News

Hermes und citkar kooperieren

Foto: Hermes
Das Lastenrad "Loadster" von citkar beim Hermes-Pilottest in Dresden
Foto: Hermes

Hermes Germany setzt den Fokus weiterhin auf eine nachhaltige Paketzustellung und weitet seine Lastenrad-Tests kontinuierlich aus: In Dresden und Leipzig werden zwei zusätzliche Cargo-Bikes des Berliner Herstellers citkar in den Innenstädten auf Herz und Nieren geprüft. Die ersten Rückmeldungen sind sehr positiv.

„Besonders in Städten wie Leipzig und Dresden mit dem hohen Verkehrsaufkommen und der immensen Stoppdichte sind Lastenräder einfach eine perfekte Ergänzung in der Paketzustellung“, erklärt Martin Jugel, Manager Last Mile der Area Leipzig bei Hermes Germany. Zudem wird besonders in Großstädten mit dem Lastenrad eine Geschwindigkeit erreicht, die mit dem Pkw nur schwer möglich ist. So ist die Zustellung in bestimmten Stadtgebieten mit dem Lastenrad sogar effizienter als mit einem Transporter.

Die Ansprüche an ein Lastenrad für die KEP-Branche sind vielfältig: eine hohe Flexibilität, um in engen Straßen problemlos zustellen zu können, für Entlastung des Stadtverkehrs sorgen und neue Mitarbeitergruppen erschließen.

Der Loadstar
Hier setzt die Kooperation zwischen citkar und Hermes an. Der „Loadster“ von citkar ist vor allem aufgrund der hohen Nutzlast – von bis zu 200 kg – sehr geeignet für die Paketzustellung. Im Testbetrieb können bis zu 90 Sendungen täglich pro Lastenrad in der Dresdner Altstadt zugestellt werden. Auch die modulare Struktur des Lastenrads ist ein großer Vorteil. Der vom Cargo-Bike transportierte Sendungsmix geht von Textilsendungen in Tüten über kleine Päckchen bis hin zu größeren Elektronikgeräten.

„Loadster“ ist mit der neuesten E-Bike-Technik ausgestattet und wird um Module aus dem Automobilbereich erweitert. Es verfügt über verschiedene modulare Aufbauten wie Kühlboxen oder ein zusätzlicher Anhänger und kann sogar führerscheinfrei gefahren werden. In den Testwochen stehen vor allem die Akkuleistung, die Robustheit im Straßenverkehr und das Fahrverhalten auf dem Prüfstand. Zum letzten Punkt gibt es bereits positive Rückmeldungen.

Projektziel
„Aufgrund des wachsenden Zustellungsaufkommens muss der Transport auf der letzten Meile komplett neu gedacht werden, um zukunftsfähige, umsetzbare und vor allem nachhaltige Konzepte zu entwickeln“, sagt Jonas Kremer, Gründer und CEO von citkar. Die beiden Cargo-Bikes werden für jeweils vier Wochen in den Innenstädten von Dresden und Leipzig dem Härtetest ausgesetzt. Anschließend werden die Erkenntnisse genutzt, um dann ein auf die KEP-Branche zugeschnittenes Lastenrad auf den Markt zu bringen.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Dachser

Der Logistikdienstleister befindet sich in Erfurt weiterhin auf Wachstumskurs.

Weiterlesen
Foto: DB Schenker

DB Schenker in Italien verbindet europäische Wirtschaftszentren mit über 500 Abfahrten pro Woche.

Weiterlesen
Foto: Shutterstock / Sergey Nivens

Die Plattform Industrie 4.0 Österreich fördert den Wissenstransfer in der Smart Industry zwischen Österreich und der Slowakei.

Weiterlesen
Foto: Flughafen Linz

Experten aus Wissenschaft und Industrie entwickeln unter der Leitung des AIT Austrian Institute of Technology ein automatisiertes Fahrzeug für…

Weiterlesen
Foto: DigiTrans

Bis zum Sommer 2022 soll der vollständige Ausbau der Teststrecke von DigiTrans in St. Valentin zum Testcenter für automatisierte Fahrzeuge erfolgt…

Weiterlesen
Foto: Schwarzmüller Gruppe / Bumblebee Innovation

Die beiden Unternehmen haben einen Trailer für die VoloDrone entwickelt.

Weiterlesen
Foto: Kossik

Seit seiner Konzeption steht das Institut als Synonym für innovative Forschung, und seit vielen Jahren ist das Forschungszentrum ein treuer Partner…

Weiterlesen
Foto: DB Schenker / Volocopter

Volocopter und DB Schenker haben gezeigt, wie Drohneneinsätze die bestehende Logistikinfrastruktur erweitern können.

Weiterlesen
Foto: ÖBB / David Payr

Die neue Nonstop-TransFER Verbindung von Villach nach Triest hat eine attraktive Laufzeit von nur einem Tag.

Weiterlesen
Foto: Volvo Truck Corporation

Dies ist der bisher größte kommerzielle Auftrag für elektrische Lkw von Volvo Trucks und einer der bisher größten für schwere Elektro-Lkw weltweit.

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Termine

BVL Deutscher Logistik Kongress

Datum: 20. Oktober 2021 bis 22. Oktober 2021
Ort: Berlin

Logitrans 2021

Datum: 10. November 2021 bis 12. November 2021
Ort: Istanbul

Technologien für nachhaltige Unternehmensstrategien

Datum: 10. November 2021 bis 11. November 2021

3. Kärntner Logistik Tag

Datum: 18. November 2021
Ort: CINEPLEXX Villach

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.