News

ÖBB Rail Cargo Group schafft neue TransFER-Verbindung zwischen Wels, Wien und Budapest

Fotocredit: ÖBB-Rail-Cargo-Austria

Neue Verbindung stärkt das intermodale Netzwerk

 

Die ÖBB Rail Cargo Group (RCG) bringt mit dem TransFER Wels–Vienna–Budapest eine neue Verbindung auf Schiene und schafft dadurch weitere Netzwerkeffekte für intermodale Lösungen auf den wichtigsten Korridoren sowie zwischen drei der wichtigsten intermodalen Knotenpunkten Europas. Damit wird nicht nur Österreich mit Ungarn, sondern darüber hinaus der gesamte nordeuropäische mit dem südosteuropäischen Raum sowie dem asiatischen Teil der Türkei verknüpft.

Netzwerke schaffen und verbinden

Beim TransFER Wels–Vienna–Budapest setzt die ÖBB Rail Cargo Group auf eine Kooperation mit der Frankfurter Kombiverkehr KG und ermöglicht damit einen direkten Zugang zu beiden Netzwerken aus einer Hand. Durch die dreimal wöchentliche Direktverbindung der Terminals Wels CCT–Wien Süd CCT–Budapest BILK kann vom jeweiligen Terminal direkt in die Netzwerke von Kombiverkehr und der ÖBB RCG umgestiegen werden. Das Ergebnis sind attraktive, durchgehende Laufzeiten und eine optimale Taktung der Fahrpläne in Wels CCT–Wien Süd CCT– Budapest BILK zu den jeweiligen Hauptläufen. Kundinnen und Kunden profitieren von einer optimalen Anbindung an die internationalen Intermodalnetzwerke beider Logistikpartner.

Anbindung des gesamten Nord-, Mittel- und Südosteuropäischen Raums

Mit der Inbetriebnahme der neuen TransFER Verbindung zwischen drei der wichtigsten intermodalen Knotenpunkte Europas und der gleichzeitigen Verknüpfung des umfangreichen Netzwerkes von Kombiverkehr und ÖBB RCG, wird Kunden aus dem Bereich Transport und Logistik eine weitere, attraktive Möglichkeit zur Verlagerung von Verkehren von der Straße auf die umweltfreundliche Schiene geboten. Somit schafft die ÖBB RCG nicht nur Netzwerkeffekte zwischen Italien, Rumänien, Bulgarien und der Türkei, sondern vor allem attraktive Logistiklösungen zwischen dem gesamten Nord-, Mittel- und Südosteuropäischen Raum.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Emirates SkyCargo führt im Juli 2020 planmäßige Frachtflüge zu 100 Zielen auf sechs Kontinenten durch. Destinationen, die dem Netzwerk der…

Weiterlesen

Am 13. Juli beginnt Kloosterboer am City Terminal Rotterdam mit dem Bau eines neuen, modernen und vollautomatischen Tiefkühl-Hochhauses mit einer…

Weiterlesen
Foto: Unsplash.com / Arno Senoner

Das Klimaschutzministerium und der Sportfachhandel fördern damit den Umstieg auf eine CO2-freie Mobilität.

Weiterlesen
Foto: Arvato / Eyup Sabri Tuncer

Abgewickelt und gesteuert wird der Auftrag inklusive der Lieferung auf der letzten Meile vom Arvato-Standort auf der anatolischen Seite Istanbuls.

Weiterlesen
Foto: DPD / Mercedes-Benz Vans

DPD treibt mit der Übernahme der eSprinter konsequent die Erweiterung des eigenen E-Fuhrparks voran.

Weiterlesen
Foto: Dachser

Euro Craft, die führende Einkaufsgruppe für den Fachhandel Bau und Industrie in Europa, hat sich für Dachser als bevorzugten Logistikpartner für seine…

Weiterlesen
Foto: DUSS

Beim gemeinsamen Zukunftsprojekt von MAN, der Deutschen Bahn, der Hochschule Fresenius und Götting KG geht es um die Entwicklung und den Test eines…

Weiterlesen
Foto: Emirates SkyCargo

Bis zu 17 Tonnen mehr Fracht stehen fortan auf ausgewählten Boeing 777-300ER-Maschinen zur Verfügung.

Weiterlesen
Foto: Hödlmayr / Roland Froschauer

Hödlmayr stellt Weichen für die Zukunft.

Weiterlesen
Foto: Shutterstock

Mit dem neuen Produkt reagiert das Unternehmen auf die steigende Nachfrage nach Batterietransporten

Weiterlesen

Termine

eCOMMERCE DAY

Datum: 07. September 2020
Ort: Studio 44 Eventlocation, Wien

VNL Südhafenforum

Datum: 17. September 2020
Ort: Cargo Center Graz, Am Terminal 1 8402 Werndorf

Leobener Logistik Sommer "digital emergency"

Datum: 24. September 2020
Ort: Montan Universität Leoben und als Streaming & Video-On-Demand Event

Logistics Talk Bremenports Graz

Datum: 24. September 2020
Ort: Cargocenter Werndorf, Am Terminal 1, 8402 Werndorf

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.