News

GLS Austria erhält AEO-C-Zertifikat

Foto: GLS Austria
Foto: GLS Austria

GLS Austria ist als „Authorised Economic Operator“ (Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter) bei den Zollbehörden registriert worden.

„Qualität und Sicherheit sind uns sehr wichtig“, erklärt Axel Spörl, General Manager GLS Austria. „Deshalb möchten wir unseren Kunden gegenüber die Einhaltung unserer hohen Standards belegen.“ Die AEO-C-Zulassung ist an hohe Anforderungen in puncto Zuverlässigkeit geknüpft: Neben der Zahlungsfähigkeit müssen Erfahrung, etablierte Abläufe und ein angemessenes Management der Zollabwicklung nachgewiesen werden. Der jüngst erhaltene AEO-Status und die damit einhergehende geringere Risiko-Einstufung beschleunigen die Zollabwicklung für GLS Austria. Beantragt GLS vereinfachte Anmeldeverfahren oder andere Vereinfachungen bei der Zollabfertigung, muss die Zuverlässigkeit nicht noch einmal geprüft werden. Viele Kontrollen für Waren und Unterlagen fallen weg. Sendungen, die für Prüfungen ausgewählt sind, behandelt der Zoll vorrangig. 

Besonders relevant ist dies bei GLS Austria zum Beispiel für Lieferungen in die Schweiz. Die Anzahl der GLS-Exportpakete in das Nachbarland stieg in den beiden letzten Geschäftsjahren jeweils im zweistelligen Prozentbereich. „Wir sorgen durch regelmäßige Direktverkehre und Sammelverzollungen für schnelle Lieferprozesse“, sagt Spörl. „Durch die AOE-Zertifizierung profitieren unsere Kunden zusätzlich von noch kürzeren Durchlaufprozessen beim Zoll.“
 


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Verein Industrie 4.0

Verkehr sprach mit Roland Sommer, Geschäftsführer des Vereins Industrie 4.0, über die Herausforderungen der Digitalisierung und den Schwerpunkt seiner…

Weiterlesen
Foto: Port of Rotterdam / Aeroview

Anhand der Unterzeichnung von zwei Absichtserklärungen, der Beauftragung eines Vertretungsbüros in Indien und der Unterstützung der Einrichtung…

Weiterlesen
Foto: Screenshot

Die interaktive Karte bietet einen transparenten Überblick zu den Zugangsmöglichkeiten im europäischen Kombinierten Verkehr.

Weiterlesen
Foto: EURODIS

Jens Reibold übernimmt Führung von Eurodis.

Weiterlesen
Foto: Aircargo Club Deutschland

Der zunehmende Onlinehandel erhöht die Komplexität von Lieferprozessen. Harald Sieke, Abteilungsleiter Luftverkehrslogistik des Fraunhofer Instituts…

Weiterlesen
Foto: Christian Mikes

Bis zum Sommer und Herbst 2020 werden insgesamt knapp 40.000 Quadratmeter gebaut.

Weiterlesen
Foto: SEGRO

Segro hat Blue Water Shipping als Mieter für 1.700 Quadratmeter Logistikfläche in seinem Park Amsterdam Airport gewonnen.

Weiterlesen
Foto: DHL Supply Chain

Neue maßgeschneiderte Lieferkettenlösung unterstützt Jaguar Land Rover im Streben nach herausragender Fertigungsqualität.

Weiterlesen
Foto: UPS

UPS Flight Forward hat die erste vollständige FAA-Zulassung als Drohnenfluggesellschaft erhalten.

Weiterlesen
Foto: Hafen Antwerpen

Am 10. Oktober lud der Hafen Antwerpen zu einem exklusiven Event in den Palast Hohenems ein. Rund 40 Unternehmen aus produzierendem Gewerbe und…

Weiterlesen

Termine

Strategie-Reise China

Datum: 20. Oktober 2019 bis 25. Oktober 2019
Ort: Fünftägige Reise nach Hangzhou, China

36. Deutscher Logistik Kongress

Datum: 23. Oktober 2019 bis 25. Oktober 2019
Ort: Berlin

Tech Day

Datum: 07. November 2019
Ort: Vienna Twin Tower Penthouse 35. Stockwerk Hertha-Firnberg-Straße 8 | Ecke Maria-Kuhn-Gasse Eingang Südfoyer A-1100 Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.