News

Gebrüder Weiss übernimmt Air & Sea-Geschäft von Ipsen Logistics

Foto: Ipsen Logistics / Bettina Conradi
(v.l.n.r.) Hans-Christian Specht und Eduard Dubbers-Albrecht (beide geschäftsführende Gesellschafter bei Ipsen Logistics) mit Lothar Thoma (Geschäftsführer Air & Sea bei Gebrüder Weiss) und Wolfram Senger-Weiss (Vorsitzender der Geschäftsleitung von Gebrüder Weiss) bei der Vertragsunterzeichnung in Bremen.
Foto: Ipsen Logistics / Bettina Conradi

Die Übernahme ist Bestandteil einer Wachstumsstrategie, die Gebrüder Weiss seit einigen Jahren im Air & Sea-Bereich verfolgt.

Gebrüder Weiss übernimmt weite Teile des operativen Geschäfts der Ipsen Logistics. Das Logistikunternehmen stärkt damit seine Präsenz in Deutschland und erweitert zugleich sein globales Air & Sea-Netz um Landesgesellschaften in Belgien, Polen und Malaysia. Der Erwerb erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden sowie der dafür notwendigen Genehmigungsverfahren. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Ipsen-Landesgesellschaften in Marokko und Algerien sind weiterhin Kooperationspartner im GW-Netzwerk, bleiben von der Akquisition aber unberührt, ebenso die Ipsen Industrial Packing in Bremen. „Die geplante Übernahme ist ein wichtiger Entwicklungsschritt für unseren Air & Sea-Bereich. Gebrüder Weiss und Ipsen Logistics passen geographisch, aber auch in puncto Serviceverständnis und Kultur, gut zusammen. Auf Grundlage dieses verstärkten globalen Netzwerks können wir sowohl den Kunden von Ipsen als auch unseren zukünftigen Mitarbeitern neue Entwicklungsmöglichkeiten bieten“, sagt Wolfram Senger-Weiss, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Gebrüder Weiss.

„Die Gebrüder Weiss Landesgesellschaften in Europa, Asien, Amerika und Ozeanien sind ideale Brückenköpfe für die Kunden von Ipsen Logistics, die nun globale Logistiklösungen aus einer Hand erhalten können“, sagt Lothar Thoma, Geschäftsführer Air & Sea bei Gebrüder Weiss. Die weitgehende Übernahme des Geschäftes der Ipsen Logistics ist Bestandteil einer Wachstumsstrategie, die Gebrüder Weiss seit einigen Jahren im Air & Sea-Bereich verfolgt. Erst vor kurzem hat das Unternehmen sein globales Air & Sea-Netzwerk um eigene Standorte in Südkorea, Neuseeland und Australien erweitert. „Mit der Netzwerkverdichtung in Deutschland sowie dem Markteintritt in Malaysia sind unsere Wachstumspläne vorerst abgeschlossen“, ergänzt Lothar Thoma. „Wir decken nun die wichtigsten Logistikmärkte weltweit mit eigenen Häusern – oder mit gut abgestimmten Partnerschaften ab. Dieses Setup möchten wir jetzt integrieren und weiter stärken.“


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Lufthansa Cargo / Oliver Rösler

Insgesamt dreizehn hocheffiziente Boeing 777F fliegen für die Kunden des Frachtkranichs.

Weiterlesen
Foto: DHL Express

Das neue DHL-Boot ersetzt den innerstädtischen Straßentransport und entlastet die Verkehrssituation durch die Zustellung über Fluss und Fahrrad.

Weiterlesen

Der Vollzug der Transaktion erfolgt voraussichtlich im Jänner 2021.

Weiterlesen
Foto: cargo-partner

Das Unternehmen hat einen Bahnterminal im iLogistics Center Sofia eröffnet und das Lager mit neuen temperaturkontrollierten Zonen erweitert.

Weiterlesen
Foto: DFDS

Die DFDS Business Unit Mediterranean (BU MED) verbindet ab sofort mit einer direkten Linie die Häfen Patras und Triest für europäische Verkehre.

Weiterlesen
Foto: Dachser

Ab Oktober 2020 ist Dachser der neue Speditionspartner für die Danone GmbH. Als neuer strategischer Logistikpartner wird Dachser alle Transporte…

Weiterlesen
Foto: cargo-partner / Esther Horvath

Stefan Krauter, Gründer, Eigentümer und CEO von cargo-partner, spricht im Interview mit Verkehr über die Auswirkungen der Corona-Krise und seine…

Weiterlesen
Foto: GEODIS

Im Rahmen seines Own Controlled Network (OCN) bietet das Unternehmen einen regelmäßigen Flugplan für Frachtflüge von China nach Europa an und…

Weiterlesen
Foto: TRUDI

Frächter im Containerverkehr, die Trudi nutzen, können ab sofort problemlos durch die Fast-Lane im Container Terminal Enns fahren.

Weiterlesen
Foto: Simon Hegele

Simon Hegele reagiert auf aktuelle Marktnachfrage nach kurzfristig verfügbaren Kapazitäten und stellt „Lager-Radar“ online.

Weiterlesen

Termine

ITS WORLD CONGRESS 2020

Datum: 04. Oktober 2020 bis 08. Oktober 2020
Ort: Los Angeles Convention Center 1201 South Figueroa Street Los Angeles, CA, 90015 United States

VNL Logistkforum Wien

Datum: 06. Oktober 2020
Ort: Konzernzentrale der Österreichischen Post AG, Rochuspl. 1, 1030 Wien

ÖVG-Jahrestagung 2020: Mobilität ohne Grenzen – Grenzenlose Mobilität?

Datum: 13. Oktober 2020
Ort: Wirtschaftskammer Burgenland, Robert-Graf-Platz 1, 7000 Eisenstadt

VNL Logistik-Forum Graz

Datum: 15. Oktober 2020
Ort: Raiffeisen Landesbank Raaba

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.