News

KNAPP und Frutura verstärken Partnerschaft

Foto: Frutura
Frutura und KNAPP verstärken die SAP®-EWM-Partnerschaft mit Optimierungen und 24/7-Service-Desk für das neue Logistikzentrum in Vorchdorf.
Foto: Frutura

Für notwendige Adaptierungen der bestehenden SAP®-EWM-Lösung an die Prozesse im neuen Logistikzentrum in Vorchdorf (Österreich) setzt Frutura erneut auf die Expertise von KNAPP. Bereits seit 2020 betreut KNAPP IT Solutions GmbH über seinen 24/7-SAP®-EWM-Service-Desk die Frutura-Standorte in Hartl und Sattledt in Österreich.

Als Großhändler versorgt das Unternehmen eine der größten österreichischen Handelsketten für Lebensmittel täglich mit Obst und Gemüse. Um diese Lieferkette nachhaltig zu sichern sowie die stetig steigende Nachfrage abzudecken, erwarb Frutura ein Bestandsgebäude in Vorchdorf und revitalisierte es zu einem modernen Logistikzentrum, einer sogenannten Frische-Drehscheibe, mit rund 7000 Quadratmeter Lager- und Kühlfläche.

Für die Lagerverwaltung und die damit verbundenen Anforderungen an Transparenz und Rückverfolgbarkeit bei der Herkunft und der Erzeugung von Obst und Gemüse verwendet Frutura SAP® S4/HANA mit eingebettetem SAP® EWM. „KNAPP ist für uns rund um die Uhr zu SAP®-EWM-Fragen erreichbar und hat zudem bereits unsere bestehenden SAP®-EWM-Lösungen in Hartl und Sattledt bestens optimiert. Somit lag es für uns auf der Hand, die Anpassung der Software an die Gegebenheiten der neuen Frische-Drehscheibe in Vorchdorf gemeinsam mit KNAPP umzusetzen,“ erklärt Gerald Goldgruber, strategischer Leiter für Prozessmanagement und SAP bei Frutura.

Der ideale Partner
Die Zusammenarbeit zwischen Frutura und KNAPP begann bereits 2020, als Frutura eine 24/7-Unterstützung für ihre SAP®-EWM-Lösung suchte. Daraus entwickelte sich eine Partnerschaft, die längst mehr als ein Hotline-Service ist, wie Gerald Goldgruber berichtet: „Für uns ist KNAPP der ideale SAP®-EWM Partner, weil sie nicht nur die Software-Expertise, sondern auch das notwendigen Prozess- und Branchen-Know-how mitbringen. Obwohl wir SAP® EWM ursprünglich nicht mit KNAPP implementiert haben, kennen sie unsere besonderen Ausprägungen im Detail und zeigen uns stetig Optimierungspotenziale auf, die wir kontinuierlich gemeinsam umsetzen.“

Umfassender IT-Service mit maßgeschneiderten Lösungen
„Mit unserem 24/7 SAP®-EWM-Service-Desk begann einst die Zusammenarbeit mit Frutura und hat sich nun in die Bereiche Beratung und Implementierung erweitert. Das spiegelt genau unseren Anspruch wider: Wir sehen uns als langfristigen Partner und wertschöpfenden Full-Service-Provider unserer Kunden im Bereich SAP®-Logistiklösungen. Und das unabhängig davon, ob wir unsere Zusammenarbeit initial im Zuge einer erstmaligen Einführung oder mit Services für eine bestehende Implementierung starten,“ ergänzt Thomas Kovacec, Head of SAP® EWM Customer Service bei KNAPP IT Solutions. So erstellte KNAPP basierend auf einer ausführlichen Analyse der Prozesse, Materialflüsse und Systeme am neuen Standort Vorchdorf ein maßgeschneidertes, vollumfängliches Optimierungskonzept. Dieses umfasste die Anlage neuer Lagerplätze, Anpassung der Lagerplatzsortierung und Einlagerungsstrategie sowie die Erweiterung der Queuefindung in der bestehenden SAP®-EWM-Implementierung für tägliche Ein- und Auslagerungen. Bedingt durch die Größe der Aufträge und deren pünktliche Auslieferung unterstützt KNAPP auch für diese Frische-Drehscheibe über einen individuellen 24/7-Support die rund 200 SAP®-EWM-Anwender von Frutura.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Shutterstock / Travel mania

Noch immer kämpft die Transport- und Logistikbranche mit den Folgen der Corona-Krise. Lasse Landt, Chief Financial Officer des IT-Lösungsanbieters…

Weiterlesen
Foto: Gebrüder Weiss / Kudrat

Der Logistiker übernimmt die Ersatzteildistribution des japanischen Automobilherstellers Toyota in Almaty.

Weiterlesen
Foto: Österreichische Post AG / Werner Streitfelder

Das Unternehmen veröffentlichte vor kurzem seine Zahlen für das erste Halbjahr 2022: Die Inflation und Unsicherheiten am Energiemarkt prägten die…

Weiterlesen
Foto: DB Schenker / Marc Wagner

Um für mehr Zuverlässigkeit und eine höhere Stabilität der Lieferketten zu sorgen, baut DB Schenker sein globales Flugstreckennetzwerk aus und hat nun…

Weiterlesen

Die eMOKON ist die größte Fachkonferenz für den dekarbonisierten Betrieb von Fahrzeugflotten für Gewerbe und Unternehmen in Österreich und hat zum…

Weiterlesen

Jettainer schenkt seinen ausgedienten Luftfrachtcontainern ein zweites Leben und lässt aus den robusten Materialien der Lademittel trendige…

Weiterlesen
Foto: Kühne+Nagel

Im Einklang mit den Null-Emissionszielen setzt der Logistiker sein Biokraftstoff-Konzept nun in die Tat um und verkündet, 40.000 TEU mit Biokraftstoff…

Weiterlesen

Der 29. Österreichische Logistik-Tag vollzieht den "Perspektivenwandel": Am 4. und 5. Oktober gehen wieder das Logistik-Future-Lab und der…

Weiterlesen
Grafik: Hupac

Trotz lebhafter Nachfrage stagnierte der Verkehr der Hupac im ersten Halbjahr 2022 mit einem Plus von 1% auf dem Vorjahresniveau. Negativ wirkte sich…

Weiterlesen
Grafik: Gasunie

Knotenpunkt für die Wasserstoffzukunft: Das niederländische Gas-Infrastruktur-Unternehmen Gasunie tritt der deutschen H2Global-Stiftung bei, die seit…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Forum Green Logistics 2022

Datum: 06. September 2022
Ort: thinkport VIENNA, Wien

Südhafenforum

Datum: 15. September 2022

InnoTrans 2022

Datum: 20. September 2022 bis 23. September 2022
Ort: Berlin, Deutschland

VNL Logistik-Forum Bodensee

Datum: 22. September 2022
Ort: Festspielhaus Bregenz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.