News Neue Bahn News

Hafen Rotterdam: Start der ersten Bahnverbindung nach Herne

Foto: Port of Rotterdam
Foto: Port of Rotterdam

Das Schienennetz des Rotterdamer Hafens wurde erneut erweitert.

Das Containerterminal APM hat als Schienenbetreiber eine Direktverbindung zum Container Terminal Herne GmbH aufgenommen. Rotterdam Rail Feeding (RRF) führt diesen Verkehr auf der Schiene durch und fährt dreimal pro Woche vom APM-II-Terminal auf der Maasvlakte ins Ruhrgebiet und wieder zurück. Es wird beabsichtigt, die Häufigkeit schnell zu erhöhen, und zwar auf sechsmal pro Woche ab November 2019. „Damit schaffen wir für unsere Kunden eine schnelle, zuverlässige Verbindung, die es von Rotterdam aus noch nicht gab“, erläutert Roy de Haan, Head of Commerce Management bei APM.

Für die Bahnverbindungen bei APM ist sowieso ein Aufwärtstrend zu verzeichnen. Der Shuttle nach Duisburg wird im November 2019 von drei auf sechs Umläufe pro Woche gesteigert. „Der Bedarf an schnellen und stabilen Schienenprodukten sorgt dafür, dass wir diese Umläufe einrichten können“, so de Haan. Zudem wird der im vorigen Jahr aufgenommene direkte Bahnlinienverkehr zwischen dem Terminal auf der Maasvlakte 2 in Rotterdam und dem Cabooter-Terminal in Venlo auf acht Umläufe pro Woche erhöht. Es ist zu erwarten, dass die Häufigkeit zum Ende des Jahres nochmals auf zwölf oder möglicherweise vierzehn Umläufe pro Woche erhöht wird. „Dies können wir auch an unseren Zahlen ablesen: Im vorigen Jahr verzeichnete APM 700 Container pro Woche über die Schiene und dieses Jahr sind es rund 2.000 Container pro Woche pro Bahnlinie“, erläutert de Haan. Beim Bahnverkehr nach Herne und Venlo handelt es sich um so genannte „offene Züge“. Das bedeutet, dass Buchungen für diesen Zug direkt über APM vorgenommen werden können.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: ZV

Alexander Friesz, Präsident des Zentralverbands Spedition & Logistik, hält den Green Deal der EU nicht für realistisch. Für die angestrebten…

Weiterlesen
Foto: Aircargo Club Deutschland

Achim Martinka, Deutschland-Chef der Lufthansa Cargo AG, und Benjamin Riege, Marketing Director bei Riege Software, verstärken ab sofort das Präsidium…

Weiterlesen

Mit einem Wasser/Land-Umschlag von 782.000 Tonnen wurde im Jahr 2019 das sechstbeste Ergebnis seit Bestehen des ENNSHAFEN erzielt. Der…

Weiterlesen

Der neue TransFER Enns–Hamburg der Rail Cargo Group bietet eine intermodale Direktverbindung zwischen dem Container Terminal Enns und dem Nordseehafen…

Weiterlesen

Steigerungen im Frachtumschlag und Passagierverkehr

Weiterlesen

Als Ergänzung können Fährverbindungsmöglichkeiten nach Lübeck nach Schweden (Rosersberg) gebucht werden.

Weiterlesen

Als Teil seiner umfassenden Digitalisierungsstrategie setzt der Logistikanbieter auf seine starke IT-Kompetenz im eigenen Haus, um sich mittels…

Weiterlesen

ÖBB Infrastruktur präsentiert Ausbau-Fahrplan 2020 für die Ostregion

Weiterlesen
Foto: Dusiport / Hans Blossey

Logport VI bekommt den ersten Großkunden.

Weiterlesen
Foto: Hapag-Lloyd

Dank der neuen Struktur der Services werden 78 Häfen in Asien und Europa sowie im Mittelmeerraum, in Nord- und Mittelamerika, im Mittleren Osten, am…

Weiterlesen

Termine

Vienna Congress com·sult 2020

Datum: 28. Januar 2020
Ort: Haus der Industrie Schwarzenbergplatz, Wien

EL-Motion 2020

Datum: 29. Januar 2020 bis 30. Januar 2020
Ort: Radisson Blu Hotel Park Royal Palace, Wien

LogiMAT 2020

Datum: 10. März 2020 bis 12. März 2020
Ort: Messe Stuttgart, Deutschland

Handelskolloquium

Datum: 24. März 2020
Ort: Orangerie - Schönbrunner Schloßstraße 47 - 1130 Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.