News

Kooperation zwischen Hellmann und Qwyk

Hellmann und Qwyk starten Zusammenarbeit bei der Digitalisierung des globalen LCL-Fahrplans.

Hellmann Worldwide Logistics und das niederländische Startup Qwyk, das die größte Datenbank für Fahrpläne in den Bereichen FCL, LCL und Airfreight betreibt, haben eine weltweite Zusammenarbeit angekündigt. Im Rahmen der Kooperation liefert Qwyk seit Juli Daten für die globalen LCL-Fahrpläne von Hellmann. Die Echtzeitdaten werden den Kunden über das digitale Frontend "Hellmann Portal" zugänglich gemacht. Die Verfügbarkeit von mehr als 2.500 wöchentlichen direkten LCL-Abfahrten, die derzeit von Hellmann angeboten werden, erhöht die Transparenz über den gesamten Seetransport. Aktuelle Informationen über verfügbare Transportkapazitäten und klar definierte Abfahrts- und Ankunftsdaten ermöglichen die Optimierung des gesamten Supply Chain Managements sowie der Vor- und Nachlaufprozesse.

Die Kooperation mit Qwyk ist ein wichtiger Eckpfeiler der Digitalisierungsstrategie von Hellmann und ein Meilenstein in der Optimierung des LCL-Kundenservice. Durch die Bereitstellung eines transparenten und digitalen Service-Angebots in Echtzeit und die gleichzeitige Reduzierung manueller Prozesse durch direkten und automatisierten Zugriff auf Live-Daten wird die Effizienz von Transportketten deutlich erhöht. Norman Setzkorn, Global Head of LCL bei Hellmann Worldwide Logistics unterstreicht: "Die Fahrplaninitiative ist Teil unserer globalen digitalen Agenda, in der wir Lösungen und Anwendungen für unsere Kunden zur Unterstützung ihrer Lieferketten entwickeln. Qwyk ist für uns ein perfekter Partner, um Prozesse in unserem LCL-Geschäft zu digitalisieren. Mit der neuen Datenbank werden unsere Kunden vollen Zugriff auf alle unsere Fahrpläne weltweit haben und können die Verbindung wählen, die ihren individuellen Bedürfnissen entspricht". Martyn Verhaegen, CEO und Gründer von Qwyk, fügt hinzu: "Wir sind überzeugt davon, dass Spediteure massive Vorteile durch die Digitalisierung zu erwarten haben".


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: DB Schenker

Das hochautomatisierte und integrierte Warenlager erstreckt sich über mehr als 51.400 Quadratmeter auf fünf Etagen.

Weiterlesen
Foto: Stena Line

Die Route wird zu Beginn zunächst einmal die Woche bedient.

Weiterlesen
Foto: Fiege

Ein neues Logistikzentrum mit rund 54.000 Quadratmetern Logistikfläche entsteht in Nordrhein-Westfalen.

Weiterlesen
Foto: Byrd

Byrd wird nun sein virtuelles Lager-Netzwerk erweitern, sodass Händler noch dieses Jahr aus acht Märkten weltweit versenden können.

Weiterlesen
Foto: Panattoni / Neska

Mit der Fertigstellung des Projekts in Ladenburg rechnet Panattoni im dritten Quartal des Jahres 2021.

Weiterlesen
Foto: Unsplash.com / Benjamin Wagner

Die Verkehre von und nach Bremen erfolgen in einer Partnerschaft mit Roland Umschlag.

Weiterlesen
Foto: Simon Hegele Unternehmensgruppe

Die Expansion ist die logische Konsequenz der erklärten Auslandsstrategie der Simon Hegele Gruppe und orientiert sich an den Bedarfen und…

Weiterlesen
Foto: Port of Trieste

Die aktuellen Verhandlungen basieren auf der seit Sommer 2017 bestehenden strategischen Zusammenarbeit zwischen Duisport und der Hafenbehörde Triest.

Weiterlesen

Dieter Stingl ist mit August 2020 als Geschäftsführer der BEXity für den Bereich Operations zuständig

Weiterlesen
Foto: Ipsen Logistics / Bettina Conradi

Die Übernahme ist Bestandteil einer Wachstumsstrategie, die Gebrüder Weiss seit einigen Jahren im Air & Sea-Bereich verfolgt.

Weiterlesen

Termine

eCOMMERCE DAY

Datum: 07. September 2020
Ort: Studio 44 Eventlocation, Wien

Next-Level-E-Commerce Logistics

Datum: 09. September 2020

VNL Südhafenforum

Datum: 17. September 2020
Ort: Cargo Center Graz, Am Terminal 1 8402 Werndorf

Leobener Logistik Sommer 2020 "digital emergency"

Datum: 24. September 2020
Ort: Montan Universität Leoben und als Streaming & Video-On-Demand Event

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.