Logistik Manager

Horst Felbermayr ist der „Logistik-Manager 2013“

(V.l.n.r.) Ursula Zechner (Sektionsleiterin bmvit), Horst Felbermayr, Logistik Manager 2013, Bernd Winter, Chefredakteur Verkehr (Bild: Verkehr/Niederkofler)

Am 20. November wurde im festlichen Rahmen der Wolke 21 in Wien der Preis für den „Logistik-Manager 2013“ verliehen. Die Internationale Wochenzeitung Verkehr zeichnete bereits zum zweiten Mal herausragende Persönlichkeiten der Transport- und Logistikbranc

Mit Horst Felbermayr, Geschäftsführer der in Wels beheimateten Felbermayr Holding GmbH, wurde eine herausragende Persönlichkeit geehrt, die die 3-Wege-Vision (Gütertransport auf Straße/Schiene/Wasser) ab 1996 auch für den Schwerlastbereich erfolgreich auf- und ausgebaut hat. Vor allem durch den Kauf und die Wiederbelebung des Schwerlasthafens am VOEST-Alpine- Gelände in Linz, konnten Felbermayr und sein Team enormes logistisches Potenzial nutzen und umsetzen.

Verkehr Chefredakteur Bernd Winter diskutierte im Rahmen der Veranstaltung mit dem Bundesspartenobmann für Transport und Verkehr der Wirtschaftskammer Österreich, Alexander Klacska und dem Vorjahressieger, dem "Logistik-Manager 2012", Max Schachinger, über die Herausforderung der Branche und Zukunftsaussichten unter dem Blickpunkt der "Nachhaltigen Zukunft".

Die mehr und mehr fortschreitende Urbanisierung hat auch große Auswirkungen auf die Transport- und Logistikbranche. Die Produktionen verlagern sich teilweise wieder in die Ballungszentren. "Just in Time" - Lösungen sind mehr und mehr gefragt und die vor Ort präsentierte 3D-Druck-Technologie spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle, um künftig Ersatzteile oder andere Gegenstände vor Ort auszudrucken, um umweltschonend und ressourcensparend agieren zu können.

Frau Ursula Zechner (Sektionsleiterin bmvit), vertrat Bundesministerin Doris Bures, die aufgrund ihres Einsatzes bei den Regierungsverhandlungen nur per Videoeinspielung den Gewinner verkünden konnte, und nahm stellvertretend die Preisverleihung vor. Neben den Nominierten waren zahlreiche Prominente aus dem Transport- und Logistikbereich und dem Bundesministerium vor Ort im Saturn Tower.

Anwesend waren unter anderem: Ursula Zechner (Sektionsleiterin bmvit), Gabriele Ambros (Geschäftsführerin Bohmann Verlag), Peter Umundum (Vorstandsmitglied Österr. Post), Reinhard Bramberger (Vorstandsmitglied ÖBB Rail Cargo Group), Alexander Klacska (Bundesspartenobmann Transport und Verkehr WKO), Wolfgang Kubesch (Geschäftsführer BVL, Österreich), Mario Rohracher (Generalsekretär Österr. Gesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen), Oliver Wagner (Geschäftsführer Zentralverband Spedition & Logistik), Andreas Bayer (Geschäftsführer REWE International Lager und Transport), Niklas Nitsch (Leiter SCM & Logistik Siemens AG Österreich), Karin Zipperer (Geschäftsführerin Hafen Wien), Manfred Gronalt (Universität für Bodenkultur Wien, Institut für Produktionswirtschaft und Logistik), Max Schachinger (Geschäftsführer Schachinger Logistik), Veronika Kessler (Generalsekretärin Österr. Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft)

Bilder der Veranstaltung


Das könnte Sie auch noch interessieren

Die bestehenden Pläne, das derzeitige Maut-Wirrwarr der EU-Mitgliedstaaten ab dem Jahr 2023 in ein europäisches System zu überführen, seien der…

Weiterlesen

Die Int. Wochenzeitung VERKEHR ist für ein weiteres Jahr Multiplikator der Dachmarke

Weiterlesen

JCL Logistics baut unter dem Markennamen Home Delivery Plus+ das Leistungsangebot in der Endkundenbelieferung aus. Mit erweitertem Serviceangebot…

Weiterlesen

Daimler Trucks & Buses und CATL vereinbaren globale Belieferung von Batteriemodulen für elektrische Lkw

Weiterlesen

Bei der diesjährigen Preisverleihung des österreichweiten VCÖ-Mobilitätspreises mit über 380 Einreichungen ging in der Kategorie „Energie,…

Weiterlesen

Am 28.07.1969 wurde das Unternehmen, mit Hauptsitz in Gleisdorf, von KomRat Herbert Jerich sen. gegründet

Weiterlesen

Treffen von Vertretern aus 58 Ländern beim europäisch-asiatischen Wirtschaftsforum in Xi'an

Weiterlesen

Nach einer Bauphase von elf Monaten feierte cargo-partner die Eröffnung seines iLogistics Centers in der Nähe des Flughafens von Ljubljana.

Weiterlesen

Eurasische Bahntransporte machen dem klassischen Seeweg Konkurrenz

Weiterlesen

Rechtsgrundlage für fairen Wettbewerb und soziale Sicherheit geschaffen: 1.506 Euro Basislohn, Rechtsanspruch auf 13. und 14. Monatsgehalt

Weiterlesen

Termine

TRAKO - 13rd International Railway Fair

Datum: 24. September 2019 bis 27. September 2019
Ort: AMBEREXPO, 11 Żaglowa St., 80-560 Gdańsk, Poland

State of the Art

Datum: 24. September 2019
Ort: thinkport VIENNA Freudenauer Hafenstraße 18 3. Stock

Tag des Handels

Datum: 26. September 2019
Ort: Albert Hall Albertgasse 35 1080 Wien

NUFAM 2019

Datum: 26. September 2019 bis 29. September 2019
Ort: Messe Karlsruhe Messeallee 1 76287 Rheinstetten

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.