News

InnoTrans: Starke kanadische Beteiligung

Blick auf das Außengelände der InnoTrans 2014 (Bild Messe Berlin)

Die InnoTrans 2016 wirft ihre Schatten voraus. Die Leitmesse für Verkehrstechnik findet vom 20. bis 23. September 2016 in Berlin statt.

Den Auftakt macht am 20. September die Eröffnung im Palais am Funkturm, für die sich auch bedeutender Besuch aus Kanada angekündigt hat. Yves Desjardins-Siciliano, Präsident und CEO des staatseigenen kanadischen Verkehrsunternehmens VIA Rail Canada Inc., wird im Rahmen der Veranstaltung unter anderem an die gemeinsame Verantwortung des Bahnsektors in Hinblick auf den Klimawandel appellieren.

Die schwierigste Aufgabe für Industrieländer wie Kanada sei ihm zufolge die Überwindung der menschlichen Abhängigkeit vom Auto. Für VIA Rail formuliert der CEO daher klare Ziele: „Private Kraftfahrzeuge sind der Hauptemittent von Treibhausgasen. VIA Rail möchte sich dieser Herausforderung stellen und sein Fahrgastaufkommen in den nächsten 30 Jahren verdreifachen“, so Desjardins-Siciliano.

Starke kanadische Ausstellerbeteiligung

Auf mehr Schienenverkehr setzen auch die kanadischen Aussteller auf der InnoTrans 2016, deren Anzahl sich in den vergangenen acht Jahren verdreifacht hat. Dabei bringen die Firmen ein breites Produkt- und Serviceangebot auf das Berliner Messegelände mit: von integrierten Softwarelösungen (Giro Inc.) über Fußbodenbeläge für den Bahnbereich (Baultar Concept Inc.) bis hin zu speziellen Ersatzteilkomponenten (Rail and Traction Canada Inc.).

Ein Bild von der Wirtschaftskraft Québecs können sich Fachbesucher in Halle 11.2 machen. Unter dem Dach des Gemeinschaftsstands präsentieren sich 20 regionale Firmen. Organisiert wird der Stand vom Québecer Wirtschaftsministerium in Kooperation mit der Vertretung der Regierung von Québec und dem Spitzencluster für Landverkehr.

 „Die InnoTrans 2016 ist ein unverzichtbarer Termin. Deshalb wird sich die Provinz Québec mit ihren Unternehmen hier aufstellen, um die Innovationsfähigkeit und das Know-how Québecs potenziellen Partnern aus Deutschland, Europa und der Welt zu präsentieren“, so Claude Trudelle, Generaldelegierter von Québec in München.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Animation: Toyota Material Handling

Toyota Material Handling nutzt ein virtuelles Modell, um maßgeschneiderte Automatisierungslösungen zu definieren.

Weiterlesen

Die Immobilienexperten von DHL Supply Chain, dem weltweit führenden Anbieter für Kontraktlogistik, haben ein klimaneutrales Immobilienportfolio…

Weiterlesen
Foto: GE Aerospace

Silk Way West Airlines hat bei GE Aerospace insgesamt 16 GE9X- und GE90-Triebwerke für ihre neue Boeing-Langstreckenflotte in Auftrag gegeben. Die…

Weiterlesen
Foto: GEORGI Handling

Im Rahmen des Baustellenfestes des Investors Greenfield Development wurde vor kurzem der zweite Bauabschnitt des Technologieparks Airport…

Weiterlesen
Foto: VTG AG

Ab sofort sind Garnituren mit je fünf Flachwagen auch in den Betriebsstellen Senftenberg und Hagen für kurzfristige Einsätze buchbar.

Weiterlesen
Animation: Shutterstock / Elnur

acatech (Deutsche Akademie der Technikwissenschaften) und DECHEMA (Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie) führen seit Juni 2021 das…

Weiterlesen

Im Rahmen eines langfristigen Chartervertrags mit Atlas Air, einer Tochtergesellschaft von Atlas Air Worldwide Holdings, hat Kühne+Nagel die erste…

Weiterlesen
Foto: VDV

Mehr Pakettransporte auf der Schiene – dafür setzen sich Allianz pro Schiene, der Bundesverband Paket- und Expresslogistik (BIEK) und der Verband…

Weiterlesen
Foto: Verkehr / Helmut Photographie

Als Unternehmen, das auf den GUS-Raum und Russland spezialisiert ist, stand die Lassmann International GmbH in den letzten Monaten vor besonders…

Weiterlesen
Foto: Gebrüder Weiss / Copter.ge

Der Logistikdienstleister wird seinen Standort Tiflis in Georgien aufgrund der wachsenden Gütermengen zum zweiten Mal ausbauen. Tiflis ist ein…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.