News

ÖBB und ÖZIV feiern 10 Jahre Kooperation

Foto: ÖBB / Eisenberger
Seit zehn Jahren arbeiten die ÖBB und der ÖZIV zusammen, um österreichweit barrierefreies Reisen zu gewährleisten.
Foto: ÖBB / Eisenberger

Die Bundesbahnen und der Verband arbeiten zusammen, um barrierefreies Reisen zu gewährleisten.

Die ÖBB und der ÖZIV Bundesverband für Menschen mit Behinderung feiern heuer ihre erfolgreiche 10-jährige Kooperation in Sachen richtiger Umgang mit Menschen mit Behinderungen. Diese Zusammenarbeit liefert den ÖBB einen großen Mehrwert, heißt es aus dem Unternehmen.

Vielfalt geht uns alle an
Die ÖBB-Mitarbeiter, die tagtäglich in Kundenkontakt stehen, müssen sich besonderen Herausforderungen stellen. Der richtige Umgang mit jedem Fahrgast ist dabei ein sehr großes Anliegen. Die ÖBB und ÖZIV stehen seit 10 Jahren in regem Austausch, wie man eine Reise barrierefrei und komfortabel gestalten kann. Maßnahmen für die Barrierefreiheit sind für Menschen mit Behinderungen essentiell und für alle anderen hilfreich. Die ÖBB haben eine Abteilung eingerichtet, die sich vorrangig mit dem Thema barrierefreies Reisen befasst. So wird ein kontinuierlicher Austausch mit der ÖZIV auch hinsichtlich Zugausstattung oder Buchung von Tickets geschaffen. "Vielfalt geht uns alle an! Besonders wichtig ist uns, dass Menschen mit und ohne Behinderung egal ob im Nah- und Regionalverkehr oder im Fernverkehr gemeinsam und gleichermaßen komfortabel mit den ÖBB Reisen können", so Evelyn Palla, Mitglied des Vorstands der ÖBB- Personenverkehr AG.

ÖZIV & ÖBB: Austausch und Praxis als Basis
Der ÖZIV steht den ÖBB mit fachlicher Beratung und Mitwirkung bei der Beseitigung von Barrieren für Menschen mit Behinderungen zur Seite. Der Dialog mit Beteiligten auf beiden Seiten hilft, Verbesserungspotenziale zu definieren.
"Das heurige 10-jähre Jubiläum unserer Zusammenarbeit zeigt, dass sich die ÖBB schon frühzeitig Gedanken gemacht hat, ihr Angebot für Menschen mit Behinderungen zu verbessern", so Dr. Klaus Voget, Präsident des ÖZIV-Bundesverbands. "Wir freuen uns, dass wir mit unseren Sensibilisierungstrainings zu dieser positiven Entwicklung beitragen konnten." Ziel ist auch, mögliche Barrieren im Kopf aufzuspüren und die Lebenswelten von Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen nachhaltig besser verstehen zu lernen. Hier setzen die praxisbezogenen Schulungen des ÖZIV an.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: SIS Informatik / Foto Wilke

Mit der innovativen Frasped-Tracking-Web-App lassen sich Sendungen simpel mobil steuern und verfolgen. Peter P. Blöschl, Geschäftsführer von SIS…

Weiterlesen
Foto: Privat

Ob Valentinstag, Black Friday oder saisonale Schwankungen wie das Weihnachtsgeschäft: Sowohl im B2C- als auch im B2B-Handel führen Nachfrage-Peaks zu…

Weiterlesen

Nach einer pandemiebedingten zweijährigen Pause fand heuer der 37. BVL-Logistik-Dialog statt. Logistiker und Verlader diskutierten über neue…

Weiterlesen
Foto: Alexander Winter

DB Schenker in Österreich und Südosteuropa floriert, wie CEO Alexander Winter erklärt. Ein Gespräch über den 150. Geburtstag des Unternehmens,…

Weiterlesen
Foto: Martin Granadia / SCHIG mbH

Melanie Graf, Team­leiterin der SGV-Förderungen bei der SCHIG mbH, und ihre für die Logistikförderungen verantwortliche Kollegin, Katharina Kurat,…

Weiterlesen
Foto: Dachser

Das Unternehmen nimmt einen neuen Warehouse-Standort in Betrieb.

Weiterlesen
Foto: TrailerPort

Stack-X ermöglicht die Stapelung von Trailern und Containern.

Weiterlesen

Das neue Terminal in Erlensee stärkt europäisches Netz und bedient die steigende Nachfrage im Straßentransport.

Weiterlesen

Die Leitmesse für Wasser, Abwasser-, Abfall und Rohstoffwirtschaft (IFAT 2022) zeigt stark steigenden Bedarf von BEV- und FCEV-Nutzfahrzeugen vor…

Weiterlesen

Scania hat Camilla Dewoon die Leitung für die Bereiche Kommunikation und Nachhaltigkeit übertragen und sie damit auch zum neuen Mitglied des Scania…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

VNL Logistik-Forum Graz

Datum: 04. Juli 2022

Südhafenforum

Datum: 15. September 2022

InnoTrans 2022

Datum: 20. September 2022 bis 23. September 2022
Ort: Berlin, Deutschland

VNL Logistik-Forum Bodensee

Datum: 22. September 2022
Ort: Festspielhaus Bregenz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.