News

Flughafen Budapest: Mehr Passagiere und Cargo

Foto: Budapest Airport
Foto: Budapest Airport

Die Gesamtfrachtkapazität des Flughafens könnte dank der BUD Cargo City auf 250.000 Tonnen pro Jahr steigen.

Im vergangenen Jahr wurden am Flughafen Budapest 135.521 Tonnen Luftfracht umgeschlagen. Die für knapp 50 Millionen Euro errichtete BUD Cargo City nahm im Jänner ihren Betrieb auf. Dank dieser neuen Logistikdrehscheibe, die als kommerzielles Tor zu Mittel- und Osteuropa fungiert, könnte die Gesamtfrachtkapazität des Flughafens auf 250.000 Tonnen pro Jahr steigen. Auch die Zahl der Passagiere ist gestoegen. Der Flughafen fertigte insgesamt 16.173.489 ankommende und abfliegende Passagiere ab und verzeichnete damit ein Wachstum von 8,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit erreichte das Wachstum in den letzten fünf Jahren 64 Prozent, wodurch Budapest zu den am schnellsten wachsenden Flughäfen in Mittel- und Osteuropa gehört. 

Der internationale Flughafen ist auch das Lufttor nach Ungarn. In den letzten zwei Jahren hat der Flughafen Millionen für Entwicklungen ausgegeben. Im Jahr 2019 wurden neue Projekte für die digitale Innovation und die Verbesserung des Reiseerlebnisses für alle Passagiere durchgeführt. Der Prozess der Sicherheitskontrolle wurde beschleunigt und berechenbarer gemacht, und die Passagiere können nun bei der Kontrolle elektronische Gegenstände im Handgepäck lassen. Die Wartezeit ist selbst in den Spitzenzeiten auf unter 15 Minuten gesunken, was selbst im internationalen Vergleich kurz ist.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Lagermax

Alexander Friesz, Präsident des Zentralverbands Spedition & Logistik, hält den Green Deal der EU nicht für realistisch. Für die angestrebten…

Weiterlesen
Foto: Aircargo Club Deutschland

Achim Martinka, Deutschland-Chef der Lufthansa Cargo AG, und Benjamin Riege, Marketing Director bei Riege Software, verstärken ab sofort das Präsidium…

Weiterlesen

Mit einem Wasser/Land-Umschlag von 782.000 Tonnen wurde im Jahr 2019 das sechstbeste Ergebnis seit Bestehen des ENNSHAFEN erzielt. Der…

Weiterlesen

Der neue TransFER Enns–Hamburg der Rail Cargo Group bietet eine intermodale Direktverbindung zwischen dem Container Terminal Enns und dem Nordseehafen…

Weiterlesen

Steigerungen im Frachtumschlag und Passagierverkehr

Weiterlesen

Als Ergänzung können Fährverbindungsmöglichkeiten nach Lübeck nach Schweden (Rosersberg) gebucht werden.

Weiterlesen

Als Teil seiner umfassenden Digitalisierungsstrategie setzt der Logistikanbieter auf seine starke IT-Kompetenz im eigenen Haus, um sich mittels…

Weiterlesen

ÖBB Infrastruktur präsentiert Ausbau-Fahrplan 2020 für die Ostregion

Weiterlesen
Foto: Dusiport / Hans Blossey

Logport VI bekommt den ersten Großkunden.

Weiterlesen
Foto: Hapag-Lloyd

Dank der neuen Struktur der Services werden 78 Häfen in Asien und Europa sowie im Mittelmeerraum, in Nord- und Mittelamerika, im Mittleren Osten, am…

Weiterlesen

Termine

Vienna Congress com·sult 2020

Datum: 28. Januar 2020
Ort: Haus der Industrie Schwarzenbergplatz, Wien

EL-Motion 2020

Datum: 29. Januar 2020 bis 30. Januar 2020
Ort: Radisson Blu Hotel Park Royal Palace, Wien

LogiMAT 2020

Datum: 10. März 2020 bis 12. März 2020
Ort: Messe Stuttgart, Deutschland

Handelskolloquium

Datum: 24. März 2020
Ort: Orangerie - Schönbrunner Schloßstraße 47 - 1130 Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.