News

Garbe und Bremer Projektentwicklung feiern Richtfest in Duisburg

Feierten Richtfest (v.l.n.r.): Michael Dufhues (Vorstand Bremer), Maik Zeranski (Mitglied Geschäftsleitung Garbe Industrial Real Estate) und Wilhelm Bremer (Inhaber Bremer).
Fotos: Garbe Industrial Real Estate / Engel & Hähnel
Der Multi-User-Park im Duisburger Stadtteil Meiderich.
Fotos: Garbe Industrial Real Estate / Engel & Hähnel

Im Duisburger Stadtteil Meiderich haben die Joint-Venture-Partner Garbe Industrial Real Estate GmbH und Bremer Projektentwicklung GmbH jetzt mit Vertretern der Stadt, Geschäftspartnern und Projektbeteiligten das Richtfest für ihren Multi-User-Park gefeiert. Der Park mit mehreren Hallen für eine kombinierte Gewerbe- und Logistiknutzung entsteht auf dem 56.000 Quadratmeter großen „Zeus-Gelände“, einer ehemaligen Stahlindustriebrache, die aufwendig saniert und revitalisiert wurde. Insgesamt werden rund 50 Millionen Euro in den Standort investiert.

„Wir haben den Bau des Multi-User-Parks ohne feste Mietzusagen gestartet, führen inzwischen aber bereits viele Gespräche mit potenziellen Mietern aus verschiedenen Branchen“, sagt Maik Zeranski, Mitglied der Geschäftsleitung von Garbe Industrial Real Estate. „Das Interesse ist hoch, da der Ballungsraum des westlichen Ruhrgebiets als absolute Top-Lage bezeichnet werden kann und das Angebot an modernen Gewerbeimmobilien äußerst knapp ist.“
Als Generalunternehmer errichtet Bremer den Multi-User-Park schlüsselfertig. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Garbe Industrial Real Estate gemeinsam attraktiven Raum für Gewerbeansiedlungen schaffen und den Wandel der Region fördern“, sagt Bernd Jungholt, Geschäftsführer der Bremer Projektentwicklung GmbH.

Strategisch gut gelegen
Der Multi-User-Park liegt im Duisburger Norden und zeichnet sich unter anderem durch die sehr gute Verkehrsanbindung aus. So ist das Autobahnkreuz Duisburg-Nord, das die A 59 Dinslaken–Bonn mit der A 42 Moers–Dortmund verknüpft, nach nur wenigen hundert Metern zu erreichen. Über die A 42 und A 3 ist der Multi-User-Park zudem an die A 2 angeschlossen, eine der wichtigsten West-Ost-Verbindungen in Deutschland. Die Entfernung zum Duisburger Hafen, internationale Logistikdrehscheibe und größter Binnenhafen der Welt, beträgt nur etwa drei Kilometer.

Multi-User-Park auf Brownfield mit drei Hallen
Errichtet werden auf dem Zeus-Gelände drei Hallen. Die hiervon größte zusammenhängende Einheit verfügt über insgesamt rund 13.500 Quadratmeter Hallen- und Mezzaninfläche. 570 Quadratmeter sind für Büros vorgesehen. Für dieses Gebäude sind zwölf Tore mit Überladebrücken sowie zwei ebenerdige Sektionaltore vorgesehen.
Ebenso sind zwei gegenüberliegende Gewerbeparkriegel geplant, die insgesamt über knapp 14.500 Quadratmeter Hallen- und Mezzaninfläche sowie 1.500 Quadratmeter Bürofläche verfügen. Für die beiden Gewerbehallen, die in mehrere Abschnitte unterteilt und vermietet werden können, sind 14 Tore mit Überladebrücken und 14 ebenerdige Tore vorgesehen.
Auf dem Grundstück sind zudem 217 Stellplätze für Pkw sowie für zehn Lkw geplant. Insgesamt montiert Bremer für den Multi-User-Park auf dem Brownfield 1.308 passgenau vorgefertigte Stahlbetonfertigteile, bevor der schlüsselfertige Ausbau beginnt.

Nachhaltiger Bau
Besonderen Wert legen Garbe Industrial Real Estate und Bremer wie bei allen Projektentwicklungen auf das Thema Nachhaltigkeit. So wird auf der gesamten Dachfläche des Multi-User-Parks eine Photovoltaikanlage zur Gewinnung regenerativer Energien installiert. Modernste Wärmepumpentechnologie sorgt dafür, dass die Hallen ganz ohne fossile Energieträger beheizt werden können. Der Neubau soll nach dem Gold-Standard der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) zertifiziert werden. Die komplette Fertigstellung des Parks ist für März 2025 geplant, wobei die Logistikflächen und der erste Gewerberiegel bereits Ende Januar zur Verfügung stehen werden.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: IVECO

Eine Analyse des italienischen National Research Council (CNR) in Zusammenarbeit mit IVECO bestätigt, dass Bio-CNG nicht nur die optimale Lösung für…

Weiterlesen

Die HÖRMANN Intralogistics Solutions GmbH beruft den erfahrenen Intralogistiker Rainer Baumgartner ab dem 1. Juli 2024 als weiteren Geschäftsführer…

Weiterlesen

In der Hafenstadt an der Warnow gingen im ersten Halbjahr 2024 insgesamt 15,52 Millionen Tonnen Fracht über die Kaikanten. Damit konnte allerdings das…

Weiterlesen
Foto: Hyster

Hyster stellt einen 2-in-1-Stapler vor, der die Vorteile von Niederhubkommissionierer und Mitfahrgabelhubwagen in sich vereint. Der neue…

Weiterlesen
Foto: WK Wien / Florian Wieser

Die Wiener Transport- und Logistikbranche warnt vor den Auswirkungen der Komplettsperre auf der Bahnstrecke bei Passau für Umwelt und Wirtschaft.

Weiterlesen
Foto: ELVIS AG

Mit Wirkung zum 1. Juli 2024 ist Andreas Welle von der Gesellschafterversammlung der ELVIS Teilladungssystem GmbH zum Geschäftsführer bestellt worden.

Weiterlesen
Foto: Contargo GmbH & Co. KG

Anfang Juli feierte das Container-Hinterlandlogistik-Netzwerk Contargo einen Meilenstein der E-Mobilität: Die Flotte der batteriebetriebenen schweren…

Weiterlesen

E.ON und MAN Truck & Bus bringen gemeinsam den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Nutzfahrzeuge in Deutschland und Europa einen entscheidenden Schritt…

Weiterlesen

Zusätzlich zu seinen Schienentransportlösungen zwischen Asien und Europa hat das Logistikunternehmen sein Angebot nun um intermodale Services für…

Weiterlesen

Der Spezialist für Höhenzugangstechnik in Niedersachsen, die SGL-Arbeitsbühnen- und Staplervermietung, wurde mit 1. Januar 2024 vollumfänglich in die…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Emokon

Datum: 11.09.2024 bis 12.09.2024
Ort: ÖAMTC Teesdorf

IAA Transportation 2024

Datum: 17.09.2024 bis 22.09.2024
Ort: Messegelände Hannover

ILS2024 - Internationaler Logistik Sommer 2024

Datum: 17.09.2024 bis 19.09.2024
Ort: Live Congress Leoben

WOF Summit

Datum: 18.09.2024 bis 19.09.2024
Ort: Flughafen Wien, AirportCity Space

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs