News
ADVERTORIAL

Innofreight entwickelt neues „BoxInBox“ Konzept

Foto: Innofreight
Das Projekt erhöht die Flexibilität sowie Auslastung und Effizienz bei der Abwicklung von Transporten auf der Schiene.
Foto: Innofreight

„BoxInBox“ heißt die neueste Innovation des steirischen Logistikunternehmens und verfolgt das Ziel Leerfahrten zu verringern und die Auslastung des eingesetzten Equipments zu steigern.

Bis jetzt werden vom slowenischen Hafen Koper konventionelle Waggons, befüllt mit Rostoffen, zu den voestalpine-Werken in Österreich transportiert. Umgekehrt sind von Linz nach Koper Spezialwaggons mit Fertig- und Halbfertigprodukten unterwegs. Die Rückfahrt erfolgt in der Regel leer.

Jetzt wurde von Innofreight ein neues System entwickelt, das diese Leerfahrten verringern und die Effizienz der Transporte steigern soll. „BoxInBox“ bedeutet, dass neu entwickelte Spezialcontainer für den Rohstofftransport eingesetzt werden, die auf der Rückfahrt die beladenen ISO-Seecontainer transportieren.

Testtransporte erwiesen sich bereits als sehr erfolgversprechend und bestätigen die Vorteile des „BoxInBox“ Systems. Die Spezialcontainer ermöglichen eine höhere Zuladung und schnellere Entladung, wodurch die Umlaufzeit verringert wird. Dementsprechend sinken auch die Transportkosten. Ausgesprochenes Ziel ist es, die Effizienz in der Bahnlogistik deutlich zu steigern – idealerweise zu verdoppeln. Auf jeden Fall erhöht das Projekt die Flexibilität sowie Auslastung und Effizienz bei der Abwicklung von Transporten auf der Schiene.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Felbermayr

Das Unternehmen erweitert sein Angebot im Sinne technischer Lösungen für die Schwergutbranche.

Weiterlesen
Foto: Duisport / Frank Reinhold

Duisport schreibt trotz Krise positive Zahlen. Verkehr sprach mit CEO Erich Staake, wie das gelungen ist, und über deren Zukunftspläne in China sowie…

Weiterlesen
Foto: ÖBB / Marek Knopp

Dank der neuen Kooperation kann die aktuelle Auslastung der Rollenden Landstraße online abgerufen werden.

Weiterlesen

Der Fachbeirat und die Leser der Internationalen Wochenzeitung Verkehr haben gewählt. Wir gratulieren allen Gewinnern herzlich!

Weiterlesen
Foto: TX Logistik

Die TX Logistik AG baut ihre Schienengüterverkehre von und nach Skandinavien aus.

Weiterlesen
Foto: Shutterstock / Gorodenkoff

In der Obersteiermark bereitet sich ein Export-Konsortium auf die nachhaltige Verlagerung der Warenan- und Ablieferung von der Straße auf die Schiene…

Weiterlesen
Foto: Dachser

Mit seiner ersten Cross-Dock-Anlage in Kerava im Großraum Helsinki erweitert der Logistikdienstleister seine Services auf dem finnischen Markt.

Weiterlesen
Foto: DB Cargo

Die Güterbahn beschafft 352 multifunktionale Doppelwagen mit insgesamt 1.408 Spezialcontainern.

Weiterlesen
Foto: Emirates SkyCargo

Emirates SkyCargo will eine führende Rolle in der Lieferkette für die weltweite Verteilung eines COVID-19-Impfstoffs übernehmen.

Weiterlesen
Foto: byrd

Byrd eröffnet pünktlich zum bevorstehenden Weihnachtsgeschäft zwei neue E-Commerce Fulfillment-Lager in Frankreich und in den Niederlanden.

Weiterlesen

Termine

Moving Slovenia 4.0

Datum: 10. Dezember 2020
Ort: Online

TransRussia 2021

Datum: 12. April 2021 bis 14. April 2021
Ort: Moskau

BVL Logistik Dialog 2021

Datum: 22. April 2021 bis 23. April 2021
Ort: t.b.a.

Europäischer Schienengipfel 2021

Datum: 29. April 2021 bis 30. April 2021
Ort: Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.