News

ÖBB erhalten wichtiges Rating-Gütesiegel

Foto:  ÖBB / Gert Steinthaler
Foto: ÖBB / Gert Steinthaler

Die deutsche Nachhaltigkeits-Ratingagentur imug | rating hat den ÖBB Gesellschaften Personenverkehr, Produktion, Technische Services, Postbus und Rail Cargo Austria ein „sehr gutes“ Zeugnis ausgestellt.

Der Markt für nachhaltige Geldanlagen nimmt eine Schlüsselrolle im Kampf gegen die Klimaerwärmung ein und ist eines der am schnellsten wachsenden Segmente im globalen Finanzwesen. Es gilt: Je nachhaltiger ein Unternehmen agiert, desto höher die Investitionsbereitschaft. Das wichtige Rating-Gütesiegel für die Kommunikation mit den Banken und Investoren haben nun auch die ÖBB und ihre Teilgesellschaften in der Tasche. 

„ESG-Performance“ bewertet die Bereiche Umwelt (Environment „E“), Soziales (Social „S“) und Unternehmensführung (Governance „G“). In den umfassenden Bewertungsrunden wird Fragen, wie zum Beispiel unternehmensinternen Maßnahmen zur CO2-Reduktion oder Recyclingaktivitäten, auf den Grund gegangen. Produkte & Dienstleistungen werden gescreent. „Die Ratings bieten einen entscheidenden Vorteil: Unser nachhaltiges Handeln ist für die Finanzwelt in Zahlen gegossen. Zudem können wir unsere Leistungen kontrollieren und haben den Anspruch, noch besser zu werden“, zeigt sich CEO Andreas Matthä optimistisch. Somit sind die Ratings Basis für weitere Verbesserungen.
 
Das nun fünf Mal vorliegende „sehr gut“ durch die deutsche Ratingagentur „imug | rating“, führender deutschsprachiger Anbieter für maßgeschneidertes Nachhaltigkeits-Research und Auftrags-Ratings, ist positive Voraussetzung für künftige Finanzierungen: "Sustainable Finance wird zusehends wichtiger Treiber einer notwendigen Transformation zu einer nachhaltigen bzw. klimaneutralen Wirtschaftsweise. Die sehr guten Ratings der ÖBB Gesellschaften sind eine Bestätigung unserer konsequenten Nachhaltigkeitsarbeit. Damit wollen wir ein klares Signal für den Kapitalmarkt setzen“, so CFO Arnold Schiefer erfreut.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: UTA

Um die Maut im neuen e-Toll-System abzuwickeln, kann entweder eine OBU, ein Telematikgerät oder die e-Toll-App verwendet werden.

Weiterlesen
Foto: DB AG

Die erste Typenauswahl für die Digitale Automatische Kupplung wurde getroffen.

Weiterlesen
Foto: HHLA / Thies Rätzke

Durch die Transaktion wird Hamburg als zentraler europäischer Knotenpunkt für den Warenverkehr mit China gestärkt.

Weiterlesen
Foto: Unsplash / Ryan Parker

Der Umbau der Flächen ist bereits Mitte September gestartet.

Weiterlesen
Foto: Frigologo

Firmen-Gründer Fritz Herzog holt Sohn Lukas in die Geschäftsführung.

Weiterlesen
Foto: Militzer & Münch

Mit ihrem Fokus auf Logistikservices und Straßentransporten stärken die Neugründungen das Netzwerk in der Balkanregion.

Weiterlesen
Foto: cargo-partner

Der Transport- und Info-Logistik-Anbieter hat sein Portfolio in Deutschland mit der Eröffnung eines neuen Logistik-Standorts 70 km südwestlich von…

Weiterlesen
Foto: IVECO / NIKOLA

Die drei Unternehmen wollen batterieelektrische Sattelzugmaschinen ab 2022 im Hamburger Hafen erproben und so die Logistik emissionsfrei machen.

Weiterlesen
Foto: Hapag-Lloyd

Mit der Eröffnung reagiere das Unternehmen auf die Anforderungen seiner Kunden nach Nähe und Servicequalität.

Weiterlesen
Foto: Gebrüder Weiss

Der neue Standort Straubing ergänzt die bestehenden süddeutschen Niederlassungen von Gebrüder Weiss in Aldingen, Esslingen, Lindau, Memmingen,…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Termine

VNL Future Lab und Österr. Logistiktag

Datum: 28. September 2021 bis 29. September 2021
Ort: Linz

NUFAM

Datum: 30. September 2021 bis 03. Oktober 2021
Ort: Karlsruhe

Österreichisches EinkaufsForum

Datum: 07. Oktober 2021 bis 08. Oktober 2021
Ort: Wien

Logistics Talk Bremenports Wien

Datum: 14. Oktober 2021
Ort: Wolke 21 im Saturn Tower, Leonard-Bernstein-Straße 10, 1220 Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.