News

Hellas Logistics wird Mitglied der System Alliance Europe

Mit Hellas Logistics, eine der führenden Speditionen im Sammelgutverkehr in Griechenland, wächst die Stückgutkooperation System Alliance Europe (SAE) weiter. Hellas ist das 54. Mitglied der SAE und zweiter Partner in Griechenland.
Besiegelten die Partnerschaft (v.l.): Zak Kiseoglou, Geschäftsführer Hellas Logistics, und Tassilo Schneider, Vorstand der System Alliance Europe.
Fotos: Hellas Logistics
Fotos: Hellas Logistics

Die System Alliance Europe eG (SAE) begrüßt den 54. Partner in ihrem Netzwerk. Jüngstes Mitglied der Stückgutkooperation ist die 2004 in Aspropyrgos (Griechenland) gegründete Hellas Logistics S. A. Das familiengeführte Unternehmen gehört zu den führenden Anbietern im Sammelgutverkehr auf dem griechischen Markt und ist eine der größten Speditionen des Landes.

„Wir wollen unser Netzwerk mit gleichgesinnten Partnern ausbauen, die unsere Werte und die familienorientierte Kultur unseres Unternehmens teilen“, kommentiert Zak Kiseoglou, Geschäftsführer von Hellas Logistics, den Beitritt und ergänzt: „So können wir nicht nur mit größeren Unternehmen konkurrieren, sondern sie auch überflügeln.“

Neue Märkte – neue Möglichkeiten
Wissen teilen, Ressourcen erweitern, von Best Practices lernen: Als neuer SAE-Partner will Hellas Logistics seinen Kunden eine breitere Angebotspalette bieten und sich neue Märkte und Möglichkeiten erschließen. „Wir wollen uns vor allem in Deutschland und Belgien stärker engagieren“, betont Alexandros Antonopoulos, European Network & Road Freight Manager bei Hellas Logistics.

Breites Portfolio
Hellas Logistics bedient eine Vielzahl von Branchen und Kunden in Schlüsselsektoren, darunter die Pharma-, Chemie- und Kunststoffindustrie. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Transport- und Logistikdienstleistungen für Lebensmittelrohstoffe und Modeartikel. Das Familienunternehmen unterhält Standorte in Athen (Hauptsitz), Thessaloniki und Kreta. Die 48 Beschäftigten haben 2023 knapp 25.000 Straßentransporte organisiert und einen Umsatz von rund 20,5 Millionen Euro erwirtschaftet.

Gleiche Werte
Tassilo Schneider, Vorstand der System Alliance Europe, lobt die Authentizität des Logistikers: „Mit Hellas Logistics begrüßen wir einen verlässlichen Partner, der unsere Werte teilt und unser Logistiknetzwerk in Richtung Südosteuropa perfekt ergänzt.“
Hellas Logistics ist – neben Orphee Beinoglou Logistics – der zweite SAE-Partner in Griechenland.

Über die System Alliance Europe
Die System Alliance Europe eG (SAE) ist eine genossenschaftlich organisierte Stückgutkooperation 54 mittelständischer, inhabergeführter Transport- und Logistikdienstleister mit insgesamt 46.000 Mitarbeitern und 156 Niederlassungen in 33 Ländern Europas. 2023 fertigte das im Jahr 2005 in Wallenhorst (Niedersachsen) gegründete Netzwerk 2,9 Millionen Sendungen und rund 1,0 Millionen Tonnen Sammelgut ab.
Mit standardisierten Prozessen, einem zentralen Qualitäts- und Sicherheitsmanagement, skalierbaren logistischen Dienstleistungen und weitreichender Business Intelligence steuert die System Alliance Europe die Customer Journey über die gesamte Lieferkette. Herzstück der internationalen Logistikkooperation ist die SAE eigene Plattform Log-IT, die eine unternehmensübergreifende, durchgehend digitalisierte Zusammenarbeit zwischen SAE-Partnern und ihren Kunden auf Basis von Echtzeitdaten ermöglicht. Kernphilosophie ist die Flexibilität, Agilität und Skalierbarkeit, die den komplexen logistischen Herausforderungen europäisch agierender Kunden gerecht wird.


Das könnte Sie auch noch interessieren

In einer Zeit, in der der Druck zur Reduzierung von CO₂-Emissionen in allen Verkehrssektoren stetig zunimmt, steht auch die Luftfrachtbranche vor…

Weiterlesen
Foto: time:matters GmbH

Die time:matters GmbH wird künftig am Shanghai Pudong Airport ein Courier Terminal für die Abwicklung von Kurier- und Express Luftfrachtsendung…

Weiterlesen
Foto: privat

Leopold Foll wird ab dem 1. Juli 2024 als neuer Geschäftsführer in die 3LOG premium logistics GmbH einsteigen und gemeinsam mit Thomas Kopp und Helena…

Weiterlesen
Foto: Aussenwirtschaft Austria

Im Rahmen der Exporters' Nite 2024 der Österreichischen Wirtschaftskammer wurde die FACC AG mit dem Exportpreis in Silber ausgezeichnet. Die…

Weiterlesen
Foto: TLF Real Estate

Die Garbe Industrial Real Estate GmbH hat eine Bestandsimmobilie im Duisburger Hafen neu vermietet. Einziehen wird der Wormser Logistiker TST. Das…

Weiterlesen

Am 17. Juni 2024 wurde eine neue Wasserstofftankstelle im Güterverkehrszentrum (GVZ) Region Augsburg eröffnet. Dieses zukunftsweisende Projekt,…

Weiterlesen
Foto: HHM / Ahmadi

Mit der Unterschrift des tschechischen Präsident Petr Pavel ist das zwischen der deutschen und tschechischen Regierung geschlossene Abkommen „Über die…

Weiterlesen

Dachser Austria hat Anfang Juni die Absichtserklärung für das Projekt „Zero Emission Transport“ unterzeichnet, mit der sich das Unternehmen…

Weiterlesen
Foto: RCG / Groox

Seit mittlerweile 20 Jahren beweisen die ÖBB Rail Cargo Group (RCG) und das Entsorgungsunternehmen FCC Austria Abfall Service AG, wie nachhaltige…

Weiterlesen
Foto: DHL Group

Am 1. Juli wird Markus Panhauser neuer CEO von DHL Global Forwarding in Deutschland und der Schweiz. In seiner neuen Rolle übernimmt er die…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

transport logistic China 2024

Datum: 25.06.2024 bis 27.06.2024
Ort: Shanghai, New International Expo Center

air cargo China 2024

Datum: 25.06.2024 bis 27.06.2024
Ort: Shanghai, New International Expo Center

Emokon

Datum: 11.09.2024 bis 12.09.2024
Ort: ÖAMTC Teesdorf

IAA Transportation 2024

Datum: 17.09.2024 bis 22.09.2024
Ort: Messegelände Hannover

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs