News

Orient Overseas Container Line (OOCL) bekommen fünf 23.000-TEU-Containerschiffe

Bildrecht: Orient Overseas Container Line Limited

Die Inbetriebnahme ist für 2023 geplant

OOCL unterzeichnete mit der Werft Nantong COSCO KHI Ship Engineering Co., Ltd. (NACKS) und Dalian COSCO KHI Ship Engineering Co. Ltd. (DACKS) Bauaufträge über fünf neue Containerschiffe zu einem Preis von jeweils 155,68 Millionen US-Dollar mit einer Nennkapazität von 23.000 TEU. Mit der Abnahme dieser Schiffe wird für das Jahr 2023 gerechnet. 

Diese fünf Neubauten sind Teil des laufenden Programms bei OOCL zur Einführung großer, moderner und treibstoffeffizienter Schiffe, um die eigene Flotte noch wettbewerbsfähiger zu machen-

Heute verfügt OOCL über sechs Megaschiffe der G-Klasse mit einer Kapazität von jeweils rund 21.000 TEU. Diese Schiffe wurden im März 2015 bestellt, als erster Schritt bei der Expansion von OOCL in diese Klasse von Megaschiffen für den Asien-Europa-Verkehr. Ursprünglich war damals geplant, ein zweites Los von fünf bis sechs Megaschiffen zu bestellen. Die Ankündigung für diesen neuen Auftrag über 23.000 TEU-Schiffe wurde schon länger erwartet, steht doch die OOCL Strategie auf Wachstum. Die neuen Schiffe sollen primär für die Handeslroute Asien-Europa eingesetzt werden. Als Ausgleich zu dieser Expansion plant OOCL in den nächsten fünf Jahren 13 Schiffe der eigenen Flotte, insgesamt rund 76.000 TEU, nach erfolgreichem Langzeitdienst in die eigene Gruppe zurückzugeben oder zu veräußern.

Über OOCL
Orient Overseas Container Line Limited ("OOCLL") und OOCL (Europe) Limited, die beide hundertprozentige Tochtergesellschaften der Orient Overseas (International) Limited sind, eine an der Hongkonger Börse notierten Aktiengesellschaft (0316). OOCL mit Hauptsitz in Hongkong ist eines der weltweit größten integrierten internationalen Containertransport- und Logistikunternehmen mit über 120 Büros in mehr als 100 Großstädten. Das Unternehmen verbindet Asien, Europa, Nord- und Südamerika, Afrika, den Mittelmeerraum, den indischen Subkontinent, den Nahen Osten und Australien/Neuseeland und bietet Transportdienstleistungen für alle wichtigen Ost-/West-Handelswirtschaften der Welt an. OOCL ist einer der führenden internationalen Spediteure, der China bedient und eine umfassende Palette von Logistik- und Transportdienstleistungen im ganzen Land anbietet. 


Das könnte Sie auch noch interessieren

Nach einer pandemiebedingten zweijährigen Pause fand heuer der 37. BVL-Logistik-Dialog statt. Logistiker und Verlader diskutierten über neue…

Weiterlesen
Foto: Alexander Winter

DB Schenker in Österreich und Südosteuropa floriert, wie CEO Alexander Winter erklärt. Ein Gespräch über den 150. Geburtstag des Unternehmens,…

Weiterlesen
Foto: Martin Granadia / SCHIG mbH

Melanie Graf, Team­leiterin der SGV-Förderungen bei der SCHIG mbH, und ihre für die Logistikförderungen verantwortliche Kollegin, Katharina Kurat,…

Weiterlesen
Foto: Dachser

Das Unternehmen nimmt einen neuen Warehouse-Standort in Betrieb.

Weiterlesen
Foto: TrailerPort

Stack-X ermöglicht die Stapelung von Trailern und Containern.

Weiterlesen

Das neue Terminal in Erlensee stärkt europäisches Netz und bedient die steigende Nachfrage im Straßentransport.

Weiterlesen

Die Leitmesse für Wasser, Abwasser-, Abfall und Rohstoffwirtschaft (IFAT 2022) zeigt stark steigenden Bedarf von BEV- und FCEV-Nutzfahrzeugen vor…

Weiterlesen

Scania hat Camilla Dewoon die Leitung für die Bereiche Kommunikation und Nachhaltigkeit übertragen und sie damit auch zum neuen Mitglied des Scania…

Weiterlesen
Foto: Florian Wieser

UnitCargo konnte kontinuierlich Umsatz und transportierte Volumina steigern. CEO Davor Sertic sagt, dass das an einer Diversifizierungsstrategie…

Weiterlesen
Foto: Hyve

Trotz Covid und de Ukraine-Krise konnte sich die Breakbulk Europe 2022 zu einem Meistererfolg entwickeln.

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

VNL Logistik-Forum Graz

Datum: 04. Juli 2022

Südhafenforum

Datum: 15. September 2022

InnoTrans 2022

Datum: 20. September 2022 bis 23. September 2022
Ort: Berlin, Deutschland

VNL Logistik-Forum Bodensee

Datum: 22. September 2022
Ort: Festspielhaus Bregenz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.