News

ÖBB RCG startet neues Produkt TransFLEX

Der offizielle Start von TransFLEX wurde mit einer Loktaufe in Köln gefeiert (v.l.): Sven Rieger (Senior Commercial Manager Alpha Trains), Cenk Seringölge (Geschäftsführer Rail Cargo Logistics -Germany), Christoph Grasl (RCG-Vorstand), Thorsten Dieter (CEO MEV) und Ahmed Yasin (Regional Commercial Manager Alpha Trains).
Mit TransFLEX fahren Ganzzüge durch Deutschland, aber auch nach Österreich. Das neue Produkt bietet maßgeschneiderte Kundenlösungen mit größtmöglicher Bestellflexibilität.
Fotos: RCG / Bellissimo
(v.l.) Christoph Grasl, Cenk Seringölge und Thorsten Dieter.
Fotos: RCG / Bellissimo

Die ÖBB Rail Cargo Group (RCG) hat ein neues Produkt für mehr Flexibilität im Schienengüterverkehr entwickelt: TransFLEX bietet maßgeschneiderte Lösungen für die individuellen Bedürfnisse der Kunden und das mit größtmöglicher Bestellflexibilität – ganz nach dem Motto „Your Spot Transport on Rail“.

Mit TransFLEX erweitert die RCG ihre breite Produktpalette an TransFER-Verbindungen und individuellen Lösungen. „Wer sich für TransFLEX entscheidet, bekommt noch mehr Flexibilität, was Zeitpunkt, Menge und Relation angeht. Dies ermöglicht unkomplizierte Ad-hoc- bzw. Spot-Verkehre sowie multimodale Lösungen inklusive Lkw-Vor- und Nachlauf sowie Value Added Services“, betont Christoph Grasl, Vorstand der RCG und ergänzt: „Als nachhaltiges logistisches Rückgrat der europäischen Wirtschaft kommen wir so dem Wunsch unserer Kunden nach einer Erweiterung unseres Produktportfolios nach.“

Vom Pilotprojekt zum Erfolg
Im September 2022 startete die RCG in Deutschland mit zwei Loks in das Pilotprojekt, um im volatilen Markt neben regelmäßigen TransFER-Verbindungen mit fixem Fahrplan auch eine flexible Ad-hoc-Lösung zu etablieren. Mittlerweile ist die Zahl der Loks von zwei auf 15 angewachsen – ein voller Erfolg. Allein 2023 waren das rund 2.300 TransFLEX-Verbindungen, 2,45 Millionen transportierte Tonnen und 1,28 Millionen zurückgelegte Schienenkilometer. Hauptsächlich sind die Ganzzüge innerhalb Deutschlands, aber auch grenzüberschreitend nach Österreich unterwegs. Besonders für Kunden aus der Chemie- und Mineralölbranche hat sich TransFLEX als ideale Lösung etabliert – vor allem, wenn es einmal schneller gehen muss. In Zukunft kann das Angebot aber auch auf andere Branchen ausgeweitet werden.

Loktaufe mit Kunden und Partnern
Der Erfolg und offizielle Start von TransFLEX wurde gemeinsam mit den Partnern MEV und Alpha Trains gebührend gefeiert. Zum Produktstart wurde eine eigens gebrandete Lok am Kölner Hauptbahnhof getauft. Anwesend waren neben zahlreichen Kunden, Partnern und der Presse auch RCG-Vorstand Christoph Grasl, Rail-Cargo-Logistics-Germany-Geschäftsführer Cenk Seringölge und MEV-CEO Thorsten Dieter.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: IVECO

Eine Analyse des italienischen National Research Council (CNR) in Zusammenarbeit mit IVECO bestätigt, dass Bio-CNG nicht nur die optimale Lösung für…

Weiterlesen

Die HÖRMANN Intralogistics Solutions GmbH beruft den erfahrenen Intralogistiker Rainer Baumgartner ab dem 1. Juli 2024 als weiteren Geschäftsführer…

Weiterlesen

In der Hafenstadt an der Warnow gingen im ersten Halbjahr 2024 insgesamt 15,52 Millionen Tonnen Fracht über die Kaikanten. Damit konnte allerdings das…

Weiterlesen
Foto: Hyster

Hyster stellt einen 2-in-1-Stapler vor, der die Vorteile von Niederhubkommissionierer und Mitfahrgabelhubwagen in sich vereint. Der neue…

Weiterlesen
Foto: WK Wien / Florian Wieser

Die Wiener Transport- und Logistikbranche warnt vor den Auswirkungen der Komplettsperre auf der Bahnstrecke bei Passau für Umwelt und Wirtschaft.

Weiterlesen
Foto: ELVIS AG

Mit Wirkung zum 1. Juli 2024 ist Andreas Welle von der Gesellschafterversammlung der ELVIS Teilladungssystem GmbH zum Geschäftsführer bestellt worden.

Weiterlesen
Foto: Contargo GmbH & Co. KG

Anfang Juli feierte das Container-Hinterlandlogistik-Netzwerk Contargo einen Meilenstein der E-Mobilität: Die Flotte der batteriebetriebenen schweren…

Weiterlesen

E.ON und MAN Truck & Bus bringen gemeinsam den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Nutzfahrzeuge in Deutschland und Europa einen entscheidenden Schritt…

Weiterlesen

Zusätzlich zu seinen Schienentransportlösungen zwischen Asien und Europa hat das Logistikunternehmen sein Angebot nun um intermodale Services für…

Weiterlesen

Der Spezialist für Höhenzugangstechnik in Niedersachsen, die SGL-Arbeitsbühnen- und Staplervermietung, wurde mit 1. Januar 2024 vollumfänglich in die…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Emokon

Datum: 11.09.2024 bis 12.09.2024
Ort: ÖAMTC Teesdorf

IAA Transportation 2024

Datum: 17.09.2024 bis 22.09.2024
Ort: Messegelände Hannover

ILS2024 - Internationaler Logistik Sommer 2024

Datum: 17.09.2024 bis 19.09.2024
Ort: Live Congress Leoben

WOF Summit

Datum: 18.09.2024 bis 19.09.2024
Ort: Flughafen Wien, AirportCity Space

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs