News

Night Star Express bezieht neue Halle in der Region Leipzig

Foto: Night Star Express GmbH Logistik
Foto: Night Star Express GmbH Logistik

ight Star Express erweitert seinen Standort in der Region Leipzig/Halle und bezieht eine etwa 2.000 Quadratmeter große neue Hallenanlage in Kabelsketal.

„Die Vergrößerung des Standortes war schon länger geplant und dringend nötig“, sagt Matthias Hohmann, Geschäftsführer von Night Star Express. „Wir haben in den letzten Monaten viele Kunden dazugewonnen, die ein großes Versandvolumen haben. Wir sind schon länger auf der Suche nach größeren Hallen in ganz Deutschland, die unseren Anforderungen entsprechen. Leider gestaltet sich die Suche nicht so einfach. Umso mehr freuen wir uns über den Bezug der neuen Hallenanlage in Kabelsketal!“ Da das Unternehmen europaweit tätig ist, werden größere Standorte in jeder Region Deutschlands gesucht. „Besonders wichtig ist dabei auch die Anbindung“, erklärt Matthias Hohmann. „Nicht nur die Anbindung zum Kunden ist wichtig, sondern auch der Anschluss an unsere Umschlagsbetriebe. Durch unser engmaschiges Liniennetz sind wir in der Lage, auch kurzfristig auf Veränderungen zur reagieren. Dadurch können wir flexibel agieren, was wir oft auch müssen. Wir holen die Waren unserer Kunden am Vorabend oder -nachmittag ab und stellen sie bis spätestens um 8 Uhr in der Früh zu. Wenn man so einen schnellen Service anbietet, muss man auch manchmal in der Nacht oder am Vortag auf Änderungen in der Verkehrsführung oder der Sendungsmengen reagieren.“

Der Standort in Kabelsketal liegt strategisch verkehrsgünstig nahe dem Autobahnkreuz A9/A14 und somit auch nicht weit entfernt vom bisherigen Standort in Krostitz. Kai Michalik, Depotleiter für die Standorte Kabelsketal und Klipphausen erklärt: „Bereits Mitte letzten Jahres fiel die Entscheidung zu einem Umzug. Wir konnten im alten Standort dem Sendungsaufkommen zwar noch gerecht werden, aber in der neuen Halle haben wir optimale Bedingungen. Night Star Express ist ein Zusammenschluss aus sechs Logistik-Gesellschaftern. Der Standort in Kabelsketal wird vom Gründungsmitglied Hellmann Worldwide Logistics betrieben.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Shutterstock / Travel mania

Noch immer kämpft die Transport- und Logistikbranche mit den Folgen der Corona-Krise. Lasse Landt, Chief Financial Officer des IT-Lösungsanbieters…

Weiterlesen
Foto: Gebrüder Weiss / Kudrat

Der Logistiker übernimmt die Ersatzteildistribution des japanischen Automobilherstellers Toyota in Almaty.

Weiterlesen
Foto: Österreichische Post AG / Werner Streitfelder

Das Unternehmen veröffentlichte vor kurzem seine Zahlen für das erste Halbjahr 2022: Die Inflation und Unsicherheiten am Energiemarkt prägten die…

Weiterlesen
Foto: DB Schenker / Marc Wagner

Um für mehr Zuverlässigkeit und eine höhere Stabilität der Lieferketten zu sorgen, baut DB Schenker sein globales Flugstreckennetzwerk aus und hat nun…

Weiterlesen

Die eMOKON ist die größte Fachkonferenz für den dekarbonisierten Betrieb von Fahrzeugflotten für Gewerbe und Unternehmen in Österreich und hat zum…

Weiterlesen

Jettainer schenkt seinen ausgedienten Luftfrachtcontainern ein zweites Leben und lässt aus den robusten Materialien der Lademittel trendige…

Weiterlesen
Foto: Kühne+Nagel

Im Einklang mit den Null-Emissionszielen setzt der Logistiker sein Biokraftstoff-Konzept nun in die Tat um und verkündet, 40.000 TEU mit Biokraftstoff…

Weiterlesen

Der 29. Österreichische Logistik-Tag vollzieht den "Perspektivenwandel": Am 4. und 5. Oktober gehen wieder das Logistik-Future-Lab und der…

Weiterlesen
Grafik: Hupac

Trotz lebhafter Nachfrage stagnierte der Verkehr der Hupac im ersten Halbjahr 2022 mit einem Plus von 1% auf dem Vorjahresniveau. Negativ wirkte sich…

Weiterlesen
Grafik: Gasunie

Knotenpunkt für die Wasserstoffzukunft: Das niederländische Gas-Infrastruktur-Unternehmen Gasunie tritt der deutschen H2Global-Stiftung bei, die seit…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Forum Green Logistics 2022

Datum: 06. September 2022
Ort: thinkport VIENNA, Wien

Südhafenforum

Datum: 15. September 2022

InnoTrans 2022

Datum: 20. September 2022 bis 23. September 2022
Ort: Berlin, Deutschland

VNL Logistik-Forum Bodensee

Datum: 22. September 2022
Ort: Festspielhaus Bregenz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.