesen
Foto: CargoBeamer

Das Unternehmen hat erfolgreich einen erstmaligen Testzug zwischen Marseille und Calais realisiert. Es ist die erste erfolgreiche Bahnverbindung für…

Weiterlesen
Foto: Jettainer

Das Unternehmen setzt sein Wachstum im asiatisch-pazifischen Markt fort und kündigt an, seine Präsenz in der Region bis 2023 mit Singapur und Hongkong…

Weiterlesen
Foto: SBB Cargo

Die SBB setzt auch in Zukunft auf den Güterverkehr und baut ihn aus. Sie will „Für mehr Güter mehr Bahn“ und schafft mit „Suisse Cargo Logistics“ die…

Weiterlesen
Foto: Nordlicht / Autolink

Ende September 2022 eröffnete im Rostocker Überseehafen das erste Autolink Fahrzeugterminal Deutschlands.

Weiterlesen
Foto: UPS

UPS hat Susanne Klingler-Werner zur neuen Präsidentin von UPS Supply Chain Solutions (SCS) Europe ernannt. In ihrer neuen Rolle wird Klingler-Werner…

Weiterlesen
Foto: Deutsche Post DHL Group

DHL hat eine Vereinbarung über den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung am niederländischen E-Commerce-Spezialisten Monta unterzeichnet.

Weiterlesen
Foto: Johannes Mautner Markhof

Die Transport- und Logistikexpertin ist gewerberechtliche Geschäftsführerin der KIR Driving Operations und der dazugehörigen Marke share-me.

Weiterlesen

Bereits zum dritten Mal in Folge wurde der Hamburger Hafen zum besten Seehafen Europas gekürt.

Weiterlesen
Foto: DB Schenker

Vor kurzem übergab der Trailer-Hersteller Krone den ersten Megatrailer an DB Schenker. Das Logistik-Unternehmen hat damit den Startschuss abgegeben…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

29. Österreichischer Logistik-Tag & Logistik-Future-Lab

Datum: 04. Oktober 2022 bis 05. Oktober 2022
Ort: Design Center Linz

BVL - Deutscher Logistik-Kongress 2022

Datum: 19. Oktober 2022 bis 21. Oktober 2022
Ort: Hotel Intercontinental und Schweizerhof, Berlin

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.