News

Flughafen Wien schließt Partnerschaft mit Kühne + Nagel im Pharma Handling

Foto: Flughafen Wien AG
Foto: Flughafen Wien AG

Die beiden Unternehmen wollen damit das Angebot für die Pharma & Healthcare-Industrie ausweiten.

Rasche und punktgenaue Abfertigung von temperatursensiblen Arzneiwaren rund um die Uhr ist die Kernkompetenz des Vienna Pharma Handling Center (VPHC) am Flughafen Wien. Als einziger Airport in Mitteleuropa bietet der Pharmahub Wien den Fracht- und Logistikunternehmen eine komplette End-to-End-Lösung für medizinische Produkte aus einer Hand und gewährleistet damit eine durchgängige Kühlkette, schnelle Abfertigungsprozesse sowie kurze Umschlagzeiten zwischen Luftfracht und Landverkehr. Kühne + Nagel nützt dieses hochspezialisierte Service ab sofort als „Preferred Partner“ für das Handling seiner Pharma-Sendungen. Im Rahmen der Partnerschaft profitiert der weltweit agierende Logistikdienstleister von einem eigenen Abfertigungsbereich, der noch größere Flexibilität verspricht. „Ein schneller Warenumschlag ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für den Frachtverkehr. Über den Pharmahub Wien können wir 23 Länder innerhalb von eineinhalb Tagen und 15 Länder sogar binnen 24 Stunden Fahrzeit mit Medikamenten versorgen. Kühne + Nagel setzt auf unsere Fachkompetenz und hohe Flexibilität, worüber wir uns sehr freuen“, so Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG. „Durch die Partnerschaft mit dem Flughafen Wien kann Kühne + Nagel seinen Kunden aus der Pharma- und Healthcare-Industrie in Österreich und den umliegenden Ländern einen noch besseren Service liefern. Im Rahmen von KN PharmaChain erhalten Kunden Zugang zu einer industriespezifischen, GxP-konformen Lösung mit weltweit einheitlich hohen Qualitätsstandards“, kommentiert Heiko Schuhmacher, Luftfrachtleiter Europa bei Kühne + Nagel. „Sämtliche Leistungen wie Verpacken, Lagern sowie Be- und Entladungen von temperaturgeführten Containern können nun auf einer exklusiven Abfertigungsfläche angeboten werden. Ein zusätzlicher Vorteil der Partnerschaft ergibt sich aus dem rollfeldnahen Standort des Pharma Handling Centers. Dieser ermöglicht eine durchgehende Kühlkette für unsere Sendungen zum und vom Flugzeug, was bisher am Flughafen Wien nicht möglich war“, bekräftigt Patrick Mair, Luftfrachtleiter Kühne + Nagel Österreich.

Das Vienna Pharma Handling Center wurde im Dezember 2018 eröffnet. Es ist Teil des Air Cargo Centers und, sowohl von der Straße, als auch vom Vorfeld zugänglich. In der Halle befinden sich zwei voneinander getrennte Temperaturbereiche, ein 1.500 m2 großer Raum für die Abfertigung von Arzneiwaren bei 15 bis 25 Grad Celsius und weitere 153 m2 für die Kühlung auf 2 bis 8 Grad Celsius. Im VPHC werden ausschließlich pharmazeutische Produkte abgefertigt. Für die Errichtung der Halle hat der Flughafen Wien rund 1,8 Millionen Euro investiert.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: DB Schenker

Der Logistikdienstleister setzt auf Afrika als Zukunftsmarkt und wird seine Aktivitäten dort weiter verstärken.

Weiterlesen

* Seegüterumschlag erreicht 104,0 Millionen Tonnen (+ 3,2 Prozent)

* Containerumschlag steigt auf 7,0 Millionen TEU (+ 6,9 Prozent)

* Zweistelliger…

Weiterlesen

Impressionen & Interviews

Weiterlesen
Foto: DPDHL

Mit einer Sortierkapazität von bis zu 50.000 Sendungen pro Stunde im Zielzustand geht in Bochum eines der leistungsfähigsten Paketzentren Europas ans…

Weiterlesen
Alle Fotos: Verkehr / Moni Fellner

Die Leser und der Fachbereit der Internationalen Wochenzeitung Verkehr haben Günther Ofner zum „Logistik-Manager 2019“, FreightHub zum…

Weiterlesen

Der Bahnlogistiker setzt auf nachdrückliche Forcierung der Verlagerung des Verkehrs auf die umweltfreundliche Schiene

 

Weiterlesen
Foto: Hafen Rotterdam

Laut einer Studie des Hafenbetriebs Rotterdam wird die Anschaffung eines Batterie-elektrisch betriebenen Lkw im Jahr 2024 eine attraktive Option sein.

Weiterlesen
Foto: Metrans

Das Fahrzeug gehört zu einem Auftrag, der insgesamt zehn Mehrsystemlokomotiven umfasst.

Weiterlesen

Neue Verbindung stärkt das intermodale Netzwerk

 

Weiterlesen
Foto: Polsterpics / WKO

Das beste österreichische Nachwuchstalent im Bereich Spedition kommt aus der Steiermark und arbeitet für Kühne + Nagel.

Weiterlesen

Termine

VNL Logistikforum Graz 2019

Datum: 21. November 2019
Ort: Raiffeisen Landesbank Raiffeisen-Platz 1 8074 Raaba

Forschungsforum Mobilität für Alle 2019 "Mobilität für eine lebenswerte Zukunft"

Datum: 21. November 2019
Ort: Austria Trend Hotel Savoyen Vienna, Rennweg 16, 1030 Wien

FTI-Konferenz Mobilität

Datum: 25. November 2019 bis 26. November 2019
Ort: Wiener TechGate, Donau-City-Straße 1, 1220 Wien

Staatspreis Mobilität 2019

Datum: 25. November 2019
Ort: Sofiensäle, Marxergasse 17, 1030 Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.