News

Neues GLS-Depot in Rankweil

Bild: GLS Austria
Mit dem Neubau reagiert GLS Austria auf das E-Commerce getriebene B2C-Mengenwachstum in Vorarlberg und in der Schweiz
Bild: GLS Austria

Paketdienstleister GLS Austria nimmt ein neues Depot in Rankweil, Vorarlberg, in Betrieb.

3,5 Millionen Euro investiert GLS in das Depot, in dem stündlich rund 2.500 Pakete umgeschlagen werden können. Von 38 statt früher 20 Toren aus starten jetzt die Zustelltouren. Die Be- und Entladung von Fernverkehrs-Lkw erfolgt über vier weitere Tore. Die Grundfläche des Depots hat sich auf 5.571 Quadratmeter verdoppelt. Zusätzlich zur großen Umschlaghalle entstanden auch moderne Büros und geräumige Aufenthalts- und Sozialräume für Mitarbeiter, Transportpartner und ihre Zustellfahrer.

Der Standort fungiert auch als Tor in die Schweiz. Vor allem die Zunahme der B2C-Sendungen, unter anderem in die Schweiz, treibt den Paketversand an. Neben Schuhen und Kosmetikartikeln ist auch Modeschmuck bei den Schweizern beliebt. Versender profitieren von der Sammelverzollung, die GLS anbietet.

Das Depot wurden unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit entwickelt. Dank Lichtstreifen an der Decke und einer Kombination aus Wärmepumpen- und Bodenheizung verbraucht der Standort wenig Energie und bietet zugleich helle Räumlichkeiten mit angenehmen Temperaturen. „Nachhaltigkeit kann auch die Arbeitsbedingungen verbessern“, resümiert Axel Spörl. „Und wir sind in Rankweil fit für die Zukunft.“ Das Depot lässt sich bei Bedarf erweitern. Fünf Ladestationen für den geplanten Einsatz von Elektrofahrzeugen sind bereits installiert.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Österreichische Post AG

Die Österreichische Post, Mercedes-Benz und MANN+HUMMEL testen einen Feinstaubfilter in Graz und haben dazu nun die ersten Ergebnisse vorgestellt.

Weiterlesen
Foto: Gebrüder Weiss / Zamek

Gebrüder Weiss hat die türkische Spedition 3S Transport & Logistik mittlerweile vollständig integriert und wird begegnet damit dem zunehmenden Transit…

Weiterlesen
Foto: ÖBB / RCG

Die RCG kann nun mit ihrer neuen Tochtergesellschaft in China ihre gesamte Logistikwertschöpfungskette samt speditioneller Zusatzleistungen in Asien…

Weiterlesen
Foto: Volvo Trucks

Volvo Trucks beweist die Langstreckentauglichkeit seiner schweren E-Lkw.

Weiterlesen
Foto: Wüllhorst

Wüllhorst bringt drei Lieferfahrzeuge mit Wasserstoffantrieb auf die Straße.

Weiterlesen
Foto: Zentralverband Spedition & Logistik

Pilzwurzeln als Grundmaterial für nachhaltige Transportverpackungen und Lademittel, eine App für ­effizientere Bearbeitung zolltechnischer Anfragen…

Weiterlesen

Die beiden Unternehmen unterzeichneten eine Absichtserklärung, um die Elektrifizierung von Transportern weltweit zu beschleunigen. Die Vereinbarung…

Weiterlesen
Foto: Dachser / Herbert Raab

Der Logistikdienstleister Dachser hat Ende November in Hörsching bei Linz die Erweiterung seines Warehouses abgeschlossen. Das Unternehmen investierte…

Weiterlesen
Foto: BKA / Wenzel

Erstmalig wurde der einzige Cross-Border Schienenzollkorridor in der Geschichte Europas offiziell zwischen Österreich und Italien vereinbart. Ab 2023…

Weiterlesen
Foto: Verkehr / Helmut Photography

Im Interview mit Verkehr spricht Andrea Plöchl-Krejci über zwei ihrer Herzensthemen: die Digitalisierung und Logistik-Karrieremöglichkeiten von…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.