News

Erster Zug mit Jaguar Land Rover am Hafen Koper angekommen

Bildrecht: Luka Koper

Der Fahrzeugdurchsatz hat in den ersten drei Monaten des Jahres 2020 162.722 Einheiten erreicht, was einem Rückgang von 4 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal 2019 entspricht. Trotzdem sind die Investitionstätigkeiten in vollem Gange.

Ein Zug, beladen mit den ersten 198 Wagen des Herstellers Jaguar Land Rover (JLR), ist heute, am 22. Juni 2020, am Koper's Car & RO-RO-Terminal eingetroffen, was, laut dem für die östereichische Wirtschaft wichtigsten Hafen, einen wichtigen Schritt in der Zusammenarbeit zwischen Luka Koper und JLR darstellt. JLR verschifft seit 2017 Autos über Koper. Damals begann die Zusammenarbeit mit dem Partner-Produktionswerk in Graz, Österreich. Seit der Eröffnung einer eigenen Produktionsstätte in Nitra, Slowakei, im Oktober 2018 wächst das Exportvolumen nach Übersee. Zusätzlich zu den regulären Lkw-Lieferungen werden die Autos aus Nitra auch per Bahn ankommen. JLR hat die logistische Route über den Hafen von Koper gewählt, weil das Unternehmen gute Erfahrungen mit der Abfertigung von High-End-Automobilen gemacht hat und über ein ausgedehntes Netz von Autotransporteuren in den Mittelmeerraum und nach Asien verfügt. Die Volumina werden hauptsächlich mit dem wöchentlichen MOL-Dienst nach China exportiert, während der Mittelmeerraum - hauptsächlich Griechenland, Ägypten, Israel, die Türkei und Zypern - von vielen wöchentlichen Intra-Med-Diensten über Koper bedient wird.

Der Fahrzeugdurchsatz hat in den ersten drei Monaten des Jahres 2020 162.722 Einheiten erreicht, was einem Rückgang von 4 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal 2019 entspricht. Die Investitionstätigkeiten sind jedoch in vollem Gange, da in den letzten Monaten zwei große Investitionen abgeschlossen wurden: der neue dedizierte Schienenzugang zum Terminal und der neue RO-RO-Liegeplatz, während der Bau der zusätzlichen Garage für 6.000 Einheiten planmäßig voranschreitet. Laut der Rangliste, die jedes Jahr von Automotive Logistics - Finished Vehicle Logistics veröffentlicht wird, hat Koper im Jahr 2019 als siebtgrößter Autohafen in Europa und dritter im Mittelmeerraum zwei Plätze gewonnen.

 


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Shutterstock / Travel mania

Noch immer kämpft die Transport- und Logistikbranche mit den Folgen der Corona-Krise. Lasse Landt, Chief Financial Officer des IT-Lösungsanbieters…

Weiterlesen
Foto: Gebrüder Weiss / Kudrat

Der Logistiker übernimmt die Ersatzteildistribution des japanischen Automobilherstellers Toyota in Almaty.

Weiterlesen
Foto: Österreichische Post AG / Werner Streitfelder

Das Unternehmen veröffentlichte vor kurzem seine Zahlen für das erste Halbjahr 2022: Die Inflation und Unsicherheiten am Energiemarkt prägten die…

Weiterlesen
Foto: DB Schenker / Marc Wagner

Um für mehr Zuverlässigkeit und eine höhere Stabilität der Lieferketten zu sorgen, baut DB Schenker sein globales Flugstreckennetzwerk aus und hat nun…

Weiterlesen

Die eMOKON ist die größte Fachkonferenz für den dekarbonisierten Betrieb von Fahrzeugflotten für Gewerbe und Unternehmen in Österreich und hat zum…

Weiterlesen

Jettainer schenkt seinen ausgedienten Luftfrachtcontainern ein zweites Leben und lässt aus den robusten Materialien der Lademittel trendige…

Weiterlesen
Foto: Kühne+Nagel

Im Einklang mit den Null-Emissionszielen setzt der Logistiker sein Biokraftstoff-Konzept nun in die Tat um und verkündet, 40.000 TEU mit Biokraftstoff…

Weiterlesen

Der 29. Österreichische Logistik-Tag vollzieht den "Perspektivenwandel": Am 4. und 5. Oktober gehen wieder das Logistik-Future-Lab und der…

Weiterlesen
Grafik: Hupac

Trotz lebhafter Nachfrage stagnierte der Verkehr der Hupac im ersten Halbjahr 2022 mit einem Plus von 1% auf dem Vorjahresniveau. Negativ wirkte sich…

Weiterlesen
Grafik: Gasunie

Knotenpunkt für die Wasserstoffzukunft: Das niederländische Gas-Infrastruktur-Unternehmen Gasunie tritt der deutschen H2Global-Stiftung bei, die seit…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Forum Green Logistics 2022

Datum: 06. September 2022
Ort: thinkport VIENNA, Wien

Südhafenforum

Datum: 15. September 2022

InnoTrans 2022

Datum: 20. September 2022 bis 23. September 2022
Ort: Berlin, Deutschland

VNL Logistik-Forum Bodensee

Datum: 22. September 2022
Ort: Festspielhaus Bregenz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.