News

cargo-partner nutzt Land-Sea-Corridor für Westchina

Foto: cargo-partner
Mit dem intermodalen Service verbindet der Logistikanbieter den Westen Chinas mit der ASEAN-Region sowie Europa
Foto: cargo-partner

Logistikunternehmen cargo-partner bietet kombinierte Schienen- und Seetransportlösungen über den „Land-Sea Corridor“ für Sendungen von und nach ganz Westchina.

Die Waren können aus 13 Provinzen im chinesischen Hinterland abgeholt und per Bahn über den Hub Chongqing zu den Südhäfen des Landes, wie beispielsweise Qinzhou, transportiert werden. Tägliche Zugverbindungen von Chongqing nach Qinzhou mit Laufzeiten von rund 36 Stunden sorgen für einen raschen Vorlauf. Von Qinzhou aus werden die Sendungen auf dem Seeweg zu zahlreichen anderen Häfen weltweit weitergeleitet. Die Vorteile der Nutzung der Bahnverbindung über Chongqing liegen in der Zeit- und Kostenersparnis gegenüber dem Transport per LKW oder Lastkran. Die Laufzeiten sind je nach Strecke mindestens 7 bis 10 Tage kürzer als auf dem Lastkran. Die Kosten tragen nur 30 bis 50 Prozent von jenen des Straßentransports. Dank dichtem Netzwerk mit eigenen Büros in Asien und Europa bietet cargo-partner zudem umfassende Door-to-Door-Lösungen.

Belt and Road-Initiative
Der „New International Land-Sea Trade Corridor“ ist Teil der umfassenden chinesischen „Belt and Road Initiative“ und wurde 2017 in Zusammenarbeit mit den Mitgliedstaaten des Verbandes Südostasiatischer Nationen (ASEAN) ins Leben gerufen. Diese Handels- und Logistikpassage stützt sich auf den Schienenverkehrs-Hub von Chongqing im Südwesten Chinas und bietet eine effiziente Methode für den Transport von Waren aus den westlichen Provinzen des Landes zu und von zahlreichen Ländern in Asien und Europa. „Initiativen wie der ‚New International Land-Sea Trade Corridor‘ fördern nicht nur die Handelsbeziehungen zwischen China und seinen Nachbarländern, sondern bieten auch günstige Logistiklösungen für den Export nach Europa“, ist Stefan Krauter, CEO von cargo-partner, überzeugt. 2019 war der „Land-Sea Corridor“ bereits mit rund 190 Häfen in 90 Ländern weltweit verbunden.

 


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Lagermax

Ökologisierung im Straßengüterverkehr nur durch Förderung alternativer Antriebstechnologien und Schaffung von Tank und Ladeinfrastruktur möglich.

Weiterlesen
Foto: Log Adria d.o.o.

Durch die vollständige Übernahme des kroatischen Logistikunternehmens Log Adria Ende Juni baut Rhenus ihre Aktivitäten auf dem Gebiet des ehemaligen…

Weiterlesen
Foto: Gebrüder Weiss

Wie die Firma Alfred Kärcher GmbH vom Kundenportal des Logistikers Gebrüder Weiss profitiert.

Weiterlesen
Foto: Philippe Turpin / CargoBeamer

Vor kurzem hat das erste Terminal des Leipziger Logistikdienstleisters in Frankreich seinen Betrieb aufgenommen. Das Unternehmen setzt damit erstmals…

Weiterlesen
Foto: Nagel-Group / Andre Zeck

Künftig kooperiert die Nagel-Group mit DB Schenker im Bereich temperaturgeführte Transporte und kann damit auf ein breiteres Terminalnetzwerk in…

Weiterlesen
Foto: Fraport AG

Beim Cargo-Aufkommen konnte erneut ein deutliches Plus erzielt werden. Damit stärkt Fraport seine Rolle als führendes Fracht-Drehkreuz in Europa.

Weiterlesen
Foto: DRONAMICS / Hellmann

DRONAMICS und Hellmann planen europaweite Transporte mit Frachtdrohnen ab 2022.

Weiterlesen
Foto: Hapag-Llyod

Die Transaktion wurde von den weltweiten Kartellbehörden genehmigt und inzwischen abgeschlossen. Die Akquisition des Afrika-Spezialisten unterstützt…

Weiterlesen
Foto: africanmag.com

Strategischer Schritt zur Verbesserung der Fähigkeiten von DP World entlang der Lieferketten.

Weiterlesen
Foto: foto sisa Reitmaier Silvia

Andreas Sundl übernimmt die Vorstands-Agenden vom langjährigen COO (Chief Operating Officer) Martin Wilflingseder.

Weiterlesen

Termine

Digital Reality – Was bleibt?

Datum: 23. September 2021 bis 24. September 2021
Ort: Kunsthalle Museumscenter Leoben

VNL Future Lab und Österr. Logistiktag

Datum: 28. September 2021 bis 29. September 2021
Ort: Linz

Logistics Talk Bremenports Wien

Datum: 14. Oktober 2021
Ort: Wolke 21 im Saturn Tower, Leonard-Bernstein-Straße 10, 1220 Wien

Logistics Talk Bremenports Graz

Datum: 14. Oktober 2021
Ort: Cargocenter Werndorf, Am Terminal 1, 8402 Werndorf

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.