News

Neues Frachtzentrum in Hannover

Bild: DHL Freight
Mehrere Millionen wird der Bau des Frachtzentrums kosten.
Bild: DHL Freight

DHL Freight investiert einen zweistelligen Millionenbetrag in den Bau einer modernen Umschlaganlage in Hannover-Langenhagen.

Um die Fracht für ihr europaweites Netzwerk besser disponieren und konsolidieren zu können, baut DHL Freight ein neues und modernes Frachtzentrum im Airport Business Park in Hannover-Langenhagen. Die Anlage wird 7.800 m² groß sein und mit mehr als 80 Ladeschleusen ausreichend Kapazitäten für die Abwicklung von Stückgut im Gesamtvolumen von mehr als 600.000 Tonnen jährlich bieten. "Mit unserem Programm FREIGHT 2020 wollen wir DHL Freight nachhaltig als Qualitätsführer im Landverkehr verankern", so Uwe Brinks, CEO DHL Freight. Die Investitionssumme für das neue Zentrum bewegt sich im zweistelligen Millionenbetrag.

Lage ausschlaggebend

Der Standort in Hannover-Langenhagen wurde aufgrund seiner verkehrsgünstigen Lage für den Nah- und Fernverkehr ausgewählt. In der neuen Niederlassung in der Münchner Straße, wo namhafte Logistikunternehmen wie Dachser angesiedelt sind, werden die bereits bestehenden Standorte aus der Stelingerstraße und der Büttnerstraße in Hannover zusammengeführt. Das neue Frachtzentrum wird 260 Mitarbeiter beschäftigen. Es wird auch eine entscheidende Rolle für den Komplettladungsservice von DHL Freight spielen. Deshalb werden in der neuen Anlage unter anderem auch Euronet-Experten tätig sein, die sich um die komplexen Transportanforderungen der Kunden im In- und Ausland kümmern sollen. Durch die Investition will DHL Freight zur Steigerung der Servicequalität im Stückgut- und Komplettladungsverkehr von DHL Freight beitragen. Anfang 2018 soll mit dem Bau begonnen werden.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Der erste QUANTRON Tech Day liefert Antworten und einen umfassenden Überblick zu den Entwicklungen sowie zukünftigen Technologien bei emissionsfreien…

Weiterlesen
Foto: Shutterstock / TTstudio

Aktuell findet in Berlin das zweitägige „Forum Schienengüterverkehr“ des VDV und BME statt. Die nächsten Jahre werden für die Branche nach Ansicht der…

Weiterlesen
Foto: Plus

IVECO, die Nutzfahrzeugmarke der Iveco-Gruppe sowie Pionier in der Vermarktung und Herstellung von Fahrzeugen mit alternativen Kraftstoffen, und Plus,…

Weiterlesen

Apex Logistics International, ein Unternehmen der Kühne+Nagel-Gruppe, hat den zweiten und damit auch letzten Boeing 747-8 Frachter im Rahmen des…

Weiterlesen

Heinrich Juritsch, Geschäftsführer von LTE Austria, spricht im exklusiven Verkehr-Interview über bevorstehende Ausbaupläne,

Abfalltransporte, die…

Weiterlesen

Der bereits traditionelle „Powerday Transportmanagement“ des Vereins Netzwerk Logistik (VNL) lieferte vor kurzem in Linz die passenden Antworten. …

Weiterlesen
Foto: NOSTA Group

Seit dem 1. Jänner 2023 verantwortet Tobias Brandt das deutsche See- und Luftfrachtgeschäft des Logistikdienstleisters NOSTA. Sein Vorgänger in dieser…

Weiterlesen
Foto: STILL / Rhenus Warehousing Solutions

Rhenus Warehousing Solutions übernimmt die Logistik des Herstellers von Verbindungselementen SPAX und bündelt die Prozesse in seinem neuen…

Weiterlesen

Eine besonders umweltfreundliche Transportlösung bietet Gebrüder Weiss ab sofort seinen Kunden: Mit einem E-Lastenfahrrad beliefert der Logistiker…

Weiterlesen
Foto: ÖBB RCG / David Payr

Die ÖBB Rail Cargo Group (RCG) hat ihre Umweltperformance im vergangenen Jahr signifikant gesteigert. Dafür erhält das führende…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Fruit Logistica

Datum: 08. Februar 2023 bis 10. Februar 2023
Ort: Messe Berlin

Forum Verkehr

Datum: 28. Februar 2023 bis 01. März 2023
Ort: Wien

BeSt³ Messe

Datum: 02. März 2023 bis 05. März 2023
Ort: Stadthalle Wien

WOF SUMMIT Wien 2023

Datum: 22. März 2023 bis 23. März 2023
Ort: Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs