News

Lkw-Lawine überrollt Niederösterreich

Foto: Shutterstock.com / Vereshchagin Dmitry
Foto: Shutterstock.com / Vereshchagin Dmitry

Die Straßentransporte aus den nördlichen und östlichen Nachbarstaaten haben stark zugenommen.

Die Zahl der schwer beladene Transit-Lkw, die auf den Autobahnen und Schnellstraßen in Niederösterreich unterwegs sind, ist kräftig gestiegen. Das geht aus einer Studie der Statistik Austria hervor, die sich mit der Entwicklung des nationalen und internationalen Straßengüterverkehrs beschäftigt hat. Untersucht wurde dabei das Transportaufkommen im grenzüberschreitenden Versand von und nach Österreich. Der aus dem Norden heranrollende Lkw-Verkehr wächst dabei besonders stark. 2018 wurden alleine aus Tschechien 8,3 Millionen Tonnen an Güter über die Straße nach Österreich geliefert, 2017 waren es 7,8 Millionen Tonnen. Das ist ein Anstieg um 6,9 Prozent. Aus Polen kamen etwas mehr als zwei Millionen Tonnen über die Straße, im Jahr zuvor waren es noch 1,7 Millionen, was einer Steigerung von 19 Prozent entspricht. Die meiste Fracht kommt (wenig überraschend) aus Deutschland (26,3 Millionen Tonnen). Auf Platz drei landet Italien mit 7,1 Millionen Tonnen.

Nicht zu vernachlässigen sind auch die Straßentransporte aus den östlichen Nachbarländern. Laut Statistik Austria wurden 2018 rund 6,3 Millionen Tonnen an Waren aus Ungarn nach Österreich geliefert - um drei Prozent mehr als 2017. Und aus der Slowakei kamen rund 2,6 Millionen Lkw-Tonnen – 3,2 Prozent weniger als 2017. 


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Metrans

Das Fahrzeug gehört zu einem Auftrag, der insgesamt zehn Mehrsystemlokomotiven umfasst.

Weiterlesen

Neue Verbindung stärkt das intermodale Netzwerk

 

Weiterlesen
Foto: Polsterpics / WKO

Das beste österreichische Nachwuchstalent im Bereich Spedition kommt aus der Steiermark und arbeitet für Kühne + Nagel.

Weiterlesen
Foto: Unsplash.com / Ryan Parker

Das Vienna Research Forum veröffentlicht erstmals seine Zahlen für den Bestand an Logistik-, Produktions- und Industrieflächen in Wien und Umgebung.

Weiterlesen
Foto: Bernd Winter

Fritz Müller, Geschäftsführer und Eigentümer von Müller Transporte sowie Logistik-Manager 2015, sah bei seinem Besuch im Silicon Valley neue Zugänge…

Weiterlesen

Beim 17. Infrastruktursymposium von Future Business Austria wurde der neue Österreichische Infrastrukturreport 2020 präsentiert

Weiterlesen

Der Freigegenstand "Logistik" nimmt Fahrt auf

Weiterlesen
Foto: Saloodo!

Weitere Expansion für Anfang 2020 geplant, um Versender und Transportunternehmen in Afrika südlich der Sahara zu verbinden.

Weiterlesen
Foto: B + S

Die Fläche der Logistikimmobilie erstreckt sich auf über 30.000 Quadratmeter.

Weiterlesen
Foto: CARE Österreich

CARE Österreich hat allein im letzten Jahr über 80 Hilfsprojekte in 28 Ländern umgesetzt. Mit ihrem Report „Suffering in Silence“ wollen sie auf…

Weiterlesen

Termine

LOGITRANS 2019 Turkey

Datum: 13. November 2019 bis 15. November 2019
Ort: Expo Center, Istanbul, Türkei

Combinet-Tagung 2019

Datum: 14. November 2019
Ort: Hotel de France, Schottenring 3, 1010 Wien

Vorankündigung - Wirtschaftsmission Serbien: Trends und Entwicklungen in der Logistik

Datum: 18. November 2019 bis 19. November 2019
Ort: Belgrad, Serbien

Forum Green Rail Logistics Austria

Datum: 19. November 2019
Ort: WU Wirtschaftsuniversität Wien, Gebäude EA, Sky Lounge, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.