News

Flughafen Graz: Joint Venture für Luftfrachtdienstleistungen

V.l.n.r.: Mag. Gerhard Widmann, Geschäftsführer Flughafen Graz; Philipp Joeinig, Executive Vice President Europe Central, East, West Swissport International Ltd; DI Wolfgang Malik, Vorstandsvorsitzender Holding Graz – Kommunale Dienstleistungen GmbH; Dirk Schmitt, Geschäftsführer Swissport Cargo Services Deutschland GmbH. (Foto: Flughafen Graz)

Swissport International und die Flughafen Graz Betriebs GmbH geben den Start ihres neu gegründeten Joint Ventures bekannt.

Das Joint Venture Swissport Cargo Services Graz bietet eine umfangreiche Palette an Cargo- Dienstleistungen an und wird für seine Kunden – Fluglinien und Güterspeditionen – geschätzte 10.000 Tonnen Luftfracht jährlich abfertigen. Einer der Vorteile des neuen Joint Venture-Unternehmens für Airline-Kunden und Transportunternehmen ist der Standort auf dem Flughafengelände, der direkten Zugang und somit das Abfertigen von Luftfracht ermöglicht.

„Um unseren Frachtbereich für die Zukunft besser positionieren zu können, haben wir schon seit einiger Zeit nach einem starken Partner gesucht“, erläutern Wolfgang Malik, Vorstandsvorsitzender Holding Graz, und Gerhard Widmann, Geschäftsführer Flughafen Graz GmbH. „Wir haben mit Swissport nicht nur den idealen Partner gefunden, sondern sind auch überzeugt, dass die Gründung einer Tochtergesellschaft für uns und die steirische Wirtschaft die nachhaltigste und zukunftsorientierteste Lösung ist.“

Das Angebot im Überblick:
- Keine Slot-Beschränkung
- Alle relevanten Dienstleistungen direkt vor Ort
- Effizientes Frachthandling (physisches Handling und Dokumentenhandling)
- CAT III / damit keine wetterbedingten Einschränkungen
- 4.000 m² Lagerflächen, 2.300 m² Büroflächen
- 2 Truck Docks 20ft/7 Tonnen
- 3 Palettenbaupositionen
- Slave Paletten-System mit ULD Förderer
- 3 Palettenhochhubgeräte Main Deck
- 32 Dollies und 6 Gabelstapler verschiedener Größe
- 15 ansässige Speditionen
- 2 Airlines (AUA, Air France/KLM)


Das könnte Sie auch noch interessieren

Die Immobilienexperten von DHL Supply Chain, dem weltweit führenden Anbieter für Kontraktlogistik, haben ein klimaneutrales Immobilienportfolio…

Weiterlesen
Foto: GE Aerospace

Silk Way West Airlines hat bei GE Aerospace insgesamt 16 GE9X- und GE90-Triebwerke für ihre neue Boeing-Langstreckenflotte in Auftrag gegeben. Die…

Weiterlesen
Foto: GEORGI Handling

Im Rahmen des Baustellenfestes des Investors Greenfield Development wurde vor kurzem der zweite Bauabschnitt des Technologieparks Airport…

Weiterlesen
Foto: VTG AG

Ab sofort sind Garnituren mit je fünf Flachwagen auch in den Betriebsstellen Senftenberg und Hagen für kurzfristige Einsätze buchbar.

Weiterlesen
Animation: Shutterstock / Elnur

acatech (Deutsche Akademie der Technikwissenschaften) und DECHEMA (Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie) führen seit Juni 2021 das…

Weiterlesen

Im Rahmen eines langfristigen Chartervertrags mit Atlas Air, einer Tochtergesellschaft von Atlas Air Worldwide Holdings, hat Kühne+Nagel die erste…

Weiterlesen
Foto: VDV

Mehr Pakettransporte auf der Schiene – dafür setzen sich Allianz pro Schiene, der Bundesverband Paket- und Expresslogistik (BIEK) und der Verband…

Weiterlesen
Foto: Verkehr / Helmut Photographie

Als Unternehmen, das auf den GUS-Raum und Russland spezialisiert ist, stand die Lassmann International GmbH in den letzten Monaten vor besonders…

Weiterlesen
Foto: Gebrüder Weiss / Copter.ge

Der Logistikdienstleister wird seinen Standort Tiflis in Georgien aufgrund der wachsenden Gütermengen zum zweiten Mal ausbauen. Tiflis ist ein…

Weiterlesen
Foto: Goldbeck

Das globale Logistikunternehmen A.P. Moller – Maersk (Maersk) hat gemeinsam mit Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link, dem Generalübernehmer Goldbeck…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.