News

Hellmann wird Partner des Digital Hub Logistics in Hamburg

Foto: Hellmann Worldwide Logistics / Digital Hub Logistics Hamburg
Hellmann Worldwide Logistics bringt seit kurzem sein Branchen-Know-how im deutschlandweiten Netzwerk Digital Hub Logistics ein, um gemeinsam Innovationen in der Logistik voranzubringen - wie Stefan Borggreve (1.v.l.; CDO sowie Vorstandsmitglied von Hellmann) und Erik Petruschke (1.v.r.; Managing Director Digital Hub Logistics Hamburg) erklären.
Foto: Hellmann Worldwide Logistics / Digital Hub Logistics Hamburg

Das global tätige Familienunternehmen Hellmann Worldwide Logistics arbeitet bereits seit vielen Jahren eng mit unterschiedlichen Start-ups zusammen, um den digitalen Wandel der Branche aktiv mitzugestalten und voranzutreiben. Seit Februar ist Hellmann nun auch Corporate Partner des Digital Hub Logistics in Hamburg (DHLH) und bringt seine Expertise hier insbesondere hinsichtlich der nachhaltigen Verankerung von Innovationen in die Strukturen eines globalen Mittelständlers ein.

Der Innovations-Space DHLH ist Teil des deutschlandweiten Netzwerks der Digital Hub Initiative, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz und des Digitalverbandes Bitkom ins Leben gerufen wurde und heute zwölf thematische Standorte in Deutschland betreibt. Ziel des Netzwerks ist es, den Austausch zwischen Unternehmen, Investoren, Start-ups und auch der Wissenschaft zu fördern und Innovationen nachhaltig voranzutreiben. Zur Community des Digital Hub Logistics in Hamburg gehören mit Hellmann nunmehr 25 Corporate Partner sowie rund 100 Start-ups, die gemeinsam entlang der gesamten Lieferkette wegweisende Ideen und smarte Innovationen für die Logistik und Supply Chain der Zukunft entwickeln und marktfähig machen.

Das Beste aus beiden Welten verbinden
„Wir begrüßen Hellmann recht herzlich als neuen Corporate Partner und freuen uns sehr auf wertvolle Impulse und spannende Erfahrungen im Innovations- sowie Digitalisierungskontext. Die Partnerschaft eröffnet Hellmann eine weitere Möglichkeit, die eigene digitale Kompetenz auszubauen und diese im Markt zu verstärken. Gleichzeitig bringt Hellmann als globaler Logistikdienstleister sein breites Branchen-Knowhow ein und leistet damit einen wichtigen Beitrag in den agilen Strukturen des Hubs, die von der Innovationskraft aller Partner und Start-ups leben“, so Erik Petruschke, Managing Director Digital Hub Logistics Hamburg.

Gemeinsam das zukünftige Ökosystem der Logistik gestalten
„Innovationen gelingen am besten gemeinsam. Um die digitale Transformation unserer Branche voranzubringen, brauchen wir kein Egosystem, sondern ein Innovations-Ökosystem, in dem wir miteinander kollaborieren und Ideen aus ganz verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Der Digital Hub Logistics in Hamburg ist für Hellmann ein inspirierender Ort, an dem wir unsere Ansätze und Erfahrungen als global agierender Logistiker mit unterschiedlichen Partnern aus der Corporate- und Start-up-Welt teilen und weiterentwickeln können. Wir freuen uns darauf, gemeinsam das Ökosystem für die Logistik von morgen zu gestalten – digital und nachhaltig“, so Stefan Borggreve, der als Chief Digital Officer seit Anfang des Jahres auch Mitglied des Vorstandes von Hellmann Worldwide Logistics ist.

Über die Digital Hub Initiative
Die Digital Hub Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz vernetzt Mittelstand und Corporates mit neuen Innovationspartnern aus Wissenschaft und Gründerszene. Zwölf Digital Hubs mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten bilden ein starkes Netzwerk, das den Austausch von technologischer und wirtschaftlicher Expertise fördert und so Innovationen ermöglicht.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Die Österreichische Post AG hat vor kurzem ihr neues Paket-Logistikzentrum in Wien-Inzersdorf feierlich in Betrieb genommen. In einer 22.000 m² großen…

Weiterlesen

Die Gartner KG bestellte kürzlich für einen Auftrag des Stahlkonzerns voestalpine 20 Diagon-Schräglader der Hangler Fahrzeugbau GmbH.

Weiterlesen
Foto: CRUSIAUX Franck-REA

Der Logistikdienstleister GEODIS erreicht mit einem „A-“-Rating das CDP „Leadership“-Level und unterstreicht mit der Offenlegung von Klimamaßnahmen…

Weiterlesen

Je volatiler das Umfeld, desto schwieriger gestaltet sich für ein Unternehmen die strategische Planung. Der kontinuierlichen Analyse und Bewertung von…

Weiterlesen
Foto: Siemens Mobility

Tanja Kienegger, neue Geschäftsführerin von Siemens Mobility Austria, spricht im Interview mit der Int. Wochenzeitung Verkehr über Frauenpower,…

Weiterlesen

The Art of Rolling Tramezzini vs. Creating Confidence & Connectivity – der KitchenTalk4 und damit das erste Micro-Event 2024 der Independent Logistics…

Weiterlesen

Nach 24 Jahren erfolgreicher Leitung der Best Logistics Sp. z o.o., einem Tochterunternehmen der Felbermayr Gruppe, verabschiedete sich…

Weiterlesen
Bild: Gebrüder Weiss / ma.lo ZT

Das Logistikunternehmen errichtet einen zentralen Standort für IT und Logistik nahe dem Wolfurter Güterbahnhof und sichert damit lokale Arbeitsplätze:…

Weiterlesen
Foto: NOSTA Group

Mit dem neuen Büro in Bukarest baut die NOSTA Group ab April ihre Präsenz in Rumänien weiter aus. Nach dem Start der ersten Niederlassung in…

Weiterlesen

Der Nutzfahrzeughersteller MAN Truck & Bus wird als erster europäischer Lkw-Produzent eine Kleinserie mit Wasserstoff-Verbrenner aufsetzen. Schon 2025…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

VPI-Generalversammlung

Datum: 17.04.2024
Ort: Wien

VNL-Powerday Arbeitswelt Logistik 2024+

Datum: 18.04.2024
Ort: Wirtschaftskammer Wien, Straße der Wiener Wirtschaft 1, 1020 Wien

Tag der Logistik - VNL

Datum: 18.04.2024
Ort: online

EL-MOTION 2024

Datum: 23.04.2024 bis 24.04.2024
Ort: Wien, Wiener Werkshallen

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs